Milch

jackie1307
jackie1307
15.01.2009 | 4 Antworten
Hallo, meine Maus ist nun 9, 5 Monate alt und wir haben nun komplett auf Beikost umgestellt. Sie will auch gar nicht mehr an die Brust.
Seit 2 Tagen isst die auch Brot (früh und abends). Sie nimmt mir dann aber keine Folgemilch ab. Sie hat sie schon immer abgelehnt. Aber sie muss doch Milch trinken, oder. Wie schaffe ich es, dass sie die Folgemilch trinkt?
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
Hallo !
Gibst du ihr die Folgemilch ganz normal aus der Flasche? Moechte sie vielleicht lieber aus einem Trinklernbecher trinken, oder sogar schon aus einem normalen Becher/Glas? Wuerd ich erstmal testen. Lg
Kisssy
Kisssy | 15.01.2009
3 Antwort
Milch
Gibt doch Folgemilch mit Fruchtgeschmack, versuche es mal damit. meine hat auch nur die getrunken
MamaMandy29
MamaMandy29 | 15.01.2009
2 Antwort
Sie muss keine Milch mehr trinken.
Meine Tochter hat mit 7 Monaten die Milch verweigert! Habe auch immer gedacht sie muss noch Milch trinken. Die Hebamme hat mir damals gesagt das man dann damit aufhören soll, da die Kinder sonst eine Unverträglichkeit entwickeln können!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2009
1 Antwort
milch
probier es doch mal mit normaler milch. Man sagt zwar nicht unter inem Jahr aber ich hab meinem kleinen erst den grießbrei damit gekocht u dann hat er die milch auch getrunken da war er 8 monate. und er hat sie gut vertragen jetzt ist er 18 monate und seine milchflasche in der früh ist ihm heilig
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 15.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Milchbrei
17.11.2007 | 4 Antworten
milchschorf bei baby´s
16.11.2007 | 5 Antworten
milchzucker bei Durchfall?
14.11.2007 | 9 Antworten
geplatzte Milchdrüsen
04.11.2007 | 1 Antwort

In den Fragen suchen


uploading