Umstellen von Muttermilch auf Flasche

FinnuLeamama
FinnuLeamama
05.02.2008 | 4 Antworten
Hilfe, vielleicht hat jemand einen Tip für mich mein Sohn 4Mon. wird noch gestillt da ich aber im März wieder arbeiten gehe und der Papa Elternzeit macht wollte ich jetzt von Mumi auf Flaschennahrung umstellen, Milasan schmeckt ihm aber nicht
Mamiweb - das Mütterforum

7 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
also wenn d komplett...
...aufhören willst oder wegen arbeitszieten mußt dann ersetze immer eine Flasche statt der muttermilch. irgendwann wird es dann weniger mit der Brust, und das füttern kommt ja auch bald dazu. naja ich finde 4 monate stileln ist ja nicht wenig, aber das muß jeder selbst wissen.
tatti79
tatti79 | 05.02.2008
3 Antwort
Schreib doch mal...
... die anderen Babynahrungshersteller an, ob du Nahrungsproben bekommen könntest, bevor du dich durch´s ganze Regal probieren mußt, dann könntest du ausprobieren, was deinem Zwerg schmeckt. Soweit ich weiß, nehmen in meinem Bekanntenkreis diejenigen, die nicht stillen, entweder Beba oder dies von Milupa. Vielleicht mischt du auch erstmal ein kleines bisschen Flaschennahrung unter abgepumpte Mumi und erhöhst den Anteil Flaschennahrung immer mehr, bis du die Mumi ganz ersetzt hast, wäre auch ein Versuch wert. Und laß am besten nur vom Papa füttern, dich bringt das Baby mit Brust in Zusammenhang. Viel Glück!
jessie77
jessie77 | 05.02.2008
2 Antwort
würde auch...
...zum abpumpen raten! wenns garnicht geht wird sich die umstellung eventuell von selber regeln, dh. bei deinem mann gibts die flasche. das versteht er eventuell sehr schnell, dass es nur bei dir die brust gibt und bei deinem mann nicht. du kannst ja dann abends und nachts stillen
scarlet_rose
scarlet_rose | 05.02.2008
1 Antwort
Du kannst doch aber auch
abpumpen und dein Männel füttert dem Klein das dann aus der Flasche?!
JaLePa
JaLePa | 05.02.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Stillen und Flasche
07.08.2010 | 7 Antworten

Fragen durchsuchen