Wie am besten Abstillen?

supermami63953
supermami63953
09.02.2008 | 10 Antworten
Hallo, meine kleine maus ist jetzt fast 3 monate alt. Ich möchte sie gerne abstillen. Mein Arzt hat gemeint dass ich ihr abwechselnd eine Flasche und dann wieder was von mir geben sollte. leider verweigert sie die flasche meistens und braucht dazwischen immer pausen. Und dann kommt noch dazu dass sie nur einmal in der woche stuhlgang hat, der ist aber ganz weich.
Kann mir vielleicht irgend jemand einen Rat dazu geben?
Mamiweb - das Mütterforum

13 Antworten (neue Antworten zuerst)

10 Antwort
wie gewöhne ich meine maus an das fläschchen?
Eigentlich wollte ich eher wissen wie ich meine kleine an das fläschchen gewöhnen kann`?? danke für die anderen antworten. lg sandy
supermami63953
supermami63953 | 09.02.2008
9 Antwort
Stillglück
...-hast du nicht? schade!-es hilft , wenn du dir die Brüste hoch bindest , am besten mit 2 tüchern, die du hinterm hals verknotest und übern bh ziehst...die brüste dabei nur! hoch binden...nicht an den körper drücken! dazu gibst du jeden Tag weniger die Brust, dann noch Kohlblätter auf die Brust eigentlich sollte man aber 6 monate stillen-zumindestens volle 4-...wenns nicht klappt, dann kannst du immer noch tabletten nehmen
4kids
4kids | 09.02.2008
8 Antwort
Warum ich abstillen möchte...
ich würde ja gerne stillen, aber mein schatz möchte oft jede stunde gefüttert werden. sie trinkt dann immer eine viertelstunde. ausserdem hab ich dann keinen überblick wieviel sie isst. das ist ziemlich kräfte raubend. ausserdem möchte ich ein bisschen flexibler sein und mal was unternehmen können. ich bin mir untertags auch nie sicher nach wievielen stunden sie wieder was will. hab mir auch schon mal alles genau aufgeschrieben. in der nacht schläft sie schon seit 4 wochen bis zu 11 stunden durch - das ist wieder total fein.
supermami63953
supermami63953 | 09.02.2008
7 Antwort
du hast sicher
deine Gründe, hast du einen Papa zuHause, der das mit der Flasche vielleicht übernehmen kann? Oder die Oma? Die Tabletten sind der Horror, versuche es lieber mit Salbei oder Pfefferminztee
sonnenblume1912
sonnenblume1912 | 09.02.2008
6 Antwort
Abstillen
Das mit dem Stuhlgang ist normal. Weich wg. der Muttermilch und bis zu 10 Tagen kann schonmal dazwischen sein. Das kann an einer Enzymumstellung im Darm liegen die meistens im 3. Monat vorkommt. Lass die mit dem Abstillen noch etwas zeit und mach es dann vor allem langsam;) Ist nur ein Tipp
miguelmandy
miguelmandy | 09.02.2008
5 Antwort
warum
willst du abstillen??? meine kleine ist jetzt 7 monate und wir fangen jetzt langsam an zuzufüttern.... magst du nicht mehr stillen? Lg
emilysmami2007
emilysmami2007 | 09.02.2008
4 Antwort
...........
Meiner hat auch absolut nich die Flasche genommen. Der Stuhlgang ist so normal wenn du nur stillst, war bei meinem auch so. Ich habe also weiter gestillt und ab dem 5 Monat dann mit Brei angefangen und immer eine Mahlzeit ersetzt. Aber mit 3 Monaten brauchst du doch nich abstiilenß Ansonsten mußt du es immer wieder mit der Flasche probieren bis er sie annimmt, das kann aber dauern und brauch Geduld. Immer wieder zu einer Mahlzeit ausprobieren.
dani81LH
dani81LH | 09.02.2008
3 Antwort
was nutzen die Tabletten....
...wenn das Kind die Flasche verweigert???? Darf ich fragen warum du abstillen möchtest?
SweetMami25
SweetMami25 | 09.02.2008
2 Antwort
Abstillen
Solange Du stillst ist das nmit dem Stuhlgang OK. Bei Flaschennahrung sollte man soweit ich weiß, 1x täglich Stuhlgang haben , das weiß aber jemand anderes bestimmt besser, ich habe nie die Flasche gegeben. Dein Frauenarzt kann Dir aber eine Tablette zum Abstillen verschreiben und die restliche Milch musst Du dann glaube ich nur abpumpen.
4girls4me
4girls4me | 09.02.2008
1 Antwort
Abstillen
Habe auch bereits abgestiilt. Spreche deine Hebamme an. die gibt dir dann Tabletten zum Abstillen. mfG
uta1983
uta1983 | 09.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Wie kann ich am besten abstillen?
15.08.2010 | 9 Antworten
Endgültiges Abstillen,aber wie?
10.10.2009 | 3 Antworten

Fragen durchsuchen