flaschenproblem beim baby

manuela20
manuela20
14.01.2009 | 2 Antworten
hallo liebe muttis! mittlerweile ist mein kleiner zwerg etwas mehr als 6 monate alt. Ich fütter sie schon mit beikost die sie gerne nimmt und ich hab hier auch überhaupt keine probleme damit. Ich würde sie gerne an die flasche gewöhnen da es momentan sehr schwierig ist länger weg zu gehen weil sie ununterbrochen trinken möchte. ich probier es jetzt schon seit wochen hab jede art von flasche oder trinklernbecher gekauft. auch schon mit folgemilch die von aptamil und milumil und tee sowie saft ausprobiert und auch natürlich abgepumpte milch, leider alles erfolglos. Noch dazu kommt dass mein kleiner spatz zwei zähne bekommen hat und gerade in den geschmack gekommen ist wie angenehm es ist den juckreiz an mamas brust zu befriedigen obwohl ich sie mit osanit und dentinox versorge. bitte um hilfe oder ratschläge danke

lg manu
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
re
ja hab wirklich schon alles probiert die von mam die der brustwarze ähnlich geformt sein sollte . das problem ist dass ich von anfang an schon mit stillhütchen stille aber wiederum nicht versteh wieso sie mir das silikon so verweigert.
manuela20
manuela20 | 14.01.2009
1 Antwort
Flasche
hast du mal die Flaschen von Avent versucht? Die haben die Sauger die aussehen wie die Brustwarze, vielleicht klappt es damit
Blue83
Blue83 | 14.01.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
Baby spuckt seit drei Tagen vermehrt
10.10.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading