Brauche dringend Tips zur Beikost

Neele2008
Neele2008
10.10.2008 | 4 Antworten
Hallo ihr Lieben,
da das Stillen bei mir aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich war hat unsere Tochter (heute18Wochen) von Geburt an Pre und jetzt 1ér Flaschennahrung von Aptamil bekommen. Sie hält sich auch gut an die vorgeschriebenen Mahlzeiten (5 mal am Tag 180ml) und überspringt auch nachts schon eine ganze Mahlzeit.
Vor knapp einer Woche habe ich mittags mit Frühkarotten angefangen.
Heute isst sie schon ein kleines Gläschen komplett. Wenn ich ihr danach noch milch anbiete würde sie die Flasche auch leer trinken, danach aber einiges wieder ausspucken. Ich hab manchmal das Gefühl das sie kein Sättigungsgefühl hat.
Kann man denn auch ein großes Gläschen geben? Und wie geht es dann weiter? Steiger ich erstmal nur mittags ( also dann bald Karotte mit Kartoffel) oder gibt man dann auch schon zwischendurch obst? Und wann fällt die nächste Flasche weg?
Habt ihr auch tips für mich welchen Brei ich füttern sollte und wenn ab wann?
Ist mein erstes Kind und ich bin da leider immer etwas unsicher und da sie heute schon mit knapp 65cm gute 7450gramm wiegt will ich auch nicht das sie später mal übergewichtig wird. Meine KA riet mir eine Mahlzeit durch Tee zu ersetzen, allerdings ist das nicht möglich, sie trinkt weder Tee noch wasser oder verdünnte Säfte.

Danke schon mal im Vorraus für eure Hilfe
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

4 Antworten (neue Antworten zuerst)

4 Antwort
prenahrung
Ja, das ich nicht auf 1ér Nahrung hätte umstellen sollen weiß ich jetzt auch, aber jetzt zurück auf pre kann ich doch nicht einfach oder??? Mir ging es bei der Frage auch eher um die Menge der Mahlzeit die sie aus dem Gläschen bekommt und mit was ich dann weiter mache? Fällt danach erst die Morgenmahlzeit weg und wird durch brei ersetzt oder erst die Zwischenmahlzeiten durch Obst? Und wenn welchen Brei könnt ihr empfehlen.
Neele2008
Neele2008 | 10.10.2008
3 Antwort
Breimenge
also das problem mit dem schlechten trinken hab ich auch.von wegen tee und wasser trinken.das will mein sohn auch nicht und saftschorle ebenso wenig.Meine ärztin meint, wenn er wirklich durst hätte trinkt er irgendwann auch wasser Deshalb gebe ich weiter premilch.wird auch von den hebammen empfohlen.damit kann man sie nicht überfüttern.Ab der 1er ist stärke mit dabei was sättigen soll aber auch noch mehr gewicht fördert.was beiganz zarten sicher ok ist.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 10.10.2008
2 Antwort
antwort
hi vielleicht hilft es wenn du die dosierung der flasche etwas erhöhst, dass sie dadurch mehr trinkt und dann vielleicht ein gläßchen gemüse zum mittag, nachmittags dann ein fruchtgläßchen und immer mal wieder wasser oder tee anbieten damit sie sich drangewöhnt gibt auch brei für dieses alter ein glas reicht aber auf alle fälle, würd nach dem füttern einfach einen moment warten, manchmal registrieren die kleinen ja erst später das der magen endlich voll ist, dauert ja ne weile bis sich das sättigungsgefühl einstellt mit 18wochen hab ich auch gar nicht mehr 5flaschen gegeben, hört sich grade recht viel an ich würds mit nem gemüsegläßchen versuchen, kannst auch noch kartoffelpüree druntermischen, halb und halb, vielleicht reicht ihr das viel glück, dass pendelt sich alles ein
meike84
meike84 | 10.10.2008
1 Antwort
Essen
Hallo, also ich habe ganz einfach mittags mit Möhrchen angefangen, es könnte ja sein das deine Kleine noch durst hat und deshalb noch die Flasche trinkt. Brei habe ich eigentlich gar nicht gefüttert. Irgendwann gab es dann einfach Haferflocken mit Banane.Dann gab es mal etwas Obst und so viel nach und nach die Milchflasche weg, ach ja und Abends gab es dann den Schlaf gut Gemüsebrei. LG
Mirabai
Mirabai | 10.10.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Dringend Hilfe und tips (Lang)
21.08.2012 | 5 Antworten
Ich brauche dringend einen rat
18.08.2012 | 17 Antworten
Dringend brauche Infos
31.07.2012 | 9 Antworten
Brauche dringend Hilfe
02.05.2012 | 14 Antworten
Was mach ich mit einem Teeny?!
10.03.2012 | 15 Antworten
Hilfe Brauche dringend Rat!38 SSW
02.09.2011 | 9 Antworten

In den Fragen suchen


uploading