Mein Baby und seine Essensgewohnheiten

Sahar
Sahar
09.02.2010 | 2 Antworten
Hallo Ihr Lieben!

Mein Kleiner hatte vor kurzem eine dicke Bronchitis gehabt. Er ist jetzt 9 Monate alt. Er hat ein Antibiotikum bekommen. Seit dem will er kaum noch etwas essen. Wir mussten aufgrundessen dieses auch wieder vorzeitig absetzen. Seitdem haben wir Probleme was das essen anbetrifft. Er ist morgens ca gegen 8 Uhr 150 ml Milch. Dann schläft er. 3 Stunden später isst er noch ein bisschen Brot mit Frischkäse. Mittagessen möchte er gar nicht mehr haben. Er trinkt höchsten noch 100 ml Milch. Dann hält er seinen Nachmittagsschlaf gegen 16 Uhr 2 Stunden lang. Danach möchte er auch gar nicht mehr essen. Er möchte nur noch seine Milch trinken. (Er zahnt auch gerade) Vorher hat er morgens seine Milch, mittags seine Hipp-Gläschen + Nachtisch und zu abend immer seinen Brei. Das hat sich jetzt alles komplett geändert. Er hat auch schon was abgenommen. Mache mir deswegen sorgen. Wisst ihr vielleicht wie ich seinen Appetit auf das wieder anregen kann. Das er auch einfach mehr isst?
Für Anregungen wäre ich euch sehr sehr dankbar.

Liebe Grüsse

Sahar (blinzeln)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

2 Antworten (neue Antworten zuerst)

2 Antwort
@ninefliegeputt
Hallo. Vielen lieben Dank für deine Antwort. Glaube auch das der kleine gerade ganz schön am zahnen ist. Leider hat er auch immer wieder zwischendurch Fieber. Gehe jetzt bestimmt zum 6. mal hintereinander zum Arzt. Wenigstens trinkt er jetzt mehr Milch als vorher. Hoffe das dies wirklich nur vorübergehend ist. Hätte nicht gedacht, daß das so anstrengend sein kann. Liebe Grüsse Sahar
Sahar
Sahar | 11.02.2010
1 Antwort
hallo
bei meiner groen war es so ähnlich dassie nichts essen wollt aber da hatte sie ein virus im mund das alles immer angefangen hat zu bluten wenn was in den mund kam. meine hat über 5 tage so gut wie nichts gegessen oder getrunken, das war stress pur. aber es kommt alles wieder ins los. aber das mit den zahnen das ist normal, jetzt ist er halt ein bisschen weniger weil ja alles weh tut, gib ihn was hartet zum kauen damit das zahnfleisch weich wird. denn geht es schneller udn besser un denn wird er auch bestimmt bald wieder richtig anfangen zu essen also mach dir keine soren, das wird wieder werden.
ninefliegeputt
ninefliegeputt | 09.02.2010

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

6 Wochen altes Baby schreit nur hilfee!
23.03.2012 | 7 Antworten

In den Fragen suchen


uploading