Abstillen ist garnicht so einfach

Elisa123
Elisa123
06.11.2009 | 11 Antworten
Hallo Ihr Lieben ..
Mein Sohn ist jetzt 8 Monate alt und isst echt richtig gut. Mittags ein Menü, Nachmittags einen Obst/Getreidebrei und Abends Milchbrei aber die Flasche lehnt er grundsätzlich ab und ich möchte so gerne abstillen.
Er trinkt aber Saft und Tee aus einer Trinklernflasche und das schon ne ganze weile aber alles andere lehnt er ab.
Hauptsächlich geht es darum das er Nachts sehr oft wach wird und dann nur mit der Brust zu beruhigen ist. Das Belastet mich und meinen Mann wirklich sehr und ich bin oft sehr genervt und gestresst. Mein Sohn war ein absolutes Wunschkind und ich finde es Schade das ich so genervt bin.

Er schläft Abends an der Brust ein und will dann auch absolut keinen Nuckel mehr haben, den er sonst immer nimmt. Jetzt bin ich gerade dabei ihn zum Mittagsschlaf in sein Bett zu legen ohne Brust und das klappt ganz gut. Aber es war ein Kampf und er hat gebrüllt und das war nicht schön für Mama.

Kann man eigentlich die Folgemilch komplett weglassen und nur Tee usw. geben. Er bekommt ja Milchbrei und den isst er wirklich gerne.

Ich würde gerne mal wieder so fünf Stunden am Stück schlafen und ich glaube das würde meinem Wohlbefinden sehr helfen.

Bitte bitte gebt mir Rat .. (tempo)
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

