Stillen und Nachts Abgepumpt die Flasche?

Mena26
Mena26
19.04.2010 | 5 Antworten
Hallo meine Lieben,
Endlich ist unser Sonnenschein da.
Nun meine Frage.. ist es sinnvoll wenn ich jetzt ( Baby 10 Tage alt) Abpumpe und ihr Nachts das in der Flasche gebe.. Brauche nämlich fast 1 172 stunden bis sie fertig ist..
Wer hat erfahrung wer kann mir Tipps geben..
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

5 Antworten (neue Antworten zuerst)

5 Antwort
Hi,
wenn du deinen Zwerg nachts nicht stillen möchtest ist das echt ok. Mein Kleiner ist jetzt 4 1/2 Monate und ich mache beide - stille und gebe Flasche. Ich würde mir dann aber an deiner Stelle die Flaschen von Avent holen, denn die Schnullerform ist ähnlich die der Brust und unser Kleiner hat absolut keine Probleme damit. Irritierent ist es nur, wenn man zu oft z. Bsp. die NUK-Flaschen nimmt, die haben ja den flachen Schnuller. Also probier es einfach mal aus mit den Avent Flaschen. Und ansonsten, wenn sie nachts dabei einschläft, dann legt sie einfach hin. Babys die gestillt werden, nehmen sich soviel aus der Brust wie sie brauchen. Dann leg sie einfach wieder ins Bettchen - dann ist nämlich die Müdigkeit größer als der Hunger. Das spielt sich schon alles ein.
belamadi
belamadi | 19.04.2010
4 Antwort
hi
be würde ich nicht machen. wenn du stillen willst nimm keine flaschen, kinder können sich schnell daran gewöhnen und "heikel" werden ich hab meinen sohn in der nacht in mein bett gelegt und ihn da gestillt, meist sind wir beide dann so eingeschlafen :)
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.04.2010
3 Antwort
Hi,
unser Krümel kommt auch bald auf die Welt und ich will auch stillen. Von meiner Hebi weiß ich, das man frühestens 14 Tage nach der Geburt erst abpumpen soll. Und ie Noobsy schon geschrieben hat, soll man dann auch die Finger von der Flasche lassen . Alles Gute für Euch beide :-)
Luckywoman78
Luckywoman78 | 19.04.2010
2 Antwort
-------------
Also, wenn du stillen möchtest, solltest du die Finger weglassen von Flaschen. Unsere Große hat sich damals schnell für die Flasche entschieden und wollte die Brust gar nicht mehr. In den ersten Wochen hängen sie oft etwas länger an der Brust fest. Das gibt sich aber schnell und dann dauert das Stillen nicht mehr so lang. Still lieber und pump nicht ab.
Noobsy
Noobsy | 19.04.2010
1 Antwort
hey
hallo also ich selber bin nicht zum stillen gekommen aber von einer freundin weiß ich das sie das baby dann mit ins bett nimmt und ihn dann anlegt aber sie gibt ihm nicht die flasche das soll nicht so gut sein l lg steffi
steffi91
steffi91 | 19.04.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie oft Nachts flasche mit 1O Monaten
06.02.2012 | 31 Antworten
Wie gebe ich ihm die Flasche?
16.01.2011 | 5 Antworten
HILFE! 7 monate alt und nachts stillen?
01.01.2011 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading