Frucht und Karottensäfte

PowerPuffGirl
PowerPuffGirl
19.08.2008 | 12 Antworten
Mein sohn ist jetzt 4 Monate alt..
mein ka meinte das ich es schon mal versuchen könnte mit den karotten und fruchtsäfte. ab wann habt ihr damit angefangen?
Mamiweb - das Mütterforum

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

12 Antwort
.......
mein Sohn bekommt keinen Saft weil er die Säure nicht verträgt... Er ist mit Leitungswasser glücklich! Probiert hatten wir es mal so mit 6 Monaten
mutti1000
mutti1000 | 19.08.2008
11 Antwort
Mein jüngster Sohnemann....
...ist jetzt 20 Wochen alt und ich hab auch mit 16-17 Wochen angefangen ihm immer mal ein bißchen Karottensaft in seine Milchflasche zu geben. Es waren so ca. zwei kleine Teelöffel die ich ihm beigemischt habe damit sich sein Magen langsam daran gewöhnen konnte. Mit Fruchtsäften würde ich noch was warten bis er so ca. 6 Monate alt ist!
Canim01
Canim01 | 19.08.2008
10 Antwort
saft
also ich verdünne den saft mindestens 1 zu 3 und wenn es sehr heiß ist auch 1 zu 4. musst dran denken, dass die säfte von natur aus zucker enthalten.
mami050108
mami050108 | 19.08.2008
9 Antwort
.................
Auch in diesem Alter! Allerdings nur mit Karottensaft, mit den Fruchtsäften würde ich an deiner Stelle noch etwas warten! Meine Hebamme meinte auch, man sollte Anfangs auch nur Gemüsebrei zufüttern, die Obstsachen haben einfach noch zu viel Säure. Da ist der Hintern schneller wund als man schaut...
ninicole
ninicole | 19.08.2008
8 Antwort
erstmal tee
als oich hab bei beiden kindern mit dünnem tee angefangen, da karotten stuhfestigend sind!!! meine große hat dann mit 6 monaten die fruchtschorle von hipp bekommen, mein kleiner war etwas jünger, aber er mag tee nicht so wirklich... und selbst die fruchtschorle hab ich verdünnt
maus-maus0607
maus-maus0607 | 19.08.2008
7 Antwort
ich bin auch so mit 4 monaten engefangen
alölerdings nicht mit säften, habe ein löffel karotte mit in die flasche gemacht.trinken sollte meine nur wasser und tee, wenn die erst säfte bekommen trinken die kleinen alles andere nicht mehr
florabiene
florabiene | 19.08.2008
6 Antwort
fruch tun karottensäfte
hi, also meine kinderärztin hat mir dmals als mein kleiner knapp über 4 monate war auch gesagt, dass ich mit karottenbrei anfangen soll. wenn er es nicht vom löffel nimmt, dann sollte ich es in die milch mischen. grund für die breei fütterung war aber, dass er durch die milch nicht zugenommen hatte. aber es hat gut geklappt und er hat mit der verdauung auch alles vertragen. saft habe ich ihm damals noch nicht gegeben, da er nach dem essen immer noch seine milch wollte und ich habe auch möhren pur 14 tage gegeben und dan erst kartoffeln dazu. musst du halt probieren. LG
mami050108
mami050108 | 19.08.2008
5 Antwort
* * *
Wir haben auch angefangen als Thara 16Wochen alt war. Das mit dem Karottenmus klappt mal esser und mal schlechter... :-) Aber dadurch das wir relativ früh angefangen haben hat sie ja auch zeit bis sie das "können" sollte. Schmeken tut es ihr. Es geht ihr nur mnchmal nicht schnell genug *lach*
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 19.08.2008
4 Antwort
Ich
war da immer sehr vorsichtig mit den Säften weil sie ja in dem alter noch ausreichend mit Flüssigkeit durch die Flasche oder das stillen versorgt sind. Karottensaft stopft ziemlich und vom Fruchsaft können sie wund werden also sollte man da auch vorsichtig sein. Versuch es doch einfach mal mit Babywasser wenn der kleine noch zusätzlich trinken soll?!
paulina07
paulina07 | 19.08.2008
3 Antwort
Mit wasser verdünnen??
soll ich hälfte wasser und hälfte karotten saft machen?
PowerPuffGirl
PowerPuffGirl | 19.08.2008
2 Antwort
...
ich habe auch etwa mit vier monaten angefangen, es gibt auch supper säfte von hipp und nestle, die sind auch ab 4 monaten!
sidii
sidii | 19.08.2008
1 Antwort
meine hat es
mit 5monaten verdünnt bekommen....
piccolina
piccolina | 19.08.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Rezept Babybrei Frucht auf Quark
09.04.2010 | 7 Antworten
Ab wann Frucht & Joghurt Gläschen?
25.03.2009 | 8 Antworten

Fragen durchsuchen