hilfe ist noch jemand hier der bei der schmelzflocken sache mit geredet hat?

Chaya1987
Chaya1987
02.07.2010 | 22 Antworten
ich habe hier gerade eine riesen diskusion mit dem papa des kleinen und meiner mama und meiner cousine die reden auf mich ein und egal was ich denen von den links vorlese die reden dagegen .. ich WILL ihm das aber nicht geben! will am montag erst nochmal nachfragen jetzt sagt der papavom mini das er ja auch ein mits sprache recht hat .. was kann ich denen sagen damit sie das verstehen .. :( bin echt traurig .. und weiss nicht was ich machen soll ..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

22 Antworten (neue Antworten zuerst)

22 Antwort
hey
bei einem 4wochen altem baby würde ich auch keine schmelzflocken geben meine tochter hat mit ca 1 jaht schmelzflocken bekommen und mein sohn mit ca 4-5monaten und meine kinder leben und denn gehts gut schmelzflocken sind garnicht so schlimm, wie es dargestellt wird informier dich mal in einem reformhaus!!! es gibt viele kinderärzte die sagen man kann dem kind schmelzflocken geben aber nicht zu jeder mahlzeit... und zu deinem mann vater des kindes wenn ihr zusammen seit und er auch sorgerecht hat, dann darfst du garnicht alleine entscheiden und ein kind brauch vater genauso wie mutter setzt dich mal in ruhe und alleine mit ihm zusammen und redet darüber. gruß
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 04.07.2010
21 Antwort
hmmm...
ich werde morgen mal bei der kinderärztin im örtlichen kh fragen...
Chaya1987
Chaya1987 | 02.07.2010
20 Antwort
Ja aber siehst du....
bei der pre hatte er es nicht, ist doch ein Ansatz....mit der 1er habt ihr das Problem, unten bei einer meiner Antworten steht ja es kann zu Verstopfung kommen, wenn man zu früh auf die 1er umstellt. Meiner wog auch über 4 kg und wurde voll gestillt, er kam am Anfang auch oft, von einer Bekannten die Kleine wurde 6 Mon. alle 2 Stdn gestillt.....
JonahElia
JonahElia | 02.07.2010
19 Antwort
@JonahElia
ne bei der pre hatte er das nicht... naja also schon im kh haben die gesagt das er nicht so gut satt wird ... :( weil er bei geburt auch schon kräftig war meinte meine hebi das sei kein problem...
Chaya1987
Chaya1987 | 02.07.2010
18 Antwort
HAtte er
denn bei der Pre auch Verstopfung? Find ich komisch, dass die Hebi das sagt, ich meine andere babys werden da voll gestillt und das etwa so reichhaltig wie die Pre NAhrung!
JonahElia
JonahElia | 02.07.2010
17 Antwort
@JonahElia
also von der pre wurde er nicht satt ... er kam dann alle 1, 5 stunden... und meine hebi hat dann gesagt einser nahrung... und von der wird er satt ... zumindest trinkt er nur alle 3, 5 bis 4 std... :)
Chaya1987
Chaya1987 | 02.07.2010
16 Antwort
Hab eben nachgelesen,
dass Pre Nahrung wohl besser wäre und evtl. Milchzucker
JonahElia
JonahElia | 02.07.2010
15 Antwort
@JonahElia
einser nahrung... gebe ich im moment...
Chaya1987
Chaya1987 | 02.07.2010
14 Antwort
@JonahElia
huhu ja ich dachte das wenn die KA das sagt das es ja auf keinen fall schaden kann dann wollte ich hier erfragen wie man die macht und dann kamen viele negative antworten mit links habe das gelesen und frage mich nun warum meine KA mir davon nichts gesagt hat ... nun frage ich mich ob die vill wie meine mama denkt "och das hatten wir früher auch bekommen"
Chaya1987
Chaya1987 | 02.07.2010
13 Antwort
Vielleicht ist das für dich interessant:
Flaschenernährte Säuglinge leiden oft unter Verstopfung weil * Reis- oder Haferschleim mit ins Fläschchen geschüttelt werden * zu früh auf 1er Nahrung umgestellt wurde * das Wasser kalkhaltig ist - Fettsäuren der Nahrung verbinden sich mit dem Kalk ---> ergibt Fettseifenstühle * Karottensaft oder Karottenmus mit ins Fläschchen oder vom Löffel gegeben wird * zu kleine Trinkmengen angeboten werden - dann kann es bei den üblichen Pre-Milchen auch zu zögerlichen Stuhlausscheidungen kommen Was ist zu tun: * keine Flocken/Schleime in die Flaschen * prebiotische Nahrungen wie z.B. Aptamil Pre oder Aptamil 1 verwenden * spezielles Baby-Wasser verwenden * keine Karottenzusätze * Trinkmenge sollte mindestens wie bei Packungsanleitung für Alter vorgegeben sein
