Kann kalte Milch einem 11 Monate alten Baby schaden?

IngridSt
IngridSt
08.02.2010 | 3 Antworten
Meine Tochter trinkt im Bett ihr Flascherl und schläft dann. Ich vermute, daß sie, wenn sie munter ist den Rest austrinkt. Sie hat schon öfter einen komischen Stuhl, aber ich weiß nicht ob das nicht vom Zahnen ist. Könnt ihr mir vielleicht einen Rat geben?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

3 Antworten (neue Antworten zuerst)

3 Antwort
ich muss jetzt mal mehr ausholen
aber is zum thema... mein schwager hat ne philipina geheiratet und die is grad für 3 monate hier zu besuch... die hat ne 2jährige tochter... dort wird die milch immer nur mit zimmerwarmer milch gemacht... als sie hier bei uns war, fragte ich sie ob sie heißes wasser bräuchte und sie verneinte... abgesehn davon, dass das dort alles bissi anders is ... aber sie is gesund und fit... also denk ich, dass das net schlimm is, wenn die milch kalt is... unsre hat das manchaml auch so gemacht...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2010
2 Antwort
Sie wird ja nun 3 jahre.
Brauch sie die flasche wirklich noch im bett? Mehr kann ich dazu nicht sagen, denn meine haben im bett nie was zu trinken gehabt. Das solltest du anpacken... Sorry, meine meinung
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 08.02.2010
1 Antwort
also ich
weiß nur das man die Milch nicht länger als eine Stunde verfüttern soll, habe damit aber auch keine Erfahrung- ich gebe meinem Sohn keine Flaschen mit ins Bett. Aus dem Grund weil er sie eh nicht alleine hebt *Fauler Zwerg* und auch weil ich nicht will das er sich daran gewöhnt. LG Sarah
Sarahlee0684
Sarahlee0684 | 08.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

8 Monate altes kind Milch produkte?
27.08.2011 | 17 Antworten
Stöhnen beim 6 Monate alten Baby
27.07.2010 | 2 Antworten
Was essen eure 8 Monate alten Babys?
13.05.2010 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading