Rote flecken bei meinem sohn

Sonja77
Sonja77
02.03.2008 | 7 Antworten
Hallo,
mein sohn jetzt 3 monate alt hat eine kuhmilcheiweisunverträglichkeit. er wurde auf sojanahrung umgestellt. dies hat er nun etwas über 5 wochen bekommen. Nun haben wir ihn vor ein paar tagen auf bambinchen1 umgestellt weil diese ja so verträglich sein soll. Aber nun hat er am körper richtig rote flecken. beinchen, arme und gesicht sind noch von flecken verschont. was kann das nun sein? ist das nun auch eine unverträglichkeit gegen ziegenmilch?
oder kann das vielleicht auch andere gründe haben? Vielleicht zähnchen? vor zwei tagen hatte er auch hohes fieber. kann das damit vielleicht zusammen hängen?
Mamiweb - das Mütterforum

10 Antworten (neue Antworten zuerst)

7 Antwort
3 tages fieber
die rote flecken sind eine begleiterscheinung vom 3 tages fieber. zuerst 3 - 4 tage hohes fieber und anschließend dann roter ausschlag wie mein sohn sie hat. ist also nichts schlimmes... und die nahrung war es definitiv nicht schuld.. danke trotzdem für die antworten..
Sonja77
Sonja77 | 03.03.2008
6 Antwort
Ich sags nochmal...
...geh bitte morgen zum Arzt. Damit sollte man nicht rumexperimentieren. Und lass uns wissen, wie´s ihm geht!!!
sabinda
sabinda | 02.03.2008
5 Antwort
antwort auf alle
also ne ha nahrung hatte er ja am anfang bekommen. davon hat er ja nun eine kuhmilchunverträglichkeit und haben ihn daraufhin auf empfehlung des arztes auf sojanahrung umgestellt. da ich aber gelesen habe das soja östrogen enthält, ist das wohl auf dauer für meinen sohn nicht ganz so gut da es sich ja um weibliche hormone handelt. deshalb habe ich auf bambinchen1 umgestellt. desweiteren hatte er am donnerstag über 39 grad fieber und bin dann auch zum arzt. da hat man dann einen infekt festgestellt wobei ich nicht weiß woher er diese haben könnte. was mach ich denn nun? muß ich wieder auf sojanahrung umsteigen oder kann ich weiter das bambinchen geben... irgendwie bin ich etwas ratlos. müßte das 3 tage fieber nicht auch der arzt festgestellt haben wenn es sich um dieser gehandelt hätte???
Sonja77
Sonja77 | 02.03.2008
4 Antwort
Kuhmilchunverträglichkeit..
Hey, unser Sohn hat auch ne Kuhmilchunverträglichkeit und es kann bei Ziegenmilch passieren, dass ne Kreuzallergie ausgelöst wird und das kann mit roten Flecken losgehen, aber da hat er wahrscheinlich ne richtige Kuhmilchallergie..das kann man mit ca.einem Jahr im Blut austesten lassen..so haben wir es gemacht..liebe Grüße
Pepemama
Pepemama | 02.03.2008
3 Antwort
Hallo...........
unser kleiner hatte letztes Wochenende auch hohes Fieber. Auf der einen Art die Zähne dacht ich. Aber es war ein Drei-Tages-Fieber, das oft von Ausschlag mit roten Flecken wie du es auch beschreibst begleitet wird.Geht jetzt rum, ist aber nicht gefährlich. Müßte in ein bis zwei Tagen wieder weg sein. Alles gute!!!!
Trudchen27
Trudchen27 | 02.03.2008
2 Antwort
Geh bitte morgen zum Arzt...
...wir können hier nur spekulieren.
sabinda
sabinda | 02.03.2008
1 Antwort
******
unsere kleine hatte das auch...der KA sagte das es trockene haut sei die sich als rote flecken auszeichnet. er hat uns eine salbe verschrieben und seitdem wird es echt besser. warum nimmst du nicht ganz normale nahrung wie humana HA1 oder so??? is doch wesentluch günstiger und seeeehr gut. selbst mein KA hat sie mir empfohlen
Jaycee
Jaycee | 02.03.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rote Flecken auf den Unterbeinen
01.04.2012 | 7 Antworten
Mein Sohn hat rote Flecken
12.09.2010 | 4 Antworten
rote Flecken während des Zahnens
12.03.2010 | 1 Antwort

Fragen durchsuchen