Abpumpen

wölffchen
wölffchen
07.05.2008 | 3 Antworten
Ich habe diverse Fragen zum Abpumpen:
- wann ist die beste Zeit, sodass auch noch genug Milch zum Trinken an der Brust übrig ist
- darf ich Milch zusammenschütten? Wenn ich z.B. abends abgepumpt habe und am morgen darauf, kann ich die zusamenschütten und einfrieren?
- wieviel Milch muss ich da haben, damit die Kleine eine Mahlzeit mit der Flasche bekomen kann. durch das Stillen weiß ich gar nicht, wieviel sie trinken sollte.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Abpumpen
Hallo wölffchen! ;o) Ich hab festgestellt, dass ich morgens mehr Milch habe. Abends ist bei mir Ebbe an der Bar. Lena bekommt zwar ihre Mahlzeit raus, aber Abpumpen? Keine Chance.. Ich habe es zusammengekippt, wenn es an einem Tag abgepumpt wurde. Das war kein Problem. Ich hab gelesen, dass man die Milch wohl drei Tage im KS aufbewahren kann. Die sieht aber echt ungesund dann aus. Ich habe es meist nach 1, 5 Tagen entsorgt, wenn sie es nicht getrunken hat Lieben Gruß Vanessa
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.05.2008
2 Antwort
Abpumpen
Also, mir wurde gesagt, dass die beste Zeit zum Abpumpen zwischen 2 Mahlzeiten liegt. Günstig ist es auch, am Abend abzupumpen, da über Nacht angeblich die Milchproduktion steigt. Hm.....möglich. Milch darf nur zusammengeschüttet werden, wenn beide Milchmengen die gleiche Temperatur haben. Also habe ich immer nach dem Abpumpen die Milch in den Kühlschrank gestellt und nach ein paar STunden zur vorher abgepumpten Milch gekippt. Mein Problem ist, dass ich nie mehr als 60 ml aus einer Brust rausbekomme und somit zusammenkippen muß, um eine komplette Mahlzeit zusammen zu bekommen. Wie viel eine Mahlzeit für Dein Baby ist, kannst Du nur durch Wiegen vor und nach dem Stillen feststellen.
LenisMom39
LenisMom39 | 07.05.2008
1 Antwort
.....
die beste zeit zum abpumpen ist zwischen zwei brustmahlzeiten, sorg für eine angenehme umgebung und leg dein kind in sichtweite, das hilft bei der produktion. du solltest eigentlich nicht die milch zusammenschütten, erst recht nicht, wenn eine ganze nacht dazwischen liegt. ich denke es ist ok die milch, die du innerhalb einiger stunden zusammen bekommst zusammenzuschütten. wie viel dein baby trinkt, könntest du nur herausfinden, wenn du es vor und nach dem stillen wiegst. aber ich denke, dass eine gesamtmenge von 150 bis 220 ml abgepumpt ok ist. das hat bei meinem auch gereicht, als ich zwischendurch mal arbeiten war. ich pumpe immer sicherheitshalber eine kleine aventflasche voll ab und friere es ein. man wieß ja nie was passiert. mein kleiner ist jetzt 8 monate alt und wird bis auf 2 mahlzeiten am tag immer noch voll gestillt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.05.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie oft milch abpumpen?
13.08.2009 | 9 Antworten
wie lange stillen oder abpumpen?
27.07.2009 | 10 Antworten
milch abpumpen
28.04.2009 | 4 Antworten
Abpumpen für Altweiber ;-) - Wieviel?
11.02.2009 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading