Welche Babynahrung sollte man am besten zufüttern (Milupa, Hipp, )?

MichiLisa
MichiLisa
13.01.2008 | 7 Antworten
Meine Tochter ist 4 Monate alt und ich habe sie bis jetzt voll gestillt. Seit einiger Zeit überlege ich, ob ich etwas zufüttern soll, weil ich nicht mehr so viel Milch habe.
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
Nahrung
Hallöchen, habe ab 2 MOnate zugefüttert und zwar mit BEBA da kam ich super mit zurecht später mit ich auf Bebivita umgestiegen und das war auch super....
MamaMaike
MamaMaike | 13.01.2008
6 Antwort
Hipp und Alete
Wir hatten Hipp Gläschen und auch Alete. Unser Schatz hat auch mit 4 Monaten das erste Gläschen bekommen und er fand es toll. Dann hab ich mit 7 Monaten angefangen selbst für ihn zu kochen, was ihm auch geschmeckt hat. Jedes Kind hat einen anderen Geschmack - du mußt viel ausprobieren. Mittlerweile ist er alles, egal welche Firma was oder unsere Essen. Bei Fertigmilch hab ich fast ein Vermögen investiert um dann seinen Geschmack in Form von Milasan 2 zu entdecken. Nur das hat er getrunken, bei allem anderen gab es nur Geschrei! Und er trinkt nur auf dem First Choice Saugern von NUK!
rusti
rusti | 13.01.2008
5 Antwort
Babynahrung
Also, wir hatten von anfang an die HIPP Ha Nahrung und sind super zurecht gekommen. Unsere Maus, hatte nie Bauchweh oder sowas. Kann dir die nur Empfehlen. Lg, silvia
jungemami0309
jungemami0309 | 13.01.2008
4 Antwort
zufüttern
wenn du noch weiter stillen willst, leg sie einfach öfter an..war bei mir auch so.hatte weniger milch, da er einen wachstumsschub machte, hab ihn dann alle 2-3 st angelegt und die milch war wieder da..is jetzt 18 wochen und wird voll gestillt..
teufelchen8
teufelchen8 | 13.01.2008
3 Antwort
Zufüttern
Versuchs mal mit Bebivita. Hat im Test am besten abgeschlossen und kostet nur ein drittel wie Aptamil. Hat sogar noch mehr nährstoffe drin. Mein Sohn ist damit prima zurecht gekommen. Solltest aber darucf achten dass du die Anfangsmilch gibst. Egal für was du dich entscheidest. Meine Tochter hat Hipp z.B überhaupt nicht vertragen. Hatte Ständig Blähungen. Nach dem wir die Nahrung gewechselt hatten ging es ihr gut. Ich rate dir auch, einfach Auszuprobieren. Jedes Kind ist anders. LG LLN28
LLN28
LLN28 | 13.01.2008
2 Antwort
probieren geht über studieren
also ich rate dir einfach zu probieren was dein kind am liebsten mag, meine große z.b. hat nur hipp gegessen wenn ich da mit was anderem gekommen bin hat sie sich geweigert zu essen. und mein kleiner der mag gar keine gläschen der isst nur vom tisch, ich hab es schon so oft versucht, er will einfach nicht. jedes kind hat einen anderen geschmack und andere vorlieben.
pille1282
pille1282 | 13.01.2008
1 Antwort
zufüttern
Hallo! Meine Tochter ist auch vier Monate alt, aber ich muß schon länger zufüttern, weil meine Milch nicht reicht. Am Anfang hatten wir Aptamil, das haben die mir in der Kinderklinik empfohlen. Davon hatte sie aber sehr festen Stuhlgang. Seitdem nehmen wie Hipp und kommen damit besser zurecht. Aber bei Allergien solltest Du unbedingt daruf achten HA- Nahrung zu nehmen.
malaya
malaya | 13.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

babynahrung im online shop bestellen?
06.03.2010 | 4 Antworten
Welche Babynahrung?
14.12.2009 | 9 Antworten

Fragen durchsuchen