Baby wird vom Stillen nicht satt

Anna_Katharina
Anna_Katharina
03.09.2010 | 8 Antworten
Hallo liebe Mamis,

mein Sohn und ich hatten einen etwas holprigen Start.
Ich war und bin eigentlich immer noch fürs Stillen.
Ich lege meinen Sohn so oft wie möglich an und dennoch wird er nicht satt von der Muttermilch. Er brüllt nach dem Stillen so, als hätte gar nix getrunken. Er bekommt hinterher immer noch 60 - 90 ml Pre Nahrung. Erst dann ist er satt.
Die Hebamme meint, möglicherweise ist die Muttermilch zu dünn, also sättigt nicht genug.

Wem ging es hier genauso?

Ich will noch nicht komplett abstillen.

LG Anka
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
mache es bitte genau so wie
anna0711 es weiter unten geschrieben hat! das hilft! die nachfrage reguliert immer das angebot! wenn du zufütterst, wird deine milch weder mehr noch besser, also anlegen, anlegen, anlegen. das kann halt anfangs so sein, irgednwann reguliert sich das dann. muttermilch reicht IMMER und wird nach und nach auch sättigender. nicht entmutigen lassen, wenn dir was am Stillen liegt, dann wird das schon klappen! :) viel erfolg und alles gute!
Robbenlieberin
Robbenlieberin | 03.09.2010
7 Antwort
Stillen
Danke für Eure Antworten. Ich habe so viel probiert: Tee, Malzbier, viel Ruhe, viel trinken, oft anlegen.... Ich beneide Frauen richtig, die komplett stillen können. Mein Sohn ist jetzt über 2 Monate schon alt und mit der Milch hat es sich nicht gebessert. Andererseits denke ich, er bekommt wenigstens etwas an Muttermilch. Ist ja besser als nix. Ich habe mir das mit dem Stillen immer so einfach vorgestellt, aber es heisst nicht ohne Grund auch Stillarbeit....
Anna_Katharina
Anna_Katharina | 03.09.2010
6 Antwort
hi!
meiner freundin geht es momentan genauso.meiner trinkt auch viel und oft, aber ich merke auch das er immer gieriger wird.das liegt wohl an den wachstumsschüben der kleine.noch reicht meine milch und ich habe auch den anschein dass er satt wird, auch wenn ich ihn öfters anlegen darf!^^
jacky-o
jacky-o | 03.09.2010
5 Antwort
Hi
Einfach mal nen tag ins bett legen nix amchen mit dem kleinen und ihn stündlich am besten anlegen und nix zufüttern, sonst hast du bald garkeine Milch mehr. Hilft wirklich glaub mir...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.09.2010
4 Antwort
Meine Hebamme
hat damals bei uns im Kurs gesagt, wenn das Kind nicht satt wird weil die Milch nicht genug sättigt, dann nicht nur öfter anlegen sondern selbst auch ruhig ein dickes Stück Sahnetorte oder ähnliches essen, denn alles was du isst findet sich ja auch in deiner Milch wieder, sprich isst und trinkst du zu wenig oder hat es zu wenig power was du isst, dann ist das eben auch bei der Milch so.
Mysti1976
Mysti1976 | 03.09.2010
3 Antwort
hi
also bei mir war das genauso ... ich habe dann garnicht mehr gestillt...allerdings war ich auch nie so für´s stillen ... ich bin viel unterwegs und ich bin dann nicht so "freizügig" ich wollte das nur machen weil es ja besser fürs kind sein soll!!! aber da es ja dann eh nicht gereicht hat für den mini hatte sich das thema auch erledigt... ich hoffe das es bei dir vill doch noch klappt!!!! alles liebe!!!
Chaya1987
Chaya1987 | 03.09.2010
2 Antwort
lege ihn weiterhin....
oft genug an-damit dein körper merkt, dass mehr bedarf da ist...dann stellt sich deine milch ein...!trinke viel! und ja vielleicht hat deine hebamme recht- aber wenn es für dich nicht schlimm...dann mach doch weiter so...!wenn es deinem kind gut geht dabei...!achte bloß darauf, das dadurch deine muttermilch nicht versiegt...weil du zusätzlich zufütterst....!das ist wichtig!vielleicht ergibt sich-das du bald nur noch stillen tust, weil sich alles eingespielt hat...!viel glück und eine schöne zeit
Ullchen
Ullchen | 03.09.2010
1 Antwort
hallo
also ich kenne das problem. bei mir war es leider genauso. ich habe auch immer zugefüttert. mal mehr mal weniger. ich habe viel für die milchbildung getan: tee, malzbier, milchbildungsöl und bochshornkleesamenkapseln. wir haben uns so ganz gut damit arrangiert. nach 5 monaten hatte ich dann allerdings keine große lust mehr auf die ganzen mittelchen und habe dann sanft abgestill. versuch dich damit zu arrangieren. und wenig muttermilch ist doch allemal besser als keine. grüßle vanny
vobtwo27
vobtwo27 | 03.09.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Baby wird nicht satt vom stillen
11.05.2012 | 9 Antworten
hilfe er will nur noch gestillt werden
10.12.2010 | 11 Antworten

In den Fragen suchen


uploading