Beeinträchtigt Erkältung die Milchbildung?

Mimi1978
Mimi1978
08.01.2008 | 1 Antwort
Hallo, ich bin seit 2 Tagen erkältet und habe das Gefühl, daß das die Milchbildung beeinflusst. Tagsüber stille ich gewöhnlich, abends pumpe ich ab. Sonst habe ich immer viel mehr Milch gehabt als die letzten 2 Tage. Heute ist es besonders wenig. Kann das sein?
Mamiweb - das Mütterforum

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
viel trinken
es gilt generell dass man beim stillen viel trinken muss. und bei erkältungen auch. also wenn du mit einer erkältung stillst, dann sollte man WIRKLICH viel trinken. :-) anonsten ist stillen auch zum guten teil eine kopfsache. je mehr sorgen man sich um die milchmenge macht, desto weniger hat man. zumindest gerät man oft und leicht in diesen teufelskreis. ich habe vor 3 wochen mit fieber gestillt und mein fieber war 4 tage lang über 39, 5 grad. ich habe viel getrunken, mich geschont nur ich war ausgepowert ohne ende... lg, und gute besserung mameha
mameha
mameha | 08.01.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Blitzrezept gegen Erkältung
24.07.2012 | 4 Antworten
4 wochen altes baby und erkältung
03.03.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen