Wie bereite ich Karottan für´s Baby

Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer
28.11.2008 | 6 Antworten
unser Kleiner ist jetzt 4 Monate alt und ich möchte mit Beikost anfangen - hat jemand eine Ahnung wie ich z.B. Karotten oder Kartoffeln selbst zubereiten kann - Dank für Eure Hilfe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

6 Antworten (neue Antworten zuerst)

6 Antwort
...
auf keinen fall würzen oder süssen... wede rmit traubenzucker, noch mit brühe... alles ohne jegliche zugabe von gewürz oder zucker!!! kartoffeln erst nach 1-2 wochen karotte/pastinake/kürbis pur dazu geben... ebenfalls auch das fleisch... auch erst wieder 2 wochen später...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.11.2008
5 Antwort
...
ich schnippel das zeugs klein, dann wasser in nen topf - boden bedeckt - und das gemüse im sieb rein, deckel drauf und im dampf garen lassen... dann pürieren... und nen schuss rapsöl rein... wenn du direkt mit karotte anfängst, solltest du zum nachtisch einige löffelchen apfel oder birne geben oder am nachmittag - das beugt der verstopfung vo... meine vorschreiberin hat allerdings recht... es heißt zwar immer nach dem 4. monat, aber ideal is nach dem 6... ich hab auch früh angefangen, aber richtig gegessen - so dass sich selbst kochen gelohnt hat, hat sie dann erst mit 5, 5 monaten... lass dir noch ein wenig zeit... 4-6 wochen, das is immer noch ausreichend...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 28.11.2008
4 Antwort
ein zwei gute rezepte
ich habe möhren gekocht und mit traubenzucker etwas gesüsst und mit nem pürrierstab gemixt..macht aber nicht so dolle satt find ich, aber musst du selbst rausfinden..mögen tun sie es auf jedenfall gern! kartoffeln hab ich in etwas brühe gekocht und auch pürriert..hab auch mal karotten drunter gemixt..das macht super satt und schmeckt den kleinen mäusen wirklich gut;-) also die basis sollte schon kartoffeln sein, die du mit anderem gemüse vermischen bzw.mixen kannst..wie zb mit spinat, oder blumenkohl, brokkoli..das mochten meine immer gern!
oospatzoo
oospatzoo | 28.11.2008
3 Antwort
Also ich würde
auch noch nicht damit anfangen, warte doch bis zum 5-6 monat ab.Hast dann jetzt auch noch nicht so ein Stress
Silvia2103
Silvia2103 | 28.11.2008
2 Antwort
also ich würd auch noch ein bischen warten
hat doch noch zeit. würde prinzipiell mit kürbis anfangen, is leichter verdaulich als karotten. ich hab das immer im dampfgegahrt, pürriert und danach nen schuss öl untergemischt
Noah2007
Noah2007 | 28.11.2008
1 Antwort
....................
warum willst du schon anfangen?? du hast doch noch so viel zeit.... ideal ist nach dem 6 monat. aber wenn du brei machen möchtest fang am besten mit pastinaken oder kürbis an das ist verträglicher als karotten. und immer einen kleinen schuß rapsöl mit dazugeben ist für die bessere verdauung. und kartoffeln erst nach der eingewöhnungszeit dazugeben.
emilysmami2007
emilysmami2007 | 28.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten
Baby spuckt seit drei Tagen vermehrt
10.10.2010 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading