was dürfen kinder ab einem Jahr nicht essen?

xgummibärx
xgummibärx
24.10.2010 | 28 Antworten
Hallo ihr lieben würde gerne mal wissen was die kleinen wenn sie ein jahr alt sind Nicht essen dürfen

lieben dank und schönen abend euch noch
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

28 Antworten (neue Antworten zuerst)

28 Antwort
@Maxi2506
So eine "theatralische" Schreibweise neigt schnell dazu, als Hohn und Spot interpretiert zu werden. Daher auch, in meinen Augen, ein unschöner Kommentar. Aber wie ich schon sagte, hab ich es wohl falsch aufgefasst.
doobiedo
doobiedo | 24.10.2010
27 Antwort
@doobiedo
Das Mein Gott bezog sich auf eher theatralischer weise ausgedrückter verzweiflung das meine Kinder dann schon tot wären...:-) Kar gleiches Recht für alle ;-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.10.2010
26 Antwort
@Maxi2506
Dann hab ich wahrscheinlich dein "Mein Gott" im nächsten Satz auch missverstanden. Die Art und Weise wie man nach einem Smilie weiter schreibt, ist, denke ich, auch relevant. Ist auch einerlei. Denn ich habe auch nur meine Meinung gesagt, gleiches Recht für alle, oder? ;)
doobiedo
doobiedo | 24.10.2010
25 Antwort
@Heikili68
Qualitätsmerkmal vielleicht nicht.aber auch nicht so verkehrt Meine persönliche Meinung ist das die ids von heute viel zu sehr in Watte gepackt werden.man versucht sie vor allem Schlechten und Gefährlichen möglichst lange fernzuhalten.hmmm ob das langfristig auch der richtige weg ist lasse ich dahin gestellt Meine Er4fahrung Muskeln nicht oder unzureichend aufgebaut sind, dadurch mehr schlimmere Unfälle passieren ectpp...die Liste ist lang! Aber jeder wie er mag.meine Kinder dürfen sich ausprobieren sich auch kalkulierbaren Gefahren aussetzen...ich denke eine bessere Fürsorge gibts nicht!Wird auch von den meisten Kigas, Ärzten befürwortet und unterstützt..man rudert kräftig zurück! Aber jeder wie er mag LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.10.2010
24 Antwort
@doobiedo
Hättest du mein :-) beachtet würdest du auch den "Tonfall" richtig gedeutet haben :-) Ich bin halt der Meinung das sie übertreibt...ich frage mich wirklich wie so viele Kinder früher wie heute von "nicht übertreibenden" Müttern überhaupt groß geworden sind und keine Allergien haben Klar kann es jeder machen wie er will.... Ich habe einfach nur meine Meinung gesagt...und das steht mir frei oder? Kleiner Tip am Rande: Wenn es dich nervt überlese es einfach :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.10.2010
23 Antwort
@Tinker-Bell
Ja, hab es mal gehört. Allerdings hat meine Tochter davor eh schon Kiwis gegessen, daher hab ich dem keine große Beachtung geschenkt... Was man hört und wie man es dann auch selber macht, sind dann ja auch zwei verschiedene paar Schuhe ;)
doobiedo
doobiedo | 24.10.2010
22 Antwort
@Maxi2506
Wo liegt das Problem? Heikili68 hat auf die Frage geantwortet. Sie macht es nun mal so. Und Andere machen es anders. Was soll denn das gleich mit "übertreib mal nicht"?! Solche Antworten nerven! Jeder kann seinem Kind Erdnüsse, Honig und sonstwas vor dem empfohlenen Alter geben. Oder es eben sein lassen. Aber dann einen gleich als Übertreiber hinzustellen, weil die/der jenige manches nicht extrem locker sieht... Naja... jedem seins...
doobiedo
doobiedo | 24.10.2010
21 Antwort
@Maxi2506
Es gibt aber jeder allem ein kalkulierbares Risiko, dass ich ausschalten kann. Ich bringe im Krabbelalter ein Herdschutzgitter an und/oder drehe Stiele von heißem Pfannen nach hinten, ich lasse keine heißen Tassen herumstehen.... Es ließe sich beliebig fortsetzten. Nur weil ich ein hohes Risiko verneine, bedeudet es nicht, dass es dieses Risiko nicht gibt . Ignoriere ich dieses Riskio und mein Kind/ Kinder haben Glück und nichts passiert, heißt dass sicher auch nicht, dass es dieses Risiko nicht gibt. Wer kennt das nicht...." hat nie geraucht und ist trotzdem am Krebs gestorben" "Meine Kinder haben auch....und leben noch." Solche und ähnliche Sprüche sind für mich kein Qualitätsmerkmal. lG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2010
