ab wann haben eure babys was mit stükchen bekommen?

BieneMaya1987
BieneMaya1987
28.06.2011 | 10 Antworten
mein sohn is heute 8 monate alt und kriegt jetzt erst unten seine ersten beiden zähne hab ihn jetzt schon mal was mit stükchen gegeben aber das mag er irgendwie nicht!!! Wie kann ich des ändern das er das isst??? danke
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
Bei
meiner Kleinen hat es auch länger gedauert, bis sie was mit Stückchen gegessen hat. Ich hab beim Mittagessen immer grob zerdrückt, so daß leichte Stücke drien waren. das wurde dann immer besser. Dein Kleiner hat da noch bißchen Zeit.
Silvana-07
Silvana-07 | 28.06.2011
9 Antwort
Die
Zähne haben mit der Fähigkeit, stückige Kost zu essen, nichts zu tun. Denn ein Kind kaut nicht mit den Schneidezähnen sondern mit den Backenzähnen und die kommen erst nach dem ersten Lebensjahr. Du musst das einfach nach deinem Gefühl machen. Meine Große hat stückige Kost überhaupt nicht verarbeiten können, die hat ständig gewürgt. Erst mit 9 oder 10 Monaten wurde das besser. Ich habe ihr Buchstabennudeln gaaaanz weich gekocht, dann mit der Gabel etwas zerdrückt und dann in feinen Brei getan, damit sie es langsam lernt. Damit wurde es dann besser. Mit 10 MOnaten hatte sie ihre erste Brotkruste zum Lutschen. Unglaublich aber wahr. Die Kleine ist 7 Monate und hat von Anfang an stückige Kost bekommen. Die isst Brötchen, seit sie 5 Monate alt ist und Karotten/Kartoffeln zerdrücke ich nur grob mit der Gabel, seit sie von dem Löffel isst. Jedes Kind ist da anders. Musst du echt ausprobieren und wenn er noch nicht soweit ist, dann wartest du einfach noch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2011
8 Antwort
...
Meine Tochter hat bei fein püriertem Brei immer gewürgt und von Anfang an Stückchen bekommen, das klappt auch ohne Zähne prima, sie "kaut" einfach mit den Kauleisten. Ich würde es einfach vorsichtig immer wieder versuchen, vielleicht muss er sich erst daran gewöhnen.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2011
7 Antwort
@Solo-Mami
klar wart ich mir macht das auch nix aus nur hab ich irgendwie angst das er sich dann gar net dran gewöhnt!!!
BieneMaya1987
BieneMaya1987 | 28.06.2011
6 Antwort
Die 8 Monatsbreie haben meine BEIDEN Mädchen erst mit ca 9-10 Monaten genommen
eigentlich haben sie sogut wie alle Breisorten immer 1-2 Monate versetzt bekommen ... vielleicht wartest Du noch ein paar Tage/Wochen ??
Solo-Mami
Solo-Mami | 28.06.2011
5 Antwort
hm
hm bei uns kam das von ganz selbst bei dem kleinen haben es auhc immer wieder probiert ihm zu gebn er nimmt das irgendwann von allein spätestens wenn die unteren 2 zähnchen draussen sind ^^ viel erfolg und euch alles gute
mary_wob
mary_wob | 28.06.2011
4 Antwort
....
Hab ich heute probiert - Sie ist 8 Monate - und es hat gut geklappt.
deeley
deeley | 28.06.2011
3 Antwort
ist echt ne sache der gewohnheit...
elias hat gewürgt als er das erste aml stückchen bekam:-)sah ganz schön süß aus.hab paar tage später nochmal probiert und er hat gekaut....und jetzt funktionert es wunderbar
Schnuli_25
Schnuli_25 | 28.06.2011
2 Antwort
Hallo
Sophia hat mit 8 Monaten vom Tisch mitgegessen hatte da aber schon 6 Zähne und war sehr am kauen interessiert, darum hab ich gleich auf festere Kost umgestellt. Hat einfach nix anderes mehr gegeben und nach 2 Wochen hatte sie sich daran gewöhnt. lg Carmen
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2011
1 Antwort
...
hmmm es kommt glaube net druf an ob man zähne hat ode rnet! man hat ja trotzdem ne kauleiste... meiner hat schon stückschen bekommen als er noch keine zähne hatte. kommt einfach drauf an wie gut dein kleiner damit schon zurecht kommt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.06.2011

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann sind eure Babys gekrabbelt?
15.11.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading