Hilfe! Wie stelle ich es an von Brust auf Ersatzmilch u a Getränke umzustellen?

schneeschnuppe
schneeschnuppe
10.04.2008 | 3 Antworten
Hallo,
meine Tochter ist nun fast acht Monate alt und es gelingt mir immer noch nicht, ihr etwas anderes als Muttermilch zum Trinken zu geben. Ich möchte langsam abstillen und habe bereits vor ein paar Wochen mit Beikost angefangen, was zur Zeit supi funktioniert.
DOCH, sie will nichts anderes trinken als meine "gute Milch".

Ich würde mich so freuen, von Euch Tipps zu bekommen, wie DAS besser funktionieren könnte. habe es mit Flasche (Avent) und Trinkbecher (Avent+Nuk) probiert. Doch sie will das nicht. Auch Milch vom Papi angeboten zu bekommen, war ein scheiternder Versuch.

Doch nun bald gehts zu einer Hochzeit und ich würde mich freuen, wenn dann die Omi auf sie aufpassen könnte ohne das ich zum Stillen nach Hause muss.

Bitte gebt mit Tipps und Tricks. Ich bin für alles offen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Abpumpen
ja, auch das probierte ich bereits...da das nicht so klappen wollte und ich mich darüber total geärgert habe - habe ich das schnell wieder sein lassen. Also brauche ich weiterhin eure hilfe
schneeschnuppe
schneeschnuppe | 10.04.2008
2 Antwort
... hast du ...
... denn sonst mal über Abpumpen nachgedacht? Ist nicht jedermanns Sache - aber so würde sie aus der Flasche wenigstens noch DEINE "gute" Milch bekommen ...
chococrossie
chococrossie | 10.04.2008
1 Antwort
antwort
das hat bei meiner auch lange gedauert. bei mir ging es anfangs gar net weil sie die milch gerochen hat. lass mal jemand andren versuchen bis sie die flasche akzeptiert
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.04.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

21ssw und starkes stechen in der brust
12.08.2012 | 2 Antworten
Kind verweigert linke Brust
30.10.2010 | 8 Antworten
Brust nuckeln trotz Nicht-Stillen?
24.08.2010 | 15 Antworten

In den Fragen suchen


uploading