20 Antwort
@Heikili68
Ich kenne reichlich Kids die die Erdnüsse ab ca 2 essen durften Ich kenne aber keins was eine Erdnuss "aspiriert" hat :-) Klar KANN es passieren...es KANN auch sein das ich morgen umfalle und bin tot...will sagen man kann nicht alle Gefahren umgehen oder ausschalten...ist auch nicht sinnvoll! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.10.2010
19 Antwort
Also Meine Tochter darf auch alles Essen!!!
Seit dem 1. Jahr isst sie ALLES!!! Ja, sie isst auch Pommes;Schoki;trinkt Kakao...Sie isst sämtliches Obst ohne Probleme.... Und ihr GEHT ES GUT!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2010
18 Antwort
@Maxi2506
Seh ich anders. Gerade bei den Erdnüssen ist die Gefahr der Aspiration bekannt-schwups flutschen die in die Bronchen und das kann sehr böse enden . Alles andere mag Ansichtssache sein, aber davor wird wirklich sehr gewarnt. lG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2010
17 Antwort
@xgummibärx
Dein Kind darf auch Mandarinen und Orangen ect essen...es kann nur sein das es wund wird...dann lieber noch warten Wenn es aber vertragen wird...klar Vitamin c pur :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.10.2010
16 Antwort
@Heikili68
Ich weiß ich bezog mich auch auf ganze Erdnüsse! Und mein Kind hat sich noch nie daran verschluckt...da erstens unter absoluter Aufsicht und nur im Sitzen am Tisch Je eher man sie auch mal läßt desto eher können sie auch damit umgehen :-) LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.10.2010
15 Antwort
@maxi2506
aber sonst kann ich ihr alles an obst geben weil ich achte scon auf gesunde ernährung und haylie liebt obst bin mir nur nicht sicher mit orangen und manderinen was ist denn damit
xgummibärx
xgummibärx | 24.10.2010
14 Antwort
@Maxi2506
Erdnüsse im Ganzen schrieb ich. Aufgrund ihrer Form) neigen sie dazu aspiriert zu werden. http://www.eltern.de/kleinkind/gesundheit/erstickungsgefahr.html
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2010
13 Antwort
@doobiedo
tatsache??? hab ich ja noch nie gehört, mit den kiwis.... mein sohn liebt die dinger, isst manchmal 2 am tag. und er ist noch nicht mal 2........
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2010
12 Antwort
@Heikili68
Na übertreibe mal nicht :-) Bis zum 4 Jahr keine Nüsse? Keine Kiwi? Mein Gott dann sind beide meiner Kids schon längst tot! Unter Aufsicht und im Sitzen durfte mein Großer Nüsse essen...Kiwi haben beide schon vorm ersten Lebensjahr bekommen Also ich finde es wird zuviel Tamtam grade ums Essen gemacht...was vertragen wird kann gegessen werden...Schluß :-) Ach ja mittlerweile ists überholt lange mit Lebensmitteln zu warten...mittlerweile ist klar das grade dann die Allergiegefahr steigt! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 24.10.2010
11 Antwort
Ach ja
Das mit der Kiwi hab ich auch gehört, aber ich kenne das sogar bis zum 7ten Lebensjahr..
doobiedo
doobiedo | 24.10.2010
10 Antwort
Hallo
Dein Kind darf alles essen. Man soll nur bei Nüssen weiterhin aufpassen. Wegen Allergie- und Erstickungsgefahr. Hat mir zumindest der Arzt gesagt. Man sagt auch, dass man pro Lebensjahr ein Ei die Woche essen darf. Sprich mit einem jahr ein Ei, mit Zwei dann zwei usw... Handhaben wir aber nicht so... Find ich ein Schmarn.
doobiedo
doobiedo | 24.10.2010
9 Antwort
eig
darf ab einem jahr alles gegessen werden, was vertragen wird! nur von den "besonderen" sachen wie schon benannt ei und honig was man vorher nicht geben soll halt nicht so viel! also seit meiner am tisch mitisst isst er eig alles mit! nur halt nicht so stark gewürzt wie normal und halt auch nicht groß sowas wie pizza und co!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 24.10.2010

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ab wann dürfen Kinder Fernsehschauen
11.12.2010 | 11 Antworten
Wie lange dürfen eure Kinder fernsehen?
16.05.2010 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading