Letzte Mahlzeit abstillen

UniqueLuck
UniqueLuck
25.08.2009 | 6 Antworten
Hallo :-)

Ich wollte nun die letzte Mahlzeit (Frühstück) bei meinem kleinen abstillen.
Zum einem, weil meine Muttermilch nicht mehr langt und ich schon 150ml Fläschen dazu geben muss und weil es so ja auch nicht wirklich noch was bringt.
Jetzt wollte ich wissen, wie man das nun am geschicktesten macht .. ohne das ich nen Milchstau bekomme und ob ich dann weiterhin Flaschennahrung 1er dazu geben soll oder was anderes?
Achja, mein kleiner ist nun etwas über 8Monate :-)
Danke schon mal im vorraus ;-)

Lg
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
@zawi
Danke schön :-) Werd dann berichten, ob es geklappt hat ;-)
UniqueLuck
UniqueLuck | 25.08.2009
5 Antwort
abstillen
ich habe vor ein paar Tagen auch aufgehört mit dem abendlichen und morgendlichen Stillen. Von jetzt auf gleich wollte sie nicht mehr. Meine Brust war bzw. ist natürlich auch noch voll. Ich gehe jetzt jeden Tag heiß duschen und streiche die Brust aus. Funktioniert super und kommt jetzt schon nichts mehr nach. Auf keinen Fall abpumpen. Und viel Pfefferminztee trinken. Viel Glück. Bei mir funktioniert das super.
zawi
zawi | 25.08.2009
4 Antwort
@krenz82
Boah du arme, das sind die die Brüste bestimmt fast geplatzt.... Na dann probier ich das mal mit dem Tee...Danke schön :-)
UniqueLuck
UniqueLuck | 25.08.2009
3 Antwort
@UniqueLuck
Ich musste erst nur eine Brust weg lassen. Da hat sie nur noch blut gezogen. Innerhalb von einer Woche wollte sie dann auch die zweite nicht mehr. Und das war ein problem. Denn die war ja noch voll mit Milch. Ich musste sie mit 5 Monaten abstillen. Und das quasi von jetzt auf gleich. Ohne Tabletten. Und da hat sie ja noch alle milchmahlzeiten bekommen. Aber es ging. Es gibt auch Kügelchen zur Unterstützung und du solltest ganz viel Salbei und Pfefferminztee trinken. Das wirkt hemmend auf die Milchproduktion.
krenz82
krenz82 | 25.08.2009
2 Antwort
@krenz82
Hast du dann von heute auf morgen das stillen ganz gelassen oder erstmal nur eine Brust weggelassen?
UniqueLuck
UniqueLuck | 25.08.2009
1 Antwort
Abstillen
Du kannst probieren, ob dein Kind morgens schon was anderes nimmt ausser Milch. Also milchbrei, Frühstücksbrei oder auch eine Stulle. Wenn dein Kind aber noch die Milch braucht und will, dann kannst du auch mit Milch weiterfüttern. Und das mit dem milchstau: Wenn du merkst, dass die Brust schmerzt, dann kannst du die immer wieder ausstreichen. Ich habe die Brust immer ein wenig mit der handpumpe abgepumpt wenn sie zu voll geworden ist. Aber nie leeren. nur austreichen oder etwas abpumpen, so dass der Druck weg ist. Irgendwann geht die Milch von ganz allein weg.
krenz82
krenz82 | 25.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wann letzte mahlzeit abends?
20.01.2010 | 4 Antworten
Endgültiges Abstillen,aber wie?
10.10.2009 | 3 Antworten
Letzte Stillmahlzeit
28.06.2009 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading