Füttern mit Löffel ist immer ein RiesenTheater

Bugaj
Bugaj
06.04.2009 | 2 Antworten
Hallo Mädels,
meine Tochter ist jetzt 7, 5 Monate und bekommt seit 9 Wochen Beikost.(erst mittags Gläschen und jetzt auch gegen Abend Milchbrei).Manchmal klappt das alles auch ganz gut und sie macht den Mund auf und isst schön , aber meist ist es ein Riesentheater mit Geschmiere ohne Ende und es nervt mich inzwischen ganz schön.Ich frage mich dann immer, ob ich was falsch mache oder woran es liegt.
Egal ob ich sie in die Wippe setze oder auf den Schoss nehme, sie windet sich wie ein Aal und macht ein Gezeter als würde ich ihr Sonstwas antun ..
Trinken tut sie super, ich habe das Gefühl sie würde am liebsten nur Flüssignahrung aus dem Fläschchen zu sich nehmen.
Was mach ich denn bloss falsch oder ist das normal?
Sie isst mittags (4Std nach dem ersten Fläschchen)ca ein halbes Gläschchen und dann(wieder 4 Std später ) nicht mal die Hälfte der vorgegebenen Milchbreimenge(manchmal mit etwas Obst).Aber diese Portionen in sie reinzubekommen kostet mich massig Zeit und Nerven ..
Hat jemand einen Rat für mich?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
wie sieht das
theater denn genau aus? dreht sie den kopf weg, weint sie oder möchte sie selbst nach dem löffel greifen? vllt. will sie selbst essen? gib ihr einen gedünsteten gemüsestreifen oder einen sauberen löffel in die hand, während du fütterst - vllt. bringt das was. mach aber keinen kampf aus dem essen. wenn deine tochter nicht mehr essen will, dann lass ihr ihren willen. mein sohn isst auch immer nur sehr kleine portionen und 4 stunden abstand zwischen den mahlzeiten finde ich schon sehr lange.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 07.04.2009
1 Antwort
...
vielleicht setzt Du sie in den Maxi Cosi, statt Wippe...hm mal überlegen u.wie ist es mit ablenken?Damit meine ich ein Spielzeug in die Hand geben.Oder sie braucht nicht das ganze Gläschchen u.ist dann einfach satt.Oder sie ist ganz einfach zu faul zum futtern.Die Flasche ist ja auch bequemer, liebe Grüsse. P.S.oder die Zähnchen drücken u.mal mit einem Plastiklöffel füttern vielleicht hilft das.Machst Du bestimmt auch schon.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 06.04.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

einfach nur interesse halber :)
05.06.2012 | 9 Antworten
Euer fats 6,5 monate altes baby
20.11.2010 | 4 Antworten
8,5 Monate altem Baby Melone füttern
13.05.2010 | 7 Antworten
Löffel aus der Hand schlagen
05.04.2010 | 23 Antworten

In den Fragen suchen


uploading