Möchte mit 3 Monaten abstillen, welches Milchpulver ist gut?

Kaffeebohne08
Kaffeebohne08
18.06.2008 | 11 Antworten
Hallo zusammen,
ich möchte gerne mit 3 Monaten abstillen, aber irgendwie habe ich ein sehr schlechtes Gewissen, da jeder sagt 6 Monate sollte man stillen. Wer hat denn auch nach 3 Monaten die Flasche gegeben und welches Milchpulver benutzt?
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
ich habe auch nach 3 Mon
die Flasche gegeben, weil ich keine Milch mehr hatte und habe meinem kleinen dann erstmal Hipp gegeben und bin jetzt aber auf babylove umgestiegen, ist preiswerter und schmeckt meinem genauso gut ich würde dir aber raten so lange wie möglich zu stillen, ist für das Kind das beste und auch für dich viel einfacher. du musst dich nicht ständig fragen ob die Milch vielleicht zu heiß oder zu kalt ist und hast immer alles am Mann bzw an der Frau glaub mir das ist viel streßfreier, gerade für unterwegs
Kira85
Kira85 | 18.06.2008
10 Antwort
..........
Hallo ich habe 1 Woche voll gestillt und dann mit Hebamme beschlossen wegen sehr kaputten brustwarzen abzustillen und gleichzeitig noch Flaschennahrung. Ich habe von Bebevita 1 Kostet um die 4, 50 EUro und ist völlig ausreichend. Mach dir keine Gedanken sie wird das gut aufnehmen. Meiner ist auch groß bisher geworden letzte U4 63, 5cm und 6680gramm. Ich habe das immer so gemacht immer erst angelegt und dann ein fläschchen fertig gemacht und ihm das noch zusätzlich gegeben und dann die abgepumpte muttermilch solang ich hatte. er hat das sehr gut vertragen und jetzt nur noch flasche. LG Kathrin
katha5-82
katha5-82 | 18.06.2008
9 Antwort
ach ja...
würde pre von milupa empfehlen... vorrerst... bis er sich an diese nahrung gewöhnt hat.. dann erst die 1er.... sonst gibts bauchweh...:O)
Böhnchen
Böhnchen | 18.06.2008
8 Antwort
kein schlechtes gewissen haben
denn die Entscheidung kann dir niemand abnehmen.. und wenn du das Gefühl hast, jetzt ist es genug... oder das du wieder anders Leben willst... egal welcher Grund auch immer für dich ok ist, IST AUCH OK! Kein Mensch steckt in deiner Haut.. Aber mach es langsam... ich nicht von heute auf morgen... denke das wäre nicht so gut... tausche eine Mahlzeit nach der anderen behutsam aus... denke dann nimmt niemand schaden... du kannst dich vom engen kontakt lösen genau wie dein baby... wünsch dir glück..
Böhnchen
Böhnchen | 18.06.2008
7 Antwort
laß Dir da KEIN schlechtes Gewissen machen
ich habe bei meiner Tochter nach 3 Woche abgestillt, weil es einfach nicht harmonierte und weh tat. habe Ihr dann Milumil Pre gegeben. Normal sagt man man soll dem Kind das geben was man selber bekam und vertragen hat. Frag doch mal Deine Mama bzw. Schwiegermama. Wie gesagt, Du mußt kein schlechtes gewissen haben, Du und Dein Kind entscheidet wielange stillen gut für euch ist. Bei meinem Sohn zb. stille ich noch und der ist nun 16 Monate alt, da klappt es einfach.
jeto
jeto | 18.06.2008
6 Antwort
ich hab 2 mon gestillt
hab dann von milipa das milumil pre angefangen ist der muttermilch am ähnlichsten. falls das dein kind nicht mehr richtig sättigt dann nimmst milumil 1. ich war sehr zufrieden damit, hat meine damals gut gesättigt. am besten du probierst aus was dein kind mag, denn geschmäcker sind verschieden. meine wollte nur das milupa, was anderes hat sie nicht getrunken. LG meli
MelanieK24
MelanieK24 | 18.06.2008
5 Antwort
ich hab beimn grossen leider mit 2, 5 wochen schon abstillen müssen und beim kleinen hatte ich nach 3 wochen keine milch mehr...
beim grossen hatte ich dann von hipp die 1 milch genommen, die hat er auch gut vertragen, und beim kleinen habe ich nach anraten der hebamme die aptamil ha pre genommen, die hat er allerdings nicht vertragen und jetzt nehm ich die aptamil comfort, weil die gegen bauchschmerzen hilft. das ist auch eine ha nahrung.
_Junimond
_Junimond | 18.06.2008
4 Antwort
Milchpulver.
Ich würde Dir raten, solange zu stillen, wie Du kannst, denn Muttermilch ist das BESTE für Dein Baby. Aber es ist ja jedem selbst überlassen. Ich würde Dir Milasan empfehlen. Das Pulver ist in einer großen runden Dose und kostet 5, 95€. Wir würden auch nie was anderes nehmen, wenn wir Milasan gekauft bekommen. LG Mama Madelaine mit klein Eileen
MamaMadelaine
MamaMadelaine | 18.06.2008
3 Antwort
hey,....
Ich benutze Milasan das ist genauso gut wie die Markenprodukte, ist auch das gleiche drin, kostet aber nur zwischen 5 und 6 euro, jenachdem wo man es kauft.
stephi
stephi | 18.06.2008
2 Antwort
also ich hab...
beba genommen bei meiner Tochter hab sie 8 Wochen gestillt. Kostet glaube fast 11€ und gibt es fast über all.
FamRuschin
FamRuschin | 18.06.2008
1 Antwort
warum?
Warum möchtest du denn schon abstillen??
Sabse22
Sabse22 | 18.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Endgültiges Abstillen,aber wie?
10.10.2009 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen