meine milch fürs stillen geht zurück

yasemin090710
yasemin090710
03.08.2010 | 8 Antworten
was kann ich machen. seit 5 tagen gebe ich ins. nur 30 ml ab statt 200ml . habe es auch etwas vernachläßigt. wie kann ich es wieder fördern? trinke jetzt diesen still tee und mein baby ist leider noch im krankenhaus da es 8 wochen zu früh gekommen ist (traurig01) (traurig01)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

8 Antworten (neue Antworten zuerst)

8 Antwort
Viel Trinken,
z.b. Malzbier und häufig abpumpen. frag mal eine Slillberaterin. L.G.
muggellea
muggellea | 03.08.2010
7 Antwort
halli hallo
das mit dem abpumpen ist wirklich wichtig. viel trinken vorallem stilltee oder fenchel-anis-kümmel tee der regt die milchbildung an. ich hatte eine zeit lang auch das problem und ich habe dann von meiner hebamme den rat bekommen abends ein alkoholfreies weizen zu trinken. das war meine rettung über nacht ist die milch wieder reingeschossen. lg
chris1984
chris1984 | 03.08.2010
6 Antwort
Ich
hatte von Anfang an gar keine Milch, er kam auch zu früh, 7 Wochen.Musste Ihm die Frühgeburten Milch geben. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010
5 Antwort
und du musst
mindestens alle 4 stunden abpumpen !!! wenn du das nicht tust, dann geht die milch immer weiter zurück. du kannst die milch ja einfrieren und dann geben, wenn du deine maus zuhause hast. am besten frierst sie dann in so einwürfelportionen ein, dann kannst sie besser auftauen und vor allem dosierter... abpumpen ist das a und o !!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010
4 Antwort
...
Also meine beiden kamen auch 5 1/2 Wochen zu früh. Also man sollte schon immer zu denselben Zeiten abpumpen und am Besten alle 4 Stunden sagte meine Hebamme mir damals. Dann meinte sie immer 7 Minuten je eine Seite, dann 5 Minuten, dann 2 Minuten und dann noch einmal nachpumpen. Also bei mir ist die Geburt 4 1/2 Wochen her und ich habe jede Mahlzeit 140 - 200 ml.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010
3 Antwort
hi
rede malmit deiner hebamme meine freundin hat noch tabletten von ihrer bekommen das die milch wieder kommt ja und viel viel trinken ja der still tee ist gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010
2 Antwort
Hallo
Das Problem hatte ich auch. Mein Sohn kam 5 Wochen zu früh und musste 2 Wochen im Krankenhaus bleiben. Ich habe auch gepumpt und hatte immer weniger Milch. Habe auch alles versucht aber es hat nicht geklappt. Malzbier soll helfen, oder eine Windel oder ein Handtuch nehmen in warmes wasser tauchen und auf die Brust legen. Das hilft auch manchen Frauen. Mein kleiner konnte meine Muttermilch nur 1 Monat bekommen, danach war es einfach zu wenig und ich habe abgestillt. Wünsche dir und deinem Baby alles Gute. Lg Anette
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010
1 Antwort
so oft wie möglich anlegen
und viel trinken. das war der Rat meiner Hebamme und ich hatte immer sehr viel Milch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 03.08.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

keine Mens aber PMS geht zurück?
17.05.2011 | 3 Antworten
richtig stillen - wie?
16.05.2011 | 6 Antworten
Milch wird weniger und weniger :(
27.04.2011 | 12 Antworten
Immer noch Milch in der Brust
23.09.2010 | 4 Antworten
Geht das Becken wieder zurück?
08.04.2010 | 10 Antworten
Genug Milch bei Beikost & Stillen?
05.04.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading