Fläschennahrung H I L F E kenn mich nicht aus

nina1610
nina1610
11.08.2009 | 10 Antworten
hi meine lieben!

hab vorhin schon geschrieben dass ich nciht mehr stillen kann und jetzt geb ich Dominic (3 wochen) ein fläschen! und jetzt hab ich ein paar fragen da ich mich nicht wirklich auskenne!

welche Marke verwendet ihr?

wie oft gibt man das fläschen bzw. wie viele ml?

ab wann soll man die flaschennahrung wieder wechseln? also keine PRE

mir fallen jetzt nicht mehr fragen ein! vielleicht könnt ihr mir alles schreiben was wichtig ist!

glg nina

Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
-
Ich gebe Aptamil Pre. Also laut Tabelle vom Paket sollen Babys mit 3-4. Woche 130ml trinken und 5-6 Flaschen pro Tag. Meine ist jetzt 1Monat alt, sie schafft aber etwa pro Mahlzeit nur 60-70ml, manchmal auch 90ml, sie kommt dafür aber öfters. sie trinkt etwa 10 Flaschen am Tag. Das ist der Vorteil an der Pre-Nahrung die kann man auch öfters geben.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2009
9 Antwort
Hi hallo
Also ich konnte leider auch nicht mehr stillen. Hab dann HIPP Bio genommen, nach langem testen bei meinem kleinen, da er immer Verstopfung bekommen hat von den anderen. Bei dieser gsd nicht. Wie viel du geben musst steht genau drauf. Zum Beispiel bei uns jetzt: 5-6Monate, 5 Fläschen a 220ml. Und bei deinem schatz würde es sein Moment ich schau mal: 5-6 Fläschen a 110ml. Ist alles auf der Packung. Haben auch Milasan getestet, waren aber nicht zufrieden, eben Blähungen etc. Aber da ist jedes baby anders. ich würde erstmal die PRE geben solange er davon satt wird, da kann er nämlich so viel von trinken wie er will, die Tabelle sind ja nur Richtwerte auf der Packung bei der 1er Nahrung müsste den Spatz dann schon trinken, wie es da steht. Wir haben so in der 15Woche umgestellt, weil er jeden Stunde fast kam, da sah man das er nicht mehr satt wurde..... Kannst gerne jederzeit schreiben bzw. Fragen. GLG
JamilioMama
JamilioMama | 11.08.2009
8 Antwort
Keine Panik
Wir haben gestillt, aber viele unserer Freunde hatten "Flaschenkinder". Hat auch so seine Vorteile. Von der Marke her hatten sie entweder Hipp oder Aptamil. Hat einer von euch Allergien? Wenn ja, solltet ihr HA-Milch nehmen, gibt es von jeder Marke. Die Pre-Milch gibt man immer, wenn das Kind Hunger hat, wie eben beim Stillen auch. Auf 1er umstellen muß man oft gar nicht, unsere Freunde haben bis zum Schluß Pre gegeben. Welche Menge du machen sollst, steht ja auf der Packung drauf, ich würd einfach immer ein bißchen mehr machen, bis du weißt, wieviel dein Sprössling trinkt. Alles Gute!
Sonntagskind08
Sonntagskind08 | 11.08.2009
7 Antwort
@nina1610
Auf die 2er und 3er kannst du aufjedenfall verzichten. Die braucht kein Kind! Wenn es sein muss kann man auf die 1er wechseln, nur da sollte es nicht zu häufig vorkommen das du die Flasche vor den 3-4 Stunden gibst!
mum21
mum21 | 11.08.2009
6 Antwort
Alete Pre
Füttern Alete Pre von Anfang an. Muss sagen, die hat sie gut vertragen. Selbst bei der Pre solltest du min 2h von Fütterungsbeginn zu Fütterungsbeginn einhalten. Sonst sind deine Fragen schon beantwortet ;) Ansonsten Kopf hoch-auch ein Flaschenkind kommt durch :p
chrissie1984
chrissie1984 | 11.08.2009
5 Antwort
Hallo!
Ich habe damals erst ALETE verwendet und bin dann auf HIPP gewechselt. Mit HIPP war meine Mausi dann auch zufrieden. Die Mengenangaben wieviel du in welchem Alter gibst stehen immer auf der Packung drauf und danach kannst du dich ungefähr richten. Die PRE kannst du nach Bedarf wie MUMI füttern, bei der 1er muss man mit der Menge ein bisschen aufpassen weil die schon sättigender ist. Auf die 2er und 3er Milch würde ich gar nicht wechseln, höchstens auf die 1er wenn dein Baby nicht mehr satt wird von der PRE. Lg, Ramy.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 11.08.2009
4 Antwort
DANKE!!!!!!
jetzt bin ich erleichtert.. denn ich geb ihn eh immer ein Fläschchen wenn er eines will, hab nur geglaubt dass man da auch zu viel geben kann!!!!
nina1610
nina1610 | 11.08.2009
3 Antwort
Ich habe Milasan PRE genommen
und war sehr zufrieden. Die Pre kannst du das ganze erste Jahr geben. Ich würde hinten mal auf die Dosierung schauen wieviel ml. da stehen für 3 Wochen alte Babys und Pre kannst du nach Bedarf geben. Also kannst du auch alle 2 Stunden welche geben und dann mal wieder alls 4 Stunden. Ich denke irgendwann wird sich das Kind auf etwa 3-4 Stunden einpendeln!
mum21
mum21 | 11.08.2009
2 Antwort
Fläschi...
Ich habe bei beiden Kindern Milasan gegeben. Ist preiswert und gut. Auf den Packungen stehen Mengenangaben und die empfohlene Anzahl der Mahlzeiten drauf... Ich habe auch von Anfang an die 1er Nahrung gegeben. Bei Milasan kann man das gleich von Anfang an machen, steht auch drauf... Ich glaube die 2 gibt man nach dem 6. Monat.
kaddi11
kaddi11 | 11.08.2009
1 Antwort
Die PRE kann man solange füttern,
wie das Kind davon satt wird. Bei einigen reicht sie für das gesamte Fläschchenalter aus. PRE-Nahrung füttert man nach Bedarf. Also immer, wenn das Kind Hunger hat. Die Menge musst du ausprobieren. Da Sohnemann immer sehr groß für sein Alter war, sind wir nie mit den Angaben auf der Packung klargekommen und haben von Anfang an mehr gefüttert.
AliceimWunderla
AliceimWunderla | 11.08.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

welche flaschennahrung
09.09.2011 | 10 Antworten
Erfahrung mit Bebivita Pre?
01.04.2011 | 10 Antworten
Flaschennahrung unterwegs
03.09.2010 | 11 Antworten
Kenn ihr das?
27.02.2010 | 4 Antworten

In den Fragen suchen


uploading