Tee geben?

kiba
kiba
24.08.2011 | 10 Antworten
Hallo Mamis,
unser Thermometer zeigt im Moment 33 Grad *schwitz*. Mein kleiner Mann (2 Monate) wird voll gestillt und wir haben keinerlei Probleme dabei. Natürlich schwitzt der Kleine bei den Temperaturen auch (hab ihn gestern 2mal umgezogen). Ich hab nicht unbedingt das Gefühl, dass er öfter an die Brust will wg. Durst bei der Hitze. Haben immer noch unseren 3-Stunden-Rhythmus. Würdet ihr ein wenig Tee aus der Flasche anbieten? Oder ist das nicht so gut fürs stillen? Ist das dann der Anfang vom Abstillen? Weiß irgendwie nicht, ob er nicht vielleicht doch ein bissel mehr Flüssigkeit bräuchte...
Wie macht ihr das?
lg kiba
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
@Agi26
mehr als 3 l soll man nicht trinken weil dann das stillhormon sonst zu sehr verdünnt wird und die milch produktion hemmt
linda1986
linda1986 | 24.08.2011
9 Antwort
...
nö wenn vollgestillt wird brauch man nix zusätzlich geben!
linda1986
linda1986 | 24.08.2011
8 Antwort
...
...meine Hebis meinten, daß die kleinen durch die Muttermilch alles an Flüssigkeit bekommen, was sie brauchen. Auch im Hochsommer. Würde nicht mit der Flasche und Tee bzw. Wasser anfangen, da manche Kinder mit dem Sauger dann irritiert werden. Haben jetzt angefangen, unserem kleinen LG
Biene_321
Biene_321 | 24.08.2011
7 Antwort
Du
kannst ihm Tee anbieten, aber es ist nicht nötig. Meine beiden Kinder wurden voll gestillt und wollte außer in den ersten zwei Lebenswochen überhaupt keinen Tee. Sie haben auch nie öfter getrunken bei warmen Temperaturen. Sie nehmen sich das, was sie brauchen. Kein Kind, dem die Brust gegeben wird, wenn es Durst hat, verdurstet oder trägt einen Schaden davon. Da wären in den letzten Jahrtausenden viele Babys verdurstet . Also, es schadet nicht, wenn du welchen gibst, aber wie gesagt, es ist total unnötig.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2011
6 Antwort
hi
mein sohn ist auch im hochsommer geboren und meine hebamme meinte das ich ihm ruhig tee oder abgekochtes wasser geben soll wenn ich merke das er sehr oft gestillt werden will, wenns sehr heiß ist. das abstillen geht nicht so schnell. er wird trotzdem seine normalen hungerphasen bekommen da wasser o. tee nicht satt macht. da kannst du nichts falsch machen. die muttermilch hat alles was das kind braucht aber bei so einer hitze braucht das kind manchmal zusätzlich wasser. ach ja drink ganz ganz viel damit du genug milch hast wenn erso soft kommt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2011
5 Antwort
hi
mein sohn ist auch im hochsommer geboren und meine hebamme meinte das ich ihm ruhig tee oder abgekochtes wasser geben soll wenn ich merke das er sehr oft gestillt werden will, wenns sehr heiß ist. das abstillen geht nicht so schnell. er wird trotzdem seine normalen hungerphasen bekommen da wasser o. tee nicht satt macht. da kannst du nichts falsch machen. die muttermilch hat alles was das kind braucht aber bei so einer hitze braucht das kind manchmal zusätzlich wasser. ach ja drink ganz ganz viel damit du genug milch hast wenn erso soft kommt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2011
4 Antwort
Nein
Biete ihm keinen Tee an, nur die Brust. Wenn du voll stillst, dann braucht er nichts weiter, auch keinen Tee. Wenn er Durst hat, dann meldet er sich und saugt halt nicht so lange wie bei Hunger, sondern holt sich nur die durstlöschende Vormilch. Ich stand vor der gleichen Frage bei der ersten Hitzewelle und wir haben sie überstanden, ohne andere Getränke.
Antje71
Antje71 | 24.08.2011
3 Antwort
...
Würde ich auch nicht! Die Muttermilch reicht aus.
Ijoo
Ijoo | 24.08.2011
2 Antwort
...
nein würde keinen tee geben, durch die muttermilch bekommt er alles was er braucht... und wenn, dann würde ich höchstens wasser zwischendrin geben.. muttermilch stillt den durst + hunger am besten =)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.08.2011
1 Antwort
...
ich glaub meine kleine ist damals in ihrem ersten sommer dann alle zwei oder sogar jede stunfe gekommen zum stillen. aber kannst ihm ja tee anbieten, wirst ja sehen ob er mag oder nicht. oder einfach die brust schon eher anbieten.
ostkind
ostkind | 24.08.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

übergeben bei der geburt
04.02.2008 | 12 Antworten

In den Fragen suchen


uploading