Meine kleine Tochter hat viele Pickel im Gesicht Wem geht es auch so?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
18.03.2008 | 5 Antworten
Meine Tochter hat fast von einem Tag auf den anderen furchtbar viele Pickel im Gesicht bekommen. Der Arzt meinte, sie würde allergisch auf die Babynahrung reagieren. Ich stille leider, leider nicht mehr, da mein "Vorrat" erschöpft ist :-((( Ich habe meiner Kleinen Milasan pre angeboten, was sie eigentlich gut vertragen hat. Das Babys mal Pickel kriegen, hat mir meine Mutter bereits erzählt, das hatten wir alle mal in den Umstellungszeiten. Aber das ist jetzt wirklich etwas zu doll. Arzt und Mutter haben jetzt gesagt, ich soll meine Süße langsam auf hypoallergenische Nahrung umstellen. Aber welche ist denn nun die allerbeste oder gibt es irgendwelche Kniffe und Tricks oder muß ich einfach nur hoffen, das sie mal mit der Nahrung klarkommt? Ich möchte jetzt keine erhobenen Zeigefinger von anderen lesen, ich hoffe auf konstruktive Meinungen und vielleicht kann ich mit der Einen oder Anderen näher in Kontakt kommen um mir ein paar Tipps abzulauschen. ich hab zwar fürs Reden und verbal helfen meine Mama, aber die wohnt 600 km weit weg und da ist es schon schön, wenn ich mal anderen Meinungen lesen kann und mal mit Leidensgenossinnen schreiben kann. ich hoffe auf Hilfe und danke im voraus.
Mamiweb - das Mütterforum

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
deine kleine
Erst mal wie alt ist deine kleine.Weil hast du irgend etwas neues gekauf oder neues Wasch Mittel genommen?Das hatte meine kleine nicht vertragen.Mein Arzt hatte wollte mir auch Hypoallergenische Milch überreden zu nehmen aber ich habs nicht gemacht.Es war nach eine 1 wieder weg wie ich mit eine Zink Kremme angefangen habe.Bis dann
Claudia21
Claudia21 | 18.03.2008
4 Antwort
******
ups sorry das leider zu schnell gelesen...das geht wieder weg....hatte unsere auch auf den bauch allerdings..das kommt von der umstellung der nahrung-...mach dir keine sorgen.
Jaycee
Jaycee | 18.03.2008
3 Antwort
******
wenn du noch stillen solltest dann schmier ihr muttermilch ins gesicht....das wirkt wunder!!! lg
Jaycee
Jaycee | 18.03.2008
2 Antwort
Meine Kleine
hatte die ersten Wochen auch so kleine Pickelchen im Gesicht und wurden erst lange gar nicht besser. Als ich dann zum KA damit ging hat er mir ne Fettcreme verschrieben weil er meinte die Cremes in der Drogerie seien zu Wasserhaltig. Seit ich diese Creme nehme hat sie eine richtig schöne Babyhaut und ich nehm für ihr Gesicht jetzt auch NUR NOCH DIESE Creme! Vielleicht hat es bei Dir ja auch gar nix mit der Nahrung zu tun, sondern nur mit der Gesichtscreme?
Leya1973
Leya1973 | 18.03.2008
1 Antwort
habe mal gehört..
... das ist bei babys normal, dass sie pickelchen bekommen..
jule88
jule88 | 18.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

kleine pickelchen
01.11.2010 | 2 Antworten
suche salbe fürs gesicht
20.09.2010 | 4 Antworten
Kleine rote Pickelchen?
31.08.2010 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen