Will einfach nicht essen - Was soll ich noch tun -?

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
16.03.2010 | 6 Antworten
Mia (fast 7 Monate) will einfach nicht wirklich essen.
Sie bekommt seit 2 monaten Brei. Mittags, Nachmittags u Abends.
Aber sie ißt nicht wirklich, sie schreit nach paar löffel oder macht den Mund zu und würgt! Egal was für einen Brei ich kaufe, egal was für Obst, egal was für ne Marke NEIN

Sie hat letzte woche 1mal ein ganzes glas gegessen u ich hab mich schon gefreut das es wohl endlich klappt, aber nein, seit dem hat sie weder mittags u abends a halbes gläschen gegessen, nachmittags geht gar nix runter! ausser 3 löffel zermatschte banane!

Sie isst gerne breze u brot, aber ich kann ihr ja nicht nur das geben u satt wird sie davon ja auch nicht!

Flasche nimmt sie auch nicht, egal welche marke, welcher aufsatz, ..
Haben sie schon schreien lassen, wer anders füttern, mal nix für paar std gegeben so das sie wirklich hunger hatte aber NEIN hilft alles nichts

Mia ist ein Brustkind, ich stillen eigentlich nur noch 3 mal am tag, frühs abends und nachts!

Auch wenn ich ess ißt sie ihr essen nicht, wenn wir essen macht sie zwar auch mundbewegung u würd unser essen essen, aber wenn ich es ihr püriere ißt sie es nicht! Geduld, ja aber es kann ja auch nicht normal sein das sie immer so schreit, die zähne sind es daher glaub ich auch nicht, denn es geht ja schon immer so!

Was kann ich noch tun?
Warum will sie einfach nicht wirklich essen?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
du bist nich allein
bei mir ist es auch so.mal ist unsre tochter ein paar löffel dann nen ganzes glas.Ich glaub sie hat dann zwar hunger aber einfach kein bock auf brei...fängt tierisch an zu gnatzen.zum verrückt werden. sie ist 7 mo alt
Anneken
Anneken | 16.03.2010
5 Antwort
@Merlepups
Mia liebt die brust :-) aber sie trinkt da a net sonderlich viel, schon immer, sie wird zwar wohl satt aber es ist nicht grad viel was sie trink, aber ich will ja nimma so viel stillen wobei es zur zeit ja schon wieder mehr is! sie trinkt fencheltee ausm glas ;-) @SaZeSu Ne probleme mit der verdauung hat sie danach oder überhaupt nicht! Hab schon mal mitm brei aufgehört u dann voll gestillt für 10 tage u wieder langsam angefangen...hat nur net allzu viel geholfen! Werd jetzt ab morgen wieder nur mittags brei geben u sonst stillen u ihr gewicht mal beobachten u wenn es dann auch nicht besser wird mit meiner kinderärztin reden!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2010
4 Antwort
hi!
ich kann dich trösten uns geht es ähnlich!alessia will seit 3tagen auch kein brei schreit nach paar löffel solange bis sie an die brust darf!und trinken kann ich auch vergessen!lg kerstin!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2010
3 Antwort
Hey
Hat sie nach dem Essen mit der Probleme mit der Verdauung? Ich würde mal das Thema mit KIA oder einer Beikost-Beraterin , vielleicht klappt es dann. Sorry, dass ich keine große Hilfe war, liebe Grüße Sandra.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 16.03.2010
2 Antwort
hmm
Ich hab ja auch tage wo meine echt nicht essen will, aber so wie bei dir war es noch nie. Was ist mit der Brust, nimmt sie die wenn du sie anlegst??? Dann kann das schon sein das sie einfach nichts anderes will. Bekommt sie auch Tee oder etwas anderes zu trinken??? Hmm
Merlepups
Merlepups | 16.03.2010
1 Antwort
Eine Freundin von mir hatte ein ähnliches Problem
Der Kleine war auch ein Stillkind und hat bis zum 8. Monat den Brei gänzlich verschmäht. Mit 8-9 Monaten hat er dann aber Brot genommen. Er hat zerquetschte Kartoffeln gegessen und weiche Karotten, die nur mit der Gabel etwas platt gemacht wurden. Er hat sozusagen den Brei ausgelassen LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 16.03.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Was sonst zu Essen geben?
25.06.2012 | 5 Antworten

In den Fragen suchen


uploading