Welche Flaschen?

Sunnykizz
Sunnykizz
19.06.2008 | 11 Antworten
Hallo bekomme mein erstes Kind und weiß nicht was für eine Flaschen sorte ich nehmen soll.
Möchte zwar Stillen aber ich weiß ja nicht ob das alles so hinhaut.

Mir wurde von den normalen Flaschen abgeraten und gesagt ich solle unbedingt Weithalsflaschen nehmen wie seht ihr das ?

Freue mich über antworten
Mamiweb - das Mütterforum

14 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
avent
Also mein kleiner trinkt nur aus seiner avent flasche mit denn anderen flaschen spielt er nur rum. Also ich find avent klasse. Meine cousine hat auch immer nur avent gekauft
| 19.06.2008
10 Antwort
@evelyn
da kann ich dir nur recht geben. ich hab auch billige flaschen gekauft, die von nip 3stück für 5€. nennen die sich weithalsflaschen, weiss ich net. die langen eben und meine maus hat gar keine probleme damit, keine koliken und nix und pupsen kann sie soooooo wunderbar wie der papi*lach*
pams
pams | 19.06.2008
9 Antwort
Still doch erstmal!
Flaschen kannste in die Tonne werfen, wenn das Stillen klappt . Wenn Du 6 Monate voll stillst, kannst Du danach direkt mit Trinklerntassen anfangen. Ich würd vorher keine Flaschen kaufen.
shipchen
shipchen | 19.06.2008
8 Antwort
nuk!!!
ich würde nuk nehmen erstmal sind sie einfacher sauberzumachen durch den weiten flaschenhals und dann find ich ihn für die babys besser. mein kleiner hat zb nur die von nuk genommen die sauger haben eiene größere auflagefläche für die lippen. die anderen hat er sich immer ganz reingesaugt fand er doof. liegen auch super in der hand!!!
kleene89
kleene89 | 19.06.2008
7 Antwort
nuk first choice...
kann ich auch nur empfehlen...meine maus liebt ihre flaschen ;-) und hat dadurch auch weniger bauchkrämpfe!lg jessy
trixx
trixx | 19.06.2008
6 Antwort
Flaschen
Das mit den billigen Flaschen und den Koliken ist Quatsch!!!!!!!!!! Das ist Kindabhängig!
Evelyn1979
Evelyn1979 | 19.06.2008
5 Antwort
die frage ist, OB du stillen möchtest
jede frau kann stillen, außer 2%, es ist am anfang evtl. etwas anstrengend, aber die natur hat sich schonwa sdabei gedacht. es heißt ja auch stillarbeit. wenn ein baby am anfang nicht so möchte, liegt das eher an der verdauung oder falschen stilltechnik, weitaus seltener an angbelich zu geringer milch. ich hatte nie probleme mit dem stillen. und die vorteile kennen wir alle. aber gut, um auf deine frage zu antworten, würde ich dir die flaschen von nuk empfehlen. das sind weitesetgehend weithalsflaschen. wie gesagt, überlege es dir was DU willtst. wenn du eher stillen möchtest, würde ich erst gar keine flaschen besorgen. ich wünsche dir eine für dich persönlich beste entscheidung. alles liebe!
emma25
emma25 | 19.06.2008
4 Antwort
Weithalsflaschen
Also ich hatte auch Weithalsflaschen, weil die sich eindeutig besser saubermachen lassen und sie liegen beim Füttern besser in der Hand!
Schatzi24806
Schatzi24806 | 19.06.2008
3 Antwort
Hallo,
benutze seid Anfang an die First Choice Flaschen von Nuk. Super Sache :-)
Channelconny
Channelconny | 19.06.2008
2 Antwort
nur die dicken
oder weithalsflaschen habe ich geholt. in verschiedenen größen. bei den normalen billigen können die kinder koliken bekommen. die erfahrung habe ich mit meiner tochter gemacht. sie hatte ständig bauchweh, bis ich gewechselt habe.
liebemutti08
liebemutti08 | 19.06.2008
1 Antwort
ich kann nur diese nuk flaschen
raten denn die finde ich super gut
lee151
lee151 | 19.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Fragen durchsuchen