Flüssigkeit

Sybille1984
Sybille1984
10.05.2008 | 15 Antworten
Hallo ihr lieben mein Sohn ist jetzt 3Monate und trinkt nur seine Milch wenn ich ihm Fencheltee gebe schreit er darf ich mal einen Saft nach den 4 Monat geben?Es ist so warm und ich möchte ihn mehr Flüssigkeit geben
Mamiweb - das Mütterforum

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
wasser.........................
bitte das wasser immer abkochen!!! lg schnucki74
schnucki74
schnucki74 | 10.05.2008
14 Antwort
Fencheltee
Bevor du ihm Fencheltee gibst, denk daran das der Tee abhängig machen kann, also bloß nicht zu viel. Du kann ihm Babysaft geben, den würde ich aber noch reichlich mit Wasser verdünnen, damit sich sein Körper daran gewöhnen kann. Anfangs muss man den Saft so oder so verdünnen. Also viel spass und Wasser zum Trinken geht natürlich auch!
MamaundSohn87
MamaundSohn87 | 10.05.2008
13 Antwort
Fencheltee
Hallo mein Sohn wollte auch als Baby keinen Tee trinken, mag ihn heute noch nicht mit 2 Jahren. Versuchs doch mal mit einfachen Wasser Lg Carole
caro1974
caro1974 | 10.05.2008
12 Antwort
schau mal nach oben
hab dich grad angechattet
2xmami
2xmami | 10.05.2008
11 Antwort
-------------
die kleinen haben nur dann flüssigkeitsmangel wenn es am tag keine 6 nassen windeln mehr gibt! also die fontanelle ist manchmal ein und manachmal nach oben gedrückt.... man muss sich erst gedanken machen und KA aufsuchen wenn lidschlag sehr verzögert is, keine nassen windeln mehr am tag , und ziemlich trockene lippen....
erstlingsmama87
erstlingsmama87 | 10.05.2008
10 Antwort
wenn es so warm ist.....................
achte drauf, das der saft schnell getrunken wird................ ich würde einfach abgekochtes wasser geben, das reicht voll aus und ist auch nicht so schädlich für die späteren zähne............ lg schnucki74
schnucki74
schnucki74 | 10.05.2008
9 Antwort
hallo
ich würde mit dem saft noch etwas warten, versuch es mit wasser, das ist besser. wenn du stillst, dann reicht das auch aus.
linsan80
linsan80 | 10.05.2008
8 Antwort
............
klar kannst du so einen saft versuche aber wie schon gesagt bitte ganz dolle verdünnen mit wasser!!!!!!
erstlingsmama87
erstlingsmama87 | 10.05.2008
7 Antwort
Flüssigkeit
mein Sohn ist ebenfalls 3. Monate alt und trinkt auch nur seine Milch ich habe schon öfters versucht Tee oder Wasser anzubieten aber er spuckt alles aus weiß auch nicht was ich machen soll denn ich habe gehört wenn das Loch am Kopf recht eingefallen ist haben die kleinen Flüssigkeitsmangel. Bitte melde dich falls du was erfahren hast damit ich auch meinem kleinen helfen kann.
Lindi17
Lindi17 | 10.05.2008
6 Antwort
Flüssigkeit
Nein ich Stille nicht gebe die Flasche
Sybille1984
Sybille1984 | 10.05.2008
5 Antwort
Ich geb meinem 14Wochen
Fencheltee mit Apfelsaft von bebivita verdünnt mit Babywasser. Findet er toll.
Anschesa
Anschesa | 10.05.2008
4 Antwort
hmmmmmmmm
wenn er keinen fencheltee mag versuch mal anistee, den darf er ohne bedenken trinken.
schnuckie71
schnuckie71 | 10.05.2008
3 Antwort
Warte lieber noch ein bissel mit dem saft ... es steht auch immer drauf ab wann die geeignet sind ...
Stillst Du noch??? Dann reicht dies völlig aus. Gibst Du die Flasche??? Dann versuche es zusätzlich mit Wasser, wenn er Durst hat, dann nimmt er es LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.05.2008
2 Antwort
stillst du oder gibst du fertigmilch?
bei muttermilch mußt du dir gar keine gedanken machen! da holt er sich schon alles was er braucht. auch die flüssigkeit ist dann immer richtig geregelt.
2xmami
2xmami | 10.05.2008
1 Antwort
wenn saft, dann...
aber gaaaaaaaaaaaaaaanz viel Wasser rein..
Yvonne0605
Yvonne0605 | 10.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

SS und freie Flüssigkeit im Bauchraum
25.01.2009 | 5 Antworten
Flüssigkeitsmangel
06.11.2008 | 8 Antworten
flüssigkeit neben der fruchthöhle
20.10.2008 | 2 Antworten

Fragen durchsuchen