Abstillen?

doreen0077
doreen0077
04.06.2014 | 3 Antworten
Hab ne Frage zum abstillen: mein Sohn (4wochen) bekommt Flaschennahrung. Musste Pumpen da Brust nicht geklappt hat. Da das Pumpen echt mühsam ist hab ichs einfach immer seltener gemacht. Will jetzt komplett abstillen da es eh keinen Sinn mehr macht. Seit 3 Tagen pumpe ich nur 1x täglich. Heute noch garnicht und habe keine Schmerzen in der Brust aber spüre eben beim greifen das noch Milch drinnen ist. Woher weiß ich wann ich damit aufhören kann? Wie stille ich am besten ab? Muss ich das mit dem Gynäkologen besprechen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
Trink Pfefferminztee, dann hast Du schnell keine Milch mehr.
andrea251079
andrea251079 | 05.06.2014
2 Antwort
Also ich hab die Brust unter der Dusche ausgestrichen, aber nur wenn sie zu prall war, und auch nur soviel bis der Druck weg war und hab NUR Salbeitee getrunken und auch meine TRinkmenge für paar Tage auf 1, 5l reduziert und hab so in nichtmal einer Woche abgestillt gehabt. Bis die Milch komplett weg war, hats noch bissl länger gedauert, aber dafür muss man dann nichts mehr tun, der Körper resorbiert auch wieder einen Teil der Flüssigkeit und produziert immer weniger bis dann gar nix mehr kam. Auch nicht rumdrücken und schauen ob noch was kommt einfach die Brust in Ruhe lassen... und ich hab ohne Gyn und ganz alleine abgestillt. Lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.06.2014
1 Antwort
bist doch auf dem besten Wege ;) Ich hab damals die Milch nur ausgestrichen wenn die Brusst prall war und dann solange bis die Brust weich war. Ein kleiner Rest Milch bleibt, das baut der Körper von selbst ab.
Solo-Mami
Solo-Mami | 04.06.2014

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

ich möchte abstillen
21.02.2008 | 5 Antworten
abstillen weil
11.02.2008 | 11 Antworten
Gro? es Kind abstillen!
10.02.2008 | 2 Antworten
Wie am besten Abstillen?
09.02.2008 | 10 Antworten

In den Fragen suchen


uploading