Abpumpen

Fynnja
Fynnja
02.12.2010 | 3 Antworten
hallo! Ich stille voll und müsste jetzt für ein paar tage immer mal abpumpen, weil ich mit meinen holzarbeiten auf dem weihnachtsmarkt stehe. Also mein kleiner wird am 8. 3 monate alt, er müsste auch nur einmal am tag abgepumpte milch trinken. Den restlichen tag kann ich ihn stillen. So jetzt meine frage, wie bzw. wann pumpe ich am besten ab und wieviel muss ich abpumpen damit ich auf der sicheren seite stehe ob er satt wird. Bzw. Wie finde ich raus wieviel er trinkt, damit ich die richtige menge abpumpe?

Wäre sehr nett wenn sich damit jemand auskennt und mir helfen kann. lg und einen schönen abend noch.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
ich hab immer
nach der mahlzeit abgepumpt uind gesammelt und dann abends eingefroren. wieviel ich glaub das waren bei meiner zu der zeit so 80 ml aber sie trinkt auch immer nur recht wenig aber dafür alle 1, 5 std
1xmama
1xmama | 02.12.2010
2 Antwort
beim
Abpumpen wirst du merken wann nicht mehr so viel aus der Brust kommt. Dann kannst du noch an der anderen Seite abpumpen. Das müsste dann eigentlich so ok sein. Viel Erfolg
grinsebacke09
grinsebacke09 | 02.12.2010
1 Antwort
...
Du kannst immer nach dem Stillen den Rest abpumpen und dies dann den Tag über sammeln. Wie viel er trinkt, kann dir keiner beantworten. Du könntest prinzipiell eine Mahlzeit mal komplett abpumpen, ihm das dann per Flasche und schauen, wie viel er dann trinkt. Das Problem ist nur, dass die kleinen Zerge ja nicht immer gleich viel trinken.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.12.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wie oft milch abpumpen?
13.08.2009 | 9 Antworten
wie lange stillen oder abpumpen?
27.07.2009 | 10 Antworten
milch abpumpen
28.04.2009 | 4 Antworten
Abpumpen für Altweiber ;-) - Wieviel?
11.02.2009 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading