trinken

LaaDy
LaaDy
11.09.2007 | 10 Antworten
meine tochter (8monate) will zurzeit einfach nichts mehr trinken sie hat bis jetzt eigentlich immer sehr gern den fencheltee mit apfelsaft getrunken..aber da hat sie sich wohl dran satt gesehen ..aber nur fencheltee oder wasser mag sie garnicht..jetzt hab ich mal nen früchtetee gekauft aber da verzieht sie sofort das gesicht..könnt ihr mir vllt. weiter helfen?was trinken eure kleinen den so?dankeschön..kathy
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
error roiboschtee
ich weiß ja nicht warum die pekip frau das nicht weiß, aber roiboschtee dämpft den apettit. ich trinke den immer wenn ich am abnehmen bin. halte also nix vom roiboschtee für babys und kleinkinder
Tacki
Tacki | 12.09.2007
9 Antwort
trinken
also vorher hat sie super getrunken da wollte sie sogar lieber den tee als die milch..nur seit paar tagen da will sie garnichts mehr trinken..werd nacher bei dm was anderes holen..vllt hat sie sich auch dran sattgetrunken..weil fencheltee oder wasser keine chance das spuckt sie sofort wieder raus und verzieht das gesicht..
LaaDy
LaaDy | 12.09.2007
8 Antwort
Hallo
wie reagiert sie denn darauf das sie nix mehr trinken will...kann ja auch sein das es am zahnen liegt...wenn meine nämlich Probleme mit den Zähnen hat will sie an diesen Tagen auch nicht so richtig trinken. Ist das denn immer so?LG nana
nana75
nana75 | 11.09.2007
7 Antwort
trinken
okay..ich hoffe es klappt den vorher hat sie auch immer prima getrunken..ohne probleme..
LaaDy
LaaDy | 11.09.2007
6 Antwort
Trinken
Eigentlich gar nicht. Der kleine hat schon sehr früh ungesüßten Tee bekommen, da er einen enormen Durst von Anfang an hatte. Den Saft mische ich jetz ab und zu so seit einem Monat zu und es klappt prima. Ein bisschen Geschmack schadet ja auch nicht, im Essen haben die kleinen ja auch ihre verschiedenen Geschmäcker enthalten, solange es kein Dauernuckeln gibt, spricht nix dagegen. Hatte das auch mit meinem Kinderarzt geklärt. Mein kleiner ist aber von Anfang an mit allem gut dabei gewesen, ob Trinken oder alles essen was wir auch haben. Ach ja er ist jetz 9 Monate.... Probiers einfach, dann wirst du sehen wies passt! Viel Glück LG Caro
Teufel
Teufel | 11.09.2007
5 Antwort
Wasser
Wasser mag mein Kleiner auch gar nicht. Bei Früchtetees pass auf, dass es keine roten Früchte sind. Die haben zwar Einsen aber auch zuviel Säure. Einige Babys reagieren darauf mit wundem Po. LG Birgit
timlara
timlara | 11.09.2007
4 Antwort
trinken
dankeschön..wollt ja das sie sich ans wasser gewöhnt aber das mag sie überhaupt nicht..hattest du am anfang auch so probleme??
LaaDy
LaaDy | 11.09.2007
3 Antwort
Trinken
Also mein kleiner kriegt den Früchtetee zum Aufbrühen von Alete, meistens pur. Außer er ist noch zu heiß dann bekommt er etwas Saft mit rein. Probier doch einfach mal so eine Variante aus, da gewöhnt sich das Kind nicht gleich ans süße. Wie gesagt meiner trinkt den Tee ohne Süße genauso als wenn ein Schlückchen Saft drin ist.... Hoffe das hat dir ein bisschen geholfen. LG Caro
Teufel
Teufel | 11.09.2007
2 Antwort
trinken
ok dankeschön werd das dann mal mit dem Roibusch-Tee versuchen..hoffentlich klappt es ...
LaaDy
LaaDy | 11.09.2007
1 Antwort
Getränke
Hallo, unsere Pekipleiterin hat uns empfohlen einen Roibusch-Tee zu geben. Von Fenscheltee oder anderen Kräutertees hält sie wenig. Kräutertees sind ihrer Meinung nach für Krankheiten bestimmt. Und wenn das Kind zuviel Kräutertees trinkt, gewöhnt sich der Organismus zu stark daran und sie können im Krankheitsfall nicht mehr helfen. LG Birgit
timlara
timlara | 11.09.2007

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

In den Fragen suchen