Babys Wachstumsschübe stillende und Flaschen Muttis

bussi85
bussi85
24.03.2010 | 4 Antworten
Wie oft kam euer Baby und hatte hunger ? Ich hätte gern Erfahrungen von Muttis die stillen und die die Flasche geben.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Unterschiedlich
Meine Tochter ist jetzt fast 11 Monate alt und ich habe sie 6 Monate voll gestillt. Meist habe ich sie alle 3-4 Stunden gestillt, aber es gabe auch andere Phasen. Da hatte sie mal aller 2 Stunden Hunger oder Durst. Da ich ihr keinen Tee oder Wasser zwischendurch gegeben habe, hatte sie natürlich im Sommer mehr Durst und hat öfter getrunken. Es war also total unterschiedlich. Manchmal heißt es ja immer noch "aller 4 Stunden", aber das klappt nicht bei jedem Kind. Ich kenn Mamas, die haben immer aller 2 Stunden gestillt. Ich glaube, man sollte sich nicht zu viele Gedanken darüber machen. Wenn ein Kind Hunger hat, sollte es was bekommen.
mf610
mf610 | 24.03.2010
3 Antwort
...........
das ist unterschiedlich... mein kleiner bekommt beides... brust und flasche... es kommt immer drauf an wie groß der hunger ist... aber stillen ist auf jedenfall das beste...
NaDieMelle
NaDieMelle | 24.03.2010
2 Antwort
Hallo
Mein kleiner kam 3 wochen früher. Und am anfang hat er alle drei stunden bekommen Tag und Nacht, weil er leicht war. Heute ist er 9 Wochen Alt und es ist ganz unterschiedlich. Er kommt am Tag meistens alle 4 stunden. Und Nachts können es auch mal alle 5 sein. Kommt aber auch vor das er nach drei stunden kommt. Ich muss aber auch dazu sagen das er nicht so viel auf einmal trinkt. Er trinkt meistens 100 ml bis max. 130 ml. lg
Hexteu
Hexteu | 24.03.2010
1 Antwort
worum geht es dir hier gerade?
Willst du abwägen, was praktischer oder was weniger Zeit in Anspruch nimmt? Ich stille voll und Lotta ist mittlerweile 5 1/2 Monate alt. Wie oft sie Hunger hat ist ganz unterschiedlich und variiert tatsächlich z.T. von Woche zu Woche. Bis gestern kam sie dreimal tags und einmal nachts. Letzte Nacht war sie dann auf einmal wieder alle drei Stunden wach. Manchmal ist es auch nicht unbedingt der Hunger, der sie an die Brust treibt. Babys beruhigen sich eben auch ungemein schnell beim Nuckeln. Ist eigentlich doch egal, man hat ja während der Elternzeit so viel Zeit, Mutter zu sein.
Klaerchen09
Klaerchen09 | 24.03.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

nicht stillende Mütter?
14.08.2010 | 23 Antworten

In den Fragen suchen


uploading