11 Antworten (neue Antworten zuerst)

11 Antwort
@Elisa123
ist schon richtig, ich finde es nur schade, dass mamas die so lange stillen, komisch angeschaut werden. sicher ist es jedermanns sache und ich will wie gesagt auch nicht so lange stillen. will irgendwann wieder unabhängig werden.
rudiline
rudiline | 06.11.2009
10 Antwort
@rudiline
das muss jeder so machen wie er das denkt... für mich würde das nicht in Frage kommen... Ich möchte auch mal wieder mit meinem Mann ein Glas Wein trinken und das ist ja nicht möglich wenn man stillt... Ja gut ein Glas würde schon mal gehen, mach ich aber nicht... Ich habe eine Freundin die hat nach 4 Monaten gesagt ich will nicht mehr stillen weil ich wieder Rauchen möchte... Das fand ich persönlich überhaupt nicht gut aber so macht eben jeder wie er das für richtig hält...
Elisa123
Elisa123 | 06.11.2009
9 Antwort
@maeusemama81
ungewöhnlich für sehr viele Leute , ja...aber im -grunde ist es das normalste auf der Welt ist es denn ungewöhnlich das ein 2-jähriges kind einen schnuller nimmt oder evtl noch aus einer flasche trinkt -nein?! dann ist es doch das gleiche -im grunde genommen....kleine kinder brauchen Sicherheit /nuckeln zum einschlafen/zur beruhigung...und warum ist da der schnuller ok und die brust nicht ?! Zudem mein kleiner keine Flasche und auch keinen Schnuller nimmt..... nur weil es in deutschland nicht gerne gesehn wird..... also ich finde es gibt nichts gesünderes als wie muttermilch ...auch wenn mein schatz schon größer ist und es nicht mehr für die ernährung bräuchte.er braucht es halt al sicherheit und zur beruhigung-klar ist jetzt bald schluss-aber es ist trotzdem nichts verbotenes ;nur ungewöhnlich ;-)
4children
4children | 06.11.2009
8 Antwort
...
also ich finde es gar nicht so ungewöhnlich mit 2 jahren noch zu stillen. ich selbst kann es mir zwar nicht vorstellen, aber ich bewundere das immerwieder, da ich das bestimmt nicht durchhalte.
rudiline
rudiline | 06.11.2009
7 Antwort
@Maeusemama81
Mein kleiner Schatz ist 8 Monate... Also mit 2 Jahren würde ich auf keinen Fall mehr stillen wollen... Stell dir mal vor, er kommt zu dir, zieht dir dein Shirt hoch und fängt an zu saugen... Geht garnicht... hab ich aber auch schon erlebt und fand das sehr eigenartig...
Elisa123
Elisa123 | 06.11.2009
6 Antwort
abstillen
Hallo ich habe genau das selbe Problem, meine Tochter ist fast 8 monate sie nimmt keinen Nuckel schläft nur an der Brust ein, will keine Flasche schläft auch nicht in ihrem Bett noch nicht einmal Mittags ich weis auch nicht mehr weiter.Nachts schläft sie mit im Ehebett, zwichendurch nuckelt sie mal an der Brust schläft dann weiter. gruss Karin75
Karin75
Karin75 | 06.11.2009
5 Antwort
@4children
dein kleiner ist ja so alt wie meine Mittlere! Nehm es nicht persönlich aber wird dir das nicht ein bisschen viel, also ich kann mir nicht vorstellen meine 2 Järige Tochter noch an der Brust zu haben!
Maeusemama81
Maeusemama81 | 06.11.2009
4 Antwort
Was Du
auch noch machen könntest ist das Du den Milchbrei umstellst und ihm Brot gibst, ich kann nur von meinen beiden ausgehen und die sind mit 8 Monaten nicht Nachts wach geworden, es sei denn sie hatten mal Durst, vorallem musst Du aufhören ihn anzulegen, wenn er Tee aus der Flasche trinkt hast Du den Schwierigsten schritt schon geschafft und zum Beruhigen ist nicht die Brust da sondern gib ihm dann konesquent den Schnuller!
Maeusemama81
Maeusemama81 | 06.11.2009
3 Antwort
kenn ich
mein chris ist nachts auch noch an der brust---er geht abends gegen kurz nach acht schlafen und kommt dann gegen zwölf/halb eins zu mir ins bett und trinkt dann an der brust -das dann manchmal in 2 stunden takt oder auch öfters , bis wir dann um kurz vor sieben/sieben aufstehn....ich schlaf aber weiter , wenn er an der brust trinkt -weil ich einfach ko bin...chris lässt die brust von selbst los und schläft dann eben in meinem bett weiter;das stört mich aber auch nicht...bzw. nicht immer wenn er nämlich alle halbe stunde ran will -dann komm ich auch nicht wirklich zum schlafen ;-) zum abstillen müsste ich aus der wohnung raus und mein mann es übernehmen lassen-dann gibts auch kaum geschrei -eben weil keine brust in der nähe ist-aber wann wir die zeit dafür haben ist auch fraglich---also gibt mama nach-alleine um die nachtruhe in der familie zu haben ;-)
4children
4children | 06.11.2009
2 Antwort
...
ich denk auch das du ihm schon kuhmilch geben kannst..
janineoeder
janineoeder | 06.11.2009
1 Antwort
Wenn
er 8 Monate ist braucht er normalerweise Nachts nichts mehr, bei meinen war das auch so, vielleicht hat er nur Durst, versuch ihm was zu trinken zu geben, nimmt er nen Schnuller, vielleicht braucht er das jetzt, meine Mädels haben wärend der Stillzeit auch keinen Schnuller gebraucht seit dem Abstillen haben beide einen! Säuglingsnahrung wollten sie auch nicht trinken, habe ihnen normale Kuhmilch mit Kaba gegeben, hat mir mein Kinderarzt auch gesagt!
Maeusemama81
Maeusemama81 | 06.11.2009

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

oh man ich fühle mich garnicht gut
22.06.2012 | 4 Antworten
36 SSW und mir geht es garnicht gut
27.01.2011 | 10 Antworten
Endgültiges Abstillen,aber wie?
10.10.2009 | 3 Antworten

In den Fragen suchen


uploading