gewicht mit 4 monaten, stille voll Hilfe!

MamiMaus87
MamiMaus87
22.05.2012 | 14 Antworten
bin gerade total fertig, komme gerade von der mutterberatung.
mein kleine ist jetzt 15 wochen und ist 61cm groß und wiegt 5280gramm. und sie sollte laut arzt 5500 gramm wiegen oder mehr.

ich stille voll und seit muttertag schläft sie GANZ durch. also von ca. 7-8 uhr abends bis 6-8 uhr morgens.
sonst ist sie immer um ca 1:30uhr nachts gekommen.

jetzt soll ich sie nachts wecken damit sie mehr zunimmt. würde das den helfen?

bin total fertig, möchte ja unbedingt weiter VOLL stillen.
am tag kommt sie immer 3-4 stunden aus bis zum nächsten stillen.

ist es jemandem ähnlich gegangen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

14 Antwort
@Miyavi Sie war 46cm und hatte 3020gramm.
MamiMaus87
MamiMaus87 | 22.05.2012
13 Antwort
Mein Kurzer war bei der U5 70, 5cm groß und 9500gr "leicht". Damit er leigt er beim Gewicht im oberen Drittel, mit der Körpergröße im unteren Drittel und ist völlig angemssen. Er kam aber auch schon groß und schwer zur Welt. 57cm und 4190gr. Wenn deine Tochter bei der Geburt schon eine zierliche Motte war, lass den Arzt quatschen. Das ist totaler Käse. Ich würde mein Kind nie wecken nur damit er was isst -.- Wenn die Kinder Hunger haben, melden die sich schon.
Miyavi
Miyavi | 22.05.2012
12 Antwort
hi, mach dir keinen kopf...meine is schon 20 wochen und bringt grad mal 4500g auf die waage. ich stille auch voll...
Zwergenstube
Zwergenstube | 22.05.2012
11 Antwort
meine lag mit 3, 5mon jenseits jeglicher kurven, aber in der anderen richtung: 7560g auf 68cm! auch voll gestillt... würd sie auch nicht wecken. tagsüber öffter anlegen, grad bei der hitze, kannst du versuchen.
ostkind
ostkind | 22.05.2012
10 Antwort
achgott wecke sie bloß nicht sie gewöhnt sich sonst an den rythmus und dann wars das vielleicht macht sie auch gerade einen schub durch. Lass die Ärzte reden und nicht verrückt machen lassen solange sie zunimmt ist doch alles in ordnung und du musst dir keine gedanken machen finde es schlimm wenn ärzte mütter so verunsichern
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
9 Antwort
also mia war mit 14 wochen 5380kg u 60 cm mit 6 monaten 65 cm u 6, 5 kg ... habe auch gestillt, aber sie is schon immer ne kleine zierliche .. auch jetzt noch! Würde ich nicht unbedingt machen, was dir die ärztin rät, ich finde es völlig normal wie deine maus is! Mia kam am tag immer alle 2-3 std und nacht wenn überhaupt 1 mal
Mommy_0809
Mommy_0809 | 22.05.2012
8 Antwort
Also meinte hat in knapp zweieinhalb Monaten gerade mal 1 Kilo zugenommen, da hat keiner was gesagt. Die können ja nicht immer von der Norm ausgehen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
7 Antwort
@MamiMaus87 ohman, den würde ich gerne was sagen, , mein sohn 3, 5j. iss 103 cm und wigt stolze 20 kg soll ich ihn jetzt auf diät setzten, allso solche ärzte find ich zum schiessen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
6 Antwort
@MamiMaus87 du kannst es versuchen sie öfter anzulegenob es was bringt iss die andere sache, und zunehm wird sie babys nehmen wöchendlich zu , er klär dem netten artz das du nicht mehr machen kannst sie trinkt regelässig ihre mengen, du kannst sie ja nicht wie ne Gans stopfen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
5 Antwort
@Mam_von_4 das denke ich auch, aber was soll ich den machen wenn der arzt und die eine die, die kinder wiegt sagen sie ist unter dem "grenzwert/der norm" . wenn sie nicht mindestens 600-700 gramm pro monat zunimmt müssen wir was "unternehmen" meinten beide. sie hat 550gramm dieses monat zugenommen.
MamiMaus87
MamiMaus87 | 22.05.2012
4 Antwort
sollte sie in 2 wochen zur muki pass untersuchung nicht deutlich mehr wiegen, muss ich was unternehmen laut arzt. sie ist aber total zufrieden und brav am tag. weiss einfach nicht was ich machen soll... ich habe ja genug milch und sie trinkt auch immer beide seiten "leer". sollte ich sie vielleicht "öfter" stillen so 1-2 mal mehr pro tag?
MamiMaus87
MamiMaus87 | 22.05.2012
3 Antwort
laa dich nicht verrückt machen, jedes kind iss anders und da spielt es keine rolle ob es die gr. gewicht und co. iss,
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
2 Antwort
Also meine Kleine ist dreieinhalb Monate alt, haben am Freitag gewogen und gemessen, 55 cm und wiegt 4490 Gramm. Denke, von Normalmaßen kann man eh immer nicht ausgehen oder? Jedes Kind wächst und nimmt ja anders zu, bei mir war meine Mum damals auch total am Ende, musste sogar zur Stillkontrolle wegen meinem Gewicht und dort haben die dann gesehen, dass ich einfach mal nicht viel gegessen habe. Ich weiß nicht, meine soll ja auch 5 Flaschen trinken und trinkt meist nur 4 am Tag. Wecken tue ich sie nachts nicht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 22.05.2012
1 Antwort
lAss dich nicht verrückt machen Kinder holen sich was sie brauchen meine war mir 14wochen 5300g und 63cm. Arzt meinte ist halt ein schlankes und großes Baby. Ich würde sich nicht wecken.
wossi2007
wossi2007 | 22.05.2012

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

gewicht mit 20 monaten
17.04.2011 | 8 Antworten
Gewicht / Größe mit 20 Monaten
23.09.2010 | 9 Antworten
wie groß und schwer mit 12 Monaten?
20.09.2010 | 11 Antworten
stille Geburt beileidsbekundung- Spruch
24.08.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading