Baby findet nicht zur Ruhe

sevte26
sevte26
07.11.2012 | 12 Antworten
Unser Kleiner 3, 5 Monate bekommt früh seine Mahlzeit zw. 7 und 8 Uhr (bekomme keine festen Zeiten rein) so dann schläft er nochmal ca ne halbe/dreivietel Stunde im Maxi Cosi wenn der Große in die Kita geht ca 8.30 Uhr. Dann ist er ne Stunde wach und gegn 10/10.15 Uhr jammert er. Ich merke dass er schon wieder müde ist aber er schläft nicht also nehm ich ihn kurz an die Brust er trinkt bissl lässt sich nochmal kurz beschäftigen und jetzt ist er doch mal nach ner halben Stund eingeschlafen. Möchte halt gern 11Uhr den Brei geben aber er schafft es einfach nicht bis dahin aber ich denke immer dass es nicht der Hunger ist sondern Müdigkeit. Und abends das selbe ab 17 Uhr jammern jammern und nicht zur Ruhe kommen, der Große ist auch noch da er nimmt auch Rücksicht aber ich kann ja nicht von nem 3 jährigen verlangen total ruhig zu sein. Ich lege den Kleinen abends fast stündlich an trinkt ein bissl und jammert danach wieder also einfach nur müde. Gestern ging er dann 19.15 ins Bettl. Und Papa ist abends genervt wenn er von Arbeit kommt und der Kleine nur schreit. Ich kann ihn ja nicht schon 17 Uhr ins Bett schaffen. wie sollen wir mal auf richtig feste Mahlzeiten kommen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
da schlief sie dann von 17/17:30 bis ca 5uhr morgens durch..aber wenns nich so gewesen wär, ja dann halt nich..dann hät sie, wie bis dahin vorher ja auch, auch nachts noch ihre milch bekommen wenn sie gewollt hätte.. ich hab mich da voll und ganz nach ihr gerichtet...groß was mogeln bzgl. der zeiten musste ich nie, und konnte ich sowieso nich..war sie müde, war sie halt müde und hat dann auch gepennt..und dann gabs halt dann essen, wenn sie wach war und hunger hatte und gut war..und wenn das abends um halb 5 so war, wars eben so..hier wär totales gebrülle gewesen wenn ich sie länger als nötig bei "laune" gehalten hätte, nur weil sie erst später als 17uhr ins bett soll < warum auch immer
gina87
gina87 | 07.11.2012
11 Antwort
@gina87 hat sie dann durchgeschlafen oder bis wann hat deine mit 3, 5monaten geschlafen ?
Sarah-Baby2012
Sarah-Baby2012 | 07.11.2012
10 Antwort
17/17:30 ins bett und alle waren zufrieden..
gina87
gina87 | 07.11.2012
9 Antwort
meine ging bis sie fast ein jahr war gegen 17/17:30 ins bett..an noch später wär gar nich zu denken gewesen mit 3monaten hatten wir dann auch nen gewissen grundablauf am tage..sie kam regelmäßig und hatte hunger und danach schlief sie oder war eben wach..mit 3, 5 mon hat meine eigentlich noch fast den ganzen tag gepennt..nur zu den mahlzeiten war sie wach und so zwischendurch noch kurz..aber im groben schlief sie die meiste zeit wenn er um 11 den brei, wenns denn unbedingt brei sein muss, nich will, da müde, dann gibst ihm den halt später wenn er wach is..den kann er auch noch um 12 oder auch noch um 13uhr kriegen...is ja schließlich auch noch mittagszeit..und wenn er ab 17uhr anfängt aus müdigkeit rumzuquengeln, ja dann gibste ihm halt um 16:30 ne milchmahlzeit und legts ihn dann schlafen..hab ich damals auch gemacht, weils später absolut nich möglich war bei der kurzen und ich fand den ablauf damals ganz gut..gegen 16uhr baden, danach milch und das kind satt und zufrieden gegen
gina87
gina87 | 07.11.2012
8 Antwort
Also erstmal sorry aber wenn dein Mann genervt ist weil ein Baby weint dann hätte er keins bekommen sollen ist ja wohl mal normal. Zweitens lass dein Kind so oft an die Brust wie es will du kannst es an der Brust nicht überfüttern ist anstrengend weiß es selber aber das legt sich wieder. Drittens das kann gut ein Wachstumsschub sein das die Babys in der Zeit haben da sind sie einfach unruhiger und deswegen suchen sie die nähe also noch ein Grund ihn an die Brust zu lassen. Viertens gehe doch so um kurz vor 17 Uhr nochmal raus lege ihn in den Kiwa und mache einen langen Spaziergang dann schläft er vielleicht ein bisschen und dann ist gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2012
7 Antwort
brei ist meiner meinung nach noch viel zu früh. solche schlafenszeiten hatten meine mädels auch. lege ihn doch einfach nochmal gegen 17 uhr zum schlafen hin, er ist entspannter du und dein mann.
Engel
Engel | 07.11.2012
6 Antwort
mit 3, 5 mon. hat kein baby ein festen rytmuss, auserdem iss feste nahrung für ein 3, 5 mon. altes baby viel zu früh, meine fingen alle erst mit ca. 6 7 mon. an brei zu essen und einen festen tagesablauf hatten die ers mit ca. nem jahr
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2012
5 Antwort
Mein Sohn hat auch erst mit 7 Monaten Brei und sowas gegessen! Meine Tochter hat früher Brei usw. Gegessen!
lucky220686
lucky220686 | 07.11.2012
4 Antwort
Meine Maus ist jetzt zwar erst 3 Wochen, aber ich habe ein ähnliches Problem. Ich merke das sie müde ist, aber sie schläft nicht, fängt an zu meckern und schließlich schreit sie richtig und fängt auf einmal an zu suchen, obwohl sie vielleicht vor ner Stunde erst beide Seiten getrunken hat. Ein paar Mal habe ich versucht sie anzulegen, aber sie hat immer nur ein paar Schluck getrunken und ist dann nuckelnd an der Brust eingeschlafen. Heut vormittag das gleiche Spiel wieder. Hatte dann die Faxen dick. Habe sie gepuckt, in den Stubenwagen gelegt und ins Schlafzimmer gerollt wo es dunkel und sehr kühl ist. Und siehe da, sie hat sich beruhigt und ist eingeschlafen. Vielleicht probierst du es auch mal mit pucken
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2012
3 Antwort
brei mit 3, 5 monaten? das isn bissl sehr früh. ich würde an deiner stelle um 10 noch ein fläschchen geben und ihn schlafen lassen. auch wenns nich wirklich hunger ist, ein voller magen macht müde. feste zeiten haben babys später erst.... nich mit 3, 5 monaten. ab 6 monaten kannst du planen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.11.2012
2 Antwort
Ps er ist jetzt fast 16 Monate alt
lucky220686
lucky220686 | 07.11.2012
1 Antwort
Mein Sohn hatte bis er ca 10 Monate alt war auch immer die schlafzeiten so! Ca 7 Uhr Flasche, 9.30 Uhr nochmal schlafen! 11.30 Uhr Mittagessen 13 Uhr schlafen 16 Uhr Zwischenmahlzeit und 17 Uhr nochmal ca 30 Minuten Schlaf! 19.15 Uhr Bett! Vorher natürlich Abendessen ;-) Er ist und war auch immer sehr unruhig in der wach zeit! Er quengelt heute noch viel! Woran das liegt weiß ich leider nicht
lucky220686
lucky220686 | 07.11.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie findet ihr ihn
05.08.2012 | 35 Antworten
wie findet ihr das ?
22.07.2012 | 15 Antworten
So ruhig zu Hause
29.06.2012 | 3 Antworten
Kind kommt nicht zur Ruhe!
18.03.2011 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading