Schmelzflocken mit Milch oder HA2-Nahrung?

Sabse1983
Sabse1983
11.03.2008 | 2 Antworten
Hallo, ich hab heute nen Päckchen Schmelzflockn gekauft. Meinem kleinen reicht die normale HA2-Nahrung Nachts nicht mehr. Soll ich das mit Milch anrühren oder mit HA-Nahrung? Mein kleiner ist 6 Monate und ist allergiegefährdet, da ich Allergiker bin.

LG
Mamiweb - das Mütterforum

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
Hallo
Hallo also Felicitas bekommt auch die schelzflocken und ich mache sie mit einem Teil mit wasser und dann nhemne ich die Milumli 3 Felicitas ist ein Extrem Früchen und wir möchten noch n icht ausbrobiern ob sie Kuhmilch vewrtraät! aber von Alter her könnte sie sie schon! warum Füttest du keinen Gute Nachtbrei am abend oder gibst ein Gutenacht fläschchen gibt es Von Hipp!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.03.2008
1 Antwort
Wenn er ...
... allergiegefährdet ist, dann nimm auf jeden Fall glutenfreie Flocken und auf gar keinen Fall normale Kuhmilch im ersten Lebensjahr. Rühr die Flocken mit Säuglingsmilch an, da reicht bei Flocken auch ne 1er oder Pre-Milch. Und das kannst du abends auch etwas dicker anrühren und Obstmus drunterrühren, dann hast du nen schönen abendbrei. Und das ganze erste Lebensjahr bitte nur HA-Nahrung geben.
jessie77
jessie77 | 11.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Schmelzflocken
08.06.2010 | 8 Antworten
humana milch nahrung=?
05.06.2010 | 3 Antworten
ab wann karottensaft in der milch?
28.04.2010 | 23 Antworten
AR (Anti Reflux) Nahrung
08.03.2010 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen