Hilfe, mein Sohn mag am liebsten nur Süßes!

katjaundpaul
katjaundpaul
20.09.2009 | 1 Antwort
mein Sohn ist jetzt knapp 14 Monate und verweigert seit gut 2 Monaten alles (!) an Babybrei/ Pürriertem und wollte dann immer "normal" mitessen. Mittlerweile mag er am liebsten nur noch süße Sachen. Ich schaue jetzt schon, dass er zwischendurch gar nichts mehr ißt bzw. nascht oder auch kurz vor dem Essen nix mehr trinkt und trotzdem - beim Essen immer Geschreie. Lasse ihn dann auch schreien bzw. bocken und süßes gibts auch nicht. Das einzigste Nicht-Süße was er zur Zeit ißt, ist Mischbrot, manchmal mit a bisserl Leberwurst drauf - das wars. Und trinken tut er auch nur mäßig - ca. 500ml Schorle + 200ml Milch morgens + 150ml Milch abends ..

Habt ihr noch nen Rezept Tip für uns, was kleine Kinder super gerne essen?
Wir kochen eh immer frisch, aber alles geht halt noch nicht ohne Backenzähne.

Freue mich auf eure Tips. Danke.
P.S. er ist aber nicht untergewichtig, wiegt knapp 10, 5 kg bei 76cm.

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

1 Antwort (neue Antworten zuerst)

1 Antwort
hallo
das habe ich mit meiner tochter....nur das sie schon vier ist....ich bleibe da konsequent auch wenn sie mir leid tut....bei ihr sieht man auch nicht...da sie so schlank ist....mein sohn fängt jetzt auch schon damit an....naja ab und an dürfen sie was süsses wir haben uns ein glas genommen und darin sind 200g und das ist für eine woche wenn alle ist ist alle....bleib einfach hart...er wird schon merken das er nicht immer seinen willen bekommt.... glg manu
timmy2102
timmy2102 | 20.09.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie seht ihr das?
26.07.2012 | 21 Antworten
Hilfe wie überzeuge ich meinen Sohn :-(
05.07.2012 | 10 Antworten
Wieviel Süßes bekommen eure Kinder?
19.01.2011 | 6 Antworten

In den Fragen suchen


uploading