brei

Supermami86
Supermami86
21.11.2008 | 12 Antworten
wollte mal allgemein fragen, wann ihr so angefangen habt, eurem kleinen die ersten löffel brei zu füttern ..
würd mich mal interessieren..

ich hab meiner nämlich gestern 3 löffel frühkarotte vor der flasche gegeben und sie hat es auch sehr gut vertragen.
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

12 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
Ich habe meinen kleinen 6 Monate
voll gestillt. Am Samstag bekam er seine ersten Löffelchen Brei, jeden Tag bischen mehr. Klappt ganz gut, danach stille ich ihn noch.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
11 Antwort
Mit
5 Monaten und 3 Wochen, hat dann auch gleich prima geklappt. Wollte nicht früher anfangen, da die Empfehlungen ja bei 6 Monaten liegen, da da erst der Verdauungstrakt richtig ausgereift ist. LG
Martinsche
Martinsche | 21.11.2008
10 Antwort
..
wir werden nicht vor 5 monaten da mit anfangen, finde das gehört einfach noch nicht ins baby. sie essen früh genug brei und milch reicht, da ist alles drin was sie brauchen. die gläschen werden auch umgestellt, dass man die ab 6. monat geben soll, es gibt in dem bereich neue studien und erkenntnisse.
Monchichi08
Monchichi08 | 21.11.2008
9 Antwort
noch ein tipp
anstatt karotten, lieber pastinake. a) besser verträglich b) nicht so süss. karotten werden lieber gegen weil industriell billiger und süss schmeckt babys eh gut
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
8 Antwort
mit
3, 5 monaten.erst immer n bissl & dann gesteigert.mittags n gemüsebrei & abends grieß.zwischendurch obst.klappt alles wunderbar.
Lena28
Lena28 | 21.11.2008
7 Antwort
nach 4 monaten
...weil er ein " flaschenkind" ist. wenn du stillst, würde ich ruhig bis 5ten monat warten. aber wenn dein baby das schon gut verträgt. achte einfach auf die zeichen. wenn die unterlippe öfter nach innen anstatt nach aussen schiebt ist es zeit für die ersten löffelchen. :-) bei uns klappte das ganz gut.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
6 Antwort
...
Ich hab mit 5 1/2 Monaten begonnen und meinem Spatz schmecken die Früh-Karotten super. Nach 5 Tagen putzt er schon 90g weg und ist dann immer noch nicht satt.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
5 Antwort
so
zwischen dem vierten und fünften Monat erst auch mit Karotten und nach und nach immer mehr dazu
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008
4 Antwort
Hab
bei meiner Tochter mit 12 Wochen angefangen mit Pastinaken
püppi1987
püppi1987 | 21.11.2008
3 Antwort
brei
mein mann und ich hatten heute vom schwangerschaftskurs ernährungs beratung und die meinte man kann ruhig bis zum 6 monat warten aber man könnte mit bei füttern schon ab den 4 monat anfangen aber nur langsam
cojoteugly1985
cojoteugly1985 | 21.11.2008
2 Antwort
...
ich hab meiner Tochter im Alter von 4 Monaten Gäschen gegeben. Ich hab so angefangen wie Du. Nur ein paar Löffelchen Karotte vor dem Fläschchen und jeden Tag ein Bisschen mehr. Und Nachmittags Obst. Milder Apfel. Sollte man halt nicht machen, wenn die Kleinen total hungrig sind. Sonst wollen sie die Löffelchen nicht. War zumindest bei meiner Tochter so.
Talisaja
Talisaja | 21.11.2008
1 Antwort
....
mit 4 1/2 Monaten. Und es hat einwandfrei funktioniert.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 21.11.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

wieviel Babybrei füttern?
04.02.2008 | 10 Antworten
Erster Brei?
31.01.2008 | 8 Antworten

In den Fragen suchen


uploading