Wie klappt das mit dem abstillen?

Börgy
Börgy
30.10.2007 | 6 Antworten
Ich habe von meiner Hebame ein homöopathisches Mittel gesagt bekommen. Aber irgendwie habe ich das gefühl, das das nicht klapt. Ich habe immer noch so viel Milch. Ammeisten Angst habe ich vor einer Brustverhärtung. Wie bekomme ich die Milch weg?
Mamiweb - das Mütterforum

9 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
viiiiiel
pfefferminz- und salbeitee. wirkt wohl recht gut und wenn man nich aufpasst auch ohne, dass man es will*g*
mäusebein
mäusebein | 30.10.2007
5 Antwort
Willst dus schnell machen oder langsam???
Bei mir wars genauso- ich mußte sogar während des stillens immer wieder Tabletten zur Milchreduktion nehmen- die waren grausam. Hatte deswegen auch Angst, aber meine Hebamme hatte tolle Tricks: 1. BH so eng wie möglich machen- auf keinen Fall ohne, denn das regt die Milchbildung an 2.Mindestens 4 Tassen Salbeitee über den Tag verteilt 3.Wenns mal wirklich zu viel ist- abpumpen, aber nicht länger als 2min pro Brust 4. Wenns nen Stau gibt- Quarkwickel und so hab ich dann auf 4 Wochen echt null Probleme gehabt. Hoffe du kannst was davon brauchen.
Mpampaniotis
Mpampaniotis | 30.10.2007
4 Antwort
Abstillen
ich hab mir die Tabletten vom FA geholt, nach 3 Wochen war schluß. Wurde von tag zu Tag besser, von meiner Hebamme hab ich auch die dollsten Tips bekommen, ständig ausstreichen, kühlen, Salbeitee trinken - aber darauf hatte ich nach 2 Tagen überhaupt keinen Bock mehr...
sam1506
sam1506 | 30.10.2007
3 Antwort
Einfach immer weniger stillen
Woche für Woche eine Mahlzeit gegen andere nahrung ersetzen und die Milch wird von ganz alleine weniger, .. ich habe zum abstillen ca 4 Wochen gebracuht ganz ohne Tabletten
Annika-Bennet
Annika-Bennet | 30.10.2007
2 Antwort
geht das nicht irgendwann von sleber zurück?
Also ich musste gar nichts nehmen, bei mir ist das von selber zurückgegangen. Stillst du denn gar nicht, oder willst du dein Baby entwöhnen? Ansonsten Still doch einfach immer ein bisschen weniger, dann müsste es ja auch weg gehen...
Supermami86
Supermami86 | 30.10.2007
1 Antwort
abstillen
Ich hab damals von meinem Frauenarzt ziemlich harte Tabletten bekommen, die waren ziemlich heftig, aber bei mir war auch schon alles ganz doll entzündet. Wenn du mal zu deinem Frauenarzt gehst und fragst? Lg, silvia
jungemami0309
jungemami0309 | 30.10.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Endgültiges Abstillen,aber wie?
10.10.2009 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen