Hilfe! Ich bin so unsichter Wie soll ich abstillen? Bitte gebt mir Tipps!

Robbsche
Robbsche
29.04.2008 | 11 Antworten
Mein Sohn ist fast 7 Monate. Ich möchte eigentlich noch gar nicht abstillen, aber die Hebamme hat es mir ans Herz gelegt. Ich habe Krebs und mein Körper kann sich nicht erholen. Ich bin ständig krank und müde.

Ich habe vor einer Woche angefangen mit Pastinakebrei. Da schafft er nun schon ein halbes Gläschen. Jetzt weiß ich nicht weiter. Ich soll HA 2 abends geben, habe aber gehört, dass die 2 schon sehr dick machen soll. Mein Sohn ist ein Wonneproppen! An die Flasche bekomm ich ihn überhaupt nicht ran. Ich habe so viele verschiedene Sauger nun schon da, aber er will nicht. Er schreit und wirft sich nach hinten. Mir tut das weh, weil ich innerlich das alles ja auch nicht will, wie soll ichs dann rüber bringen, dass er nun keine Brust mehr bekommen soll?

Er will aber aller min. 2 Stunden an die Brust. Letzte Nacht sogar aller 45 min. Ich komm gar nicht mehr zum Schlafen. Und ich habe gar keine Zeit richtig viel neue Milch zu bekommen.

Wie kann ich weiter vorgehen? Was würdet ihr tun?
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
hallo stell deine frage doch mal
hier: http://www.rund-ums-baby.de/stillberatung/ vielleicht kann sie dir helfen. habe wichtige stillfragen auch dort gestellt.
2xmami
2xmami | 29.04.2008
10 Antwort
.....
da dein kleiner schon fast 7 monate alt ist, könntest du direkt auf normales essen, wie gemüsebrei, getreidebrei und so weiter umstellen. ich würde gar keine fläschchen geben. das tut in dem alter nicht mehr not! frag doch eine stillberaterin, diese wird von der kasse bezahlt bis zum 9. lebensmonat. eine stillberaterin hat zum größten teil bessere tipps zum abstillen als eine hebamme, denn um stillberaterin zu werden, muss man selbst gestillt haben. für die heilung deiner krebserkrankung wünsche ich dir alles gute!
nulle_68
nulle_68 | 29.04.2008
9 Antwort
Hallo...
Probiere doch die Pre- Milch, vielleicht reicht ihm das schon.Wenn nicht, die 1-Milch. Meine Tochter mag auch keine Flasche, wir versuchen jetzt aus einem Becher zu trinken.Ist zwar sehr mühsam aber funktioniert.
Maddel
Maddel | 29.04.2008
8 Antwort
was die nächte angeht...
würd ich dir "jedes kind kann schlafenlernen" empfehlen. man mag davon halten was man will, aber du brauchst deinen schlaf und der kleine will seine mutter ja auch noch etwas behalten;-)
mäusebein
mäusebein | 29.04.2008
7 Antwort
hallo
also ich habe habe bis zum 6 moant gestillt da er an die flasche gewöhnt war, war es also soweit kein problem. wir haben von alete die pre-nahrung ihm gegeben, da die pre der muttermilch noch am ähnlichsten ist. 2er milch ist mehr stärke enthalten und deswegen ein kleiner dickmacher. viel pfefferminztee trinken, salbeitee soll auch helfen. wenn du ein druckgefühl in der brust hast dann streiche die brust am besten beim baden aus. oh man, krebs das ja sch***, sorry! hoffe das es dir soweit gut geht. probier es aus vielleicht haben die anderen mamis hier noch andere tipps. lg und alles gute wünscht melanie
melanie86
melanie86 | 29.04.2008
6 Antwort
hast du es mal mit nem einfachen, schnöden plastikbecher probiert?
ganz vorsicht gießen und nebenbei vielleicht selber ausm glas trinken, dass er was damit anzufangen weiß! ein versuch ists wert!
mäusebein
mäusebein | 29.04.2008
5 Antwort
Folgemilch
Ersetze eine Stillmahlzeit nach der anderen durch Folgemilch ...die 1er und die 2er kannst Du geben bis zum Umfallen ... erst ab der 3er Milch ist Vorsicht geboten - steht dann aber auch auf der Packung drauf. Das Abstillen dauert so 2-3 Monate und geht meist ganz gut, Du kannst da auch auf diverse Abstilltabletten verzichten ... Wenn Dein Kind die Flasche angenommen hat, dann kannst Du Pfefferminztee und Salbeitee trinken, das hemmt zusätzlich die Michbildung ... Ansonsten die überflüssige Milch ausstreichen - NICHT abpumppen LG und viel Glück
Solo-Mami
Solo-Mami | 29.04.2008
4 Antwort
oh je,
das tut mir total leid für dich. leider kann ich dir da auch nicht weiter helfen, meine kleine hat sich anfangs auch gewehrt aber als sie dann richtig hunger hatte, hat sie dann doch die flasche genommen. ich drücke dir die daumen. lieben gruss
muggellea
muggellea | 29.04.2008
3 Antwort
Hallo,
ich würde Pre-Nahrung geben, das ist der Muttermilch am ähnlichsten. Mittags ist Gemüse ja schon gut, nimm doch mal Süsskartoffeln oder Fenchel oder Kohlrabi. Ich wünsche Dir alles Gute!
erik_tine
erik_tine | 29.04.2008
2 Antwort
Ich würde
eine gute Stillberaterin kontaktieren
Krystyna
Krystyna | 29.04.2008
1 Antwort
Kauf Fertig milch
Und geb ihm immer weniger die Brust, und zwischendurch die fertig milch.
CindyJane
CindyJane | 29.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Benötige dringend Tipps bitte
07.06.2012 | 21 Antworten
Bitte um schnelle antworten
06.03.2012 | 8 Antworten
tipps zum trocken werden
28.10.2010 | 6 Antworten
Tipps zum Abstillen
10.07.2010 | 2 Antworten

In den Fragen suchen