Gläschenkost

WinniPoh
WinniPoh
04.09.2008 | 13 Antworten
Hallo miteinander!
Ich möchte heute nur mal sagen das am Wochenende ein Bericht über unsere Ernährung und über Gläschenkost gesendet wurde.
Ich habe mich nämlich wieder mal geärgert als vor ein paar Tagen mal wieder die Muttis die Gläschen füttern angegriffen wurden.
In diesen Bericht im Tv wurde berichtet das die Gläschenkost sehr viel Gesunder ist als das was wir Erwachsene essen.Die ganzen Nahrungsmittel werden Ökologisch angebaut ja sogar der acker wird geprüft ob er von Pestziziden frei ist.
Und immer wird von Aromastoffen und Zusatzstoffen gesprochen obwohl ausdrücklich drauf steht Frei.
Also liebe Muttis die ihr Gläschen füttert laßt euch nicht verückt machen, jeder soll das Füttern was er für richtig hält!
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
ich habe ja
keinen verurteilt.. noch habe ich kein kind aber ich weiß vom Obst her wenns die gläschen gewöhnt sind essen das andere nicht mehr.. weils bitterer schmeckt.. die Babys haben einen Gemacksinn der mit dem alter schwindet und die schmecken das obst und gemüse komplett anders als wir.. deswegen essen wenig kinder gerne obst und gemüse vorallem gemüse hab nix gegen gläschen für unterwegs sind sie sicher toll!! aber ich probiers bei meinem kind schon mit selbst pürieren ;) Will nicht streiten mit euch ;)
Manuela89
Manuela89 | 04.09.2008
12 Antwort
An Manuela89@ ...
Also ich habe jetzt auch mit Obst angefangen. Als ich Bananen selbst zerdrückt habe und später auch noch pürert habe, sind immer noch Restestücke vond er Banane drin gewesen-und was glaubst Du ? Meine Lochter hat es NICHT gegessen! Als ich aber aus dem Gläschen Bananen gegeben habe, hat sie es weggefuttert wie nix... Also, ich finde es sei jedem selbst überlassen und jeder muss seine Erfahrungen selbst machen und darf nicht verurteilt werden ...
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 04.09.2008
11 Antwort
Bin auch
für frisches Obst, das bekommt meine kleine auch aber die Mittagsbreie finde ich voll okay und es schmeckt ihr auch.Es heißt immer die würden ecklig schmecken und das stimmt nicht die sind halt nur nicht gewürzt! Außerdem wenn ich mir vorstelle ich gehe in die Metz und Kaufe Bio-Kalb dann wäre es sicher nicht so preiswert wie das Gläschen!
WinniPoh
WinniPoh | 04.09.2008
10 Antwort
ja das habe ich auch gesehen
also ich gebe Gläschen das steht fest wollte erst selber Kochen aber nun nicht weil will ja meinem Kind nicht schaden aber habe da noch etwas Zeit er ist ja erst 3 Monate.... lg
Levin2008
Levin2008 | 04.09.2008
9 Antwort
Ich bin schon immer dem Grundsatz treu geblieben....
...Leben und Leben lassen!! Ich habe und gebe meinen Kindern auch die Gläschen und war bis jetzt auch immer glücklich und zufrieden. Habe den Bericht ebenfalls gesehen und bin dadurch nur noch mehr bestärkt worden in meinem Handeln! Daher von mir !
Canim01
Canim01 | 04.09.2008
8 Antwort
ja das stimmt wohl!
ich geb meiner motte auch gläschen, aber ich koch auch selber. hab nämlich den großteil an gemüse selbst im garten, ok nicht ich aber die omi, hat soooo viel gemüse so dass sie ihre 2 enkerl damit locker versorgt. aber ja es stimmt was du schreibst. lg karin
nicimum
nicimum | 04.09.2008
7 Antwort
@Maus422
wirklich?? Naja aber gläschenkost geht auch ins geld.. und wenn man das obst selbst püriert oder eben das gemüse is doch auch ok
Manuela89
Manuela89 | 04.09.2008
6 Antwort
......
Ich habe am Anfang auch immer selbst gekocht. Dann meinte mein Kinderarzt, so gesund wie die Gläschen sind kann keine Mutter das Essen zubereiten. Also bin ich dann darauf umgestiegen und hatte auch keinen Stress mehr!
Maus422
Maus422 | 04.09.2008
5 Antwort
ich habe nix gegen Gläschenkost
nur wenns um die Gläschen geht wo obst drin is ..das mach ich dann doch lieber selbst!! und pürierte karotten und ähnlliches is ja auch gleich gemacht .. für unterwegs sind gläschen sicher ideal aber wenn man zuhause ist is doch frisches sicher genauso gut und hundert mal leckerer!! Oder??
Manuela89
Manuela89 | 04.09.2008
4 Antwort
...
...fütter auch gläschen, danke für die info, manche machen sich aber wirklich verrückt....schönen tag noch
Engelchen-Lilly
Engelchen-Lilly | 04.09.2008
3 Antwort
genau
habe mir das auch am Wochenende angeschaut, ich sehe das genau so...
Isil2007
Isil2007 | 04.09.2008
2 Antwort
Denke ich auch
ab und an wenn wir es eilig haben bekommt meine Tochter mit ihren 22 Monaten auch noch ein Gläschen. Das ist eine Kost, die so kontrolliert wird, wie keine andere!
Chica78
Chica78 | 04.09.2008
1 Antwort
Gläschen
genau so seh ich das auch !!! Richtig, jawoll !!!
FlorianundSarah
FlorianundSarah | 04.09.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gläschenkost in Mikrowelle
25.09.2009 | 11 Antworten
Bauchweh von Gläschenkost? Bitte Hilfe
12.08.2009 | 5 Antworten

Fragen durchsuchen