Hallo ich hab eine frage und zwar Rauchen und Stillen lässt sich das vereinbaren?

prinzessin03
prinzessin03
21.09.2008 | 17 Antworten
Ich hab vor einer woche entbunden und Stille auch bin aber auch Raucherin, meine Hebamme hat mir trotz Rauchen dazu geraten, bin aber dennoch sehr unsicher ob es nicht besser wäre abzustillen? Habt ihr ein Rat für mich?
Dein Kommentar (bzw. cAntwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

17 Antworten (neue Antworten zuerst)

17 Antwort
Stillen und Rauchen
Hi noch ma wollte mich bedanken für die vielen tipps von euch zu meiner frage!
prinzessin03
prinzessin03 | 22.09.2008
16 Antwort
hi hi
Also ne bekannte von mir hat die ganze schwangerschaft über geraucht und als das kind dann da war und sie hat auch gestillt aber nach 6 monaten hat sie aufgehört und da kind hatte richtige entzugserscheinungen!!
sternchen2965
sternchen2965 | 21.09.2008
15 Antwort
Oh Je,
Warum hast du nicht wärend der Schwangerschaft aufgehört zu rauchen???Das ist doch der allerbeste Grund dafür, oder nicht? In der Stillzeit zu rauchen ist eigentlich fast das schlimmste was du deinem Kind antun kannst. Es bekommt über die Muttermilch die kompletten Schadstoffe ab. In der Schwangerschaft hat ein Teil der Mutterkuchen usw. weggefiltert. Aber wenn du jetzt abstillst setzt du dein Baby auf kalten Entzug. Das wird sehr schlimm werden. Ich würde dir ja raten langsam aufhören mit dem Rauchen und weiterstillen. Das ist das beste was du deinem Kind im Moment anbieten kannst. Bitte höre nicht auf mit stillen, lieber mit Rauchen!!!! Andere Frauen wären froh wenn sie Ihr Baby stillen könnten. Laß deinem Baby und dir nicht die vielen Vorteile und Erfahrung entgehen. Also schau in dein Herz und entscheide dann Ich weiß du schaffst es. Ein Mutterherz ist sehr stark, vergiß das nicht!!! Ich wünsch euch alles Gute! Lg Katrin
karottenwurm
karottenwurm | 21.09.2008
14 Antwort
@Kyra700
ging mir genau gleich!
Tigerente
Tigerente | 21.09.2008
13 Antwort
rauchen
ich meinte zu Beginn der Schwangerschaft nicht zu Beginn des Stillen. Ich hatte aber das Glück, dass ich nur täglich 3 oder 4 Zig. geraucht hatte und mir schon beim Geruch kotz übel wurde. Zigaretten und Kinder bekommen passt nicht.
Kyra700
Kyra700 | 21.09.2008
12 Antwort
Weiterstillen
Natürlich ist das Nikotin nicht gut, aber die Vorteile des Stillens überwiegen über die Nachteile, die durchs Rauchen entstehen. Deine Hebi hat recht.
humstibumsti
humstibumsti | 21.09.2008
11 Antwort
Baby und rauchen
ich habe gleich zu Beginn mit dem Rauchen aufgehört, denn auch die Kinder werden süchtig. Wenn du jetzt einfach aufhörst zu stillen, kann es sein, dass dein Kind sehr viel weinen wird. Meine Freundin hatte trotz Stillen geraucht und war immer ganz verzweifelt, weil ihr Sohn ständig am schreien war. Am Besten wäre es, wenn du langsam aufhörst zu rauchen und weiter stillst, so habt ihr beide etwas davon, denn Muttermilch ist durch nichts zu ersetzen.
Kyra700
Kyra700 | 21.09.2008
10 Antwort
Hallo
Bin selber Raucherin und habe nicht gestillt, obwohl auch ich eine Hebamme hatte die mir dazu geraten hat. Ich an deiner Stelle würde abstillen
Sonne1974
Sonne1974 | 21.09.2008
9 Antwort
Stillen und Rauchen
Also das man gleich so angegriffen wird schon krass! So wie 19tanja84 grad gesagt hat! Also ich will nicht wissen wieviele schwangere rauchen aber nach außen hin einen auf öko machen! Sorry!
prinzessin03
prinzessin03 | 21.09.2008
8 Antwort
Die Meinungen gehen da ja stark auseinander!
Dumme Hebamme? Wenn sie jetzt abstillt, wird das Kind ja voll krass auf einen Kaltentzug gesetzt, das ist doch sicher auch nicht von Vorteil, oder? Ich weiss nicht. Ich konnte zum Glück sofort aufhören mit Rauchen, als ich erfahren habe, dass ich schwanger bin.
Tigerente
Tigerente | 21.09.2008
7 Antwort
Sorry
Ich hab gestillt und der lütte hat alles mitbekommen. Wenn du rauchst, kriegt er das auch uüber die milch. Das gleiche geschied auch wenn du zu schnell abnimmt, dann bekommt der kleine die schadstoffe die dein körper produziert auch ab. Ich würde nicht weiter stillen, oder mit dem rauchen aufhören aber ganz langsam
waffelmaus1
waffelmaus1 | 21.09.2008
6 Antwort
Rauchen
Hallo Prinzessin, dass ist ne gute frage... Ich hab mich nicht getraut die frage zu stellen, weil man von manchen hier meist bei solchen fragen angegriffen wird!! Ich rauche auch und wenn mein Zwerg kommt, will ich nicht stillen, weil man ja den Nikotin über die Brust dem Kind zufügt....!! Also ich würd abstillen aber vielleicht kriegst ja noch andere Ratschläge... Einen schönen Sonntag!!! LG Tanja
19tanja84
19tanja84 | 21.09.2008
5 Antwort
Stillen und Rauchen
Hab zwar keine Ahnung davon, da ich Nichtraucher bin, aber ich finde das ehrlich gesagt auch fragwürdig. Würde Dir raten lieber abzustillen odr zumindestens den Kinderarzt um eine zweite Meinung bitten, denn schließlich ist das Nikotin ja dann auch in der Milch.
KristinaP
KristinaP | 21.09.2008
4 Antwort
hey
ne rauchen und Stillen ist nicht so gut wollte auch stillen musste aber auf so vieles verzichten da das kind ja alles mitbekommt.Also ich würde entweder Stillen oder Rauchen :-)lg steffi
steffi-luca2008
steffi-luca2008 | 21.09.2008
3 Antwort
Dumme Hebamme?
Du stillst und rauchst? OH GOTT... wie blöd still gleich ab und gib Flaschennahrung den ein Teil des Nikotins geht in deine Milch über und das das schadet weißt du ja selbst....
JaLaJo2008
JaLaJo2008 | 21.09.2008
2 Antwort
vielleicht
solltest du lieber aufhören mit dem rauchen... ich wäre froh wenn ich noch voll stillen könnte.... das ist immerhin das allerbeste fürs baby
Mrsickbins
Mrsickbins | 21.09.2008
1 Antwort
Gegenfrage:
Warum hast Du nicht aufgehört zu rauchen?
Tigerente
Tigerente | 21.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rauchen, hilft mir bitte eben schnell
19.04.2010 | 28 Antworten

In den Fragen suchen