Fliegengewicht? Mit Elf Monaten

Tanjama
Tanjama
15.09.2008 | 21 Antworten
Hallo!

Heute war ich zur U6 mit meiner Tochter, sie wird am 2 Oktober ein Jahr alt.

Sie ist bei uns am Tisch mit, ist also fast schon alles .. aber sie wird auch noch gestillt, nach Bedarf.

Sie wiegt nur 8000 gramm und ist nur 71 cm gross, der Kinderarzt meint, das waere klein und ein bisschen wenig und sagte auch so einen Bloedsinn, von wegen, das Kinder sich den Bauch mit Muttermilch voll schlagen und dann nicht genug Kalorien zu sich nehmen das nennt man hungern an der Brust ..

Boah, das fand ich den Hammer ..

Er sagte sie ist ganz Fit, toll entwickelt, hat Power, also alles in ordnung, nur das sie halt ein Fliegengewicht ist.

Wir sind alle duenn ..

Was wiegen Eure Kinder?

Ist das Gewicht und die Groesse meiner Tochter \'normal\'?

Liebe Gruesse,

von Tanjama
Mamiweb - das Mütterforum

24 Antworten (neue Antworten zuerst)

21 Antwort
Warum werden Kinderaerzte micht kontrolliert,
ob deren Gehirn nicht "an der Brust hungert"..."gg" Oder warum die so einen Mist verzapfen? Ts...die armen Kinder, die Aerzte sollte man regelmaessig kontrollieren...
Tanjama
Tanjama | 15.09.2008
20 Antwort
Mein Sohn war damals auch groesser...
Er wog bei der U6 9250 Gramm und war 78 cm gross. Heute ist er sehr gross und wird fuer vier gehalten, wird aber erst am 8 November drei... Da hat der Kinderarzt nie so einen Bloedsinn gelabert... Meine Kinder sind auch sehr fidel und mobil, mein Sohn faehrt schon Fahrrad ohne Stuetzraeder... Naja, was will man machen?Warum sind Kinderaerzte immer so gegens stillen?
Tanjama
Tanjama | 15.09.2008
19 Antwort
Fliegengewicht
Ach ja das war ja nicht die ganze Geschichte! Bei uns war es wie bei EVA3
mutzila
mutzila | 15.09.2008
18 Antwort
eine kleine hatte
in der zeit auch 8 kg aber sie war grosser, deine ist echt klein, aber sie kann ja noch in die höhe schiessen, also nimm es nicht ernst, deine maus wächst noch. gruss dodo
Dgro2004
Dgro2004 | 15.09.2008
17 Antwort
Danke,nun bin ich nicht mehr so unsicher...
Heute Morgen habe ich sogar geheult, er riet uns, sie nicht mehr so oft zu stillen, sie auch mehr mit Kalorien vollzupacken und mehr Kalorien zu geben... Ich fuehlte mich hinterher wie eine Rabenmutter, wie wenn ich sie nicht genug fuetter.Wenn wir essen, isst sie, bis sie satt ist... Ich kann sie doch nicht maesten, oder ihr Essen rein stopfen...das Beste ist ja, das er, also der Arzt dick ist...*augen verdreh* soll ich dem mal seine Risiken aufzaehlen? Den scheisse ich naechstes mal zusammen... Sowas, zu sagen...mein Mann war auch ganz baff, wir waren ja alle Vier zusammen beim Arzt... Liebe Gruesse, von Tanjama
Tanjama
Tanjama | 15.09.2008
16 Antwort
Fliegengewicht mit 11 monaten
Hi, da platzt mir der Kragen, da muss ich mich echt aufregen über solche Ärzte und dir gleich eine Antwort schreiben!Deine Tochter ist normalgewichtig und so einen blöden Begriff "hungern an der Brust"gibts nicht!Uns hat der KIA gesagt unsere ist zu dünn, wir sollen nach hause gehen und mesten!Stell dir vor!Hab mich dann beeinflussen lassen und die Maus vor Schreck ständig gefüttert und sie hat nur gebrochen.Hab jetzt so ein schlechtes gewissen!Hab dann zu dem gesagt er soll doch mal Ferkeldoktor werden, die kann er dann mesten !Und siehe da er sagt nichts mehr.Und stillen ist das beste für dein Kind, habs mir