JonahElia
JonahElia | 02.07.2010
12 Antwort
Was gibst du denn
momentan für Nahrung? Habe die Diskussion eben verpasst, wollt nur mal fragen....Was mich nur wundert, dass du noch eben von den Schmelzflocken überzeugt warst, weil die KÄ die empfohlen hat und jetzt bist du dagegen? Da können Papa und Oma nun mal vielleicht auch erst etwas verwundert sein! Aber letztendlich bist wirklich du diejenige , die entscheidet. Informiere dich gut, waas man gegen die Verstopfung noch machen kann, um die beiden davon zu überzeugen....
JonahElia
JonahElia | 02.07.2010
11 Antwort
@pamperswagon87
erst 4 wochen :( und bitte nicht schimpfen ich habe bloß auf den rat meiner kinderärztin gehört weil ich kein erfahrung habe das ist mein erstes kind!!! :(
Chaya1987
Chaya1987 | 02.07.2010
10 Antwort
Ach
mache dir nix drauß, mich versucht auch immer jeder zu bevormunden, nur weil ich meinen Sohn noch stille! jede Mutter weiß was für ihr kind das beste ist!"
Mariechen1234
Mariechen1234 | 02.07.2010
9 Antwort
@Yvetta
hallo...nein nicht das er durchschlafen...das tut er auch so ganz gut :) kommt nachts nur 2mal :) :) :) sondern weil meine kinderärztin meinte das das hilft weil er von der normalen nahrung immerverstopfungen gibt... aber ich habe gerade nur gehört das man das nicht soll und links bekommen die mich überzeugt haben das ich das nicht geben will und meine ärztin nochmal fragen ob sie das ernst meint... denn was ich gelesen habe SCHADET dem kleinen das ja nur ...
Chaya1987
Chaya1987 | 02.07.2010
8 Antwort
hey
warum willst du denn keine schmelzflocken geben????wie alt ist das kind????
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2010
7 Antwort
du bist die mutter!!!
und egal, was er meint, dass er ein mitsprache recht hat, DU bist die mutter. wenn du dich dabei unwohl fühlst, dann lass es und frag erstmal nach. zwischen mutter und kind herrscht eine symbiose, dioe so gut funktuioniert, dass eine mutter instiktiv weiss, was gut und schlecht für ihr mäuschen ist. mach deioner familie klar, dass du dich in keinster weise beeinflussen lässt und dir vorallem die einmischung nicht gut tut. die negative beeinflussung wirkt sich auch auf dein kind aus!!! verbitte dir, diese "gutgemeinten ratschläge". bei mir war es ähnlich und meine hebamme hat immer gesagt, wenn i8ch etwas nicht will, soll ich sagen, dass meine hebamme es verboten hat. punkt und alle halten den mund!!! lass dich nicht einschüchtern alles liebe!! lg
Jasminmami2009
Jasminmami2009 | 02.07.2010
6 Antwort
ja ich werde mich dursetzen!!! aufjedenfall ...
ich fütter ihn auch gerade mit der normalen nahrung... und danach geht die diskusion weiter nur ich hab angst das wenn ich morgen abend bei der gym bin das die ihm das geben : und ich hoffe das wenn ich morgen mit dem papa bei der apotheke bin das der apotheker ihm das erklären kann ... denn das was ich bei den links gelesen habe hat mich davon überzeugt das es keine gute idee ist und man ja auch das milchpulver probieren kann ... warum überzeugt die das nicht?
Chaya1987
Chaya1987 | 02.07.2010
5 Antwort
echt mal
du bist die mutter und du entscheidest. ich denke mal es geht um die abendmahlzeit, die angereichert werden soll, damit dein baby durchschläft? alles quatsch, die meisten babys schlafen trotzdem nicht durch ;) lass dich nicht verunsichern! dein baby, deine enscheidung und der papa hat zwar mitspracherecht, sollte aber eher hinter dir stehen...
Yvetta
Yvetta | 02.07.2010
4 Antwort
Ich habe es zwar nicht mitbekommen
ber wenn ich das so lese fällt mir nur ein zu sagen...LASSE SIE REDEN...DU BIST DIE MAMA!!! LG
Maxi2506
Maxi2506 | 02.07.2010
3 Antwort
kein kind braucht schmelzflocken
wie steht deine hebi dazu? wenn dann ruf die an und die soll mit ihm reden oder mitm kinderarzt reden
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 02.07.2010

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

schmelzflocken
28.02.2011 | 4 Antworten
mein kind spricht nicht
10.11.2010 | 5 Antworten
Schmelzflocken
08.06.2010 | 8 Antworten
Schmelzflocken
01.12.2009 | 4 Antworten
Ab wann Schmelzflocken
03.11.2009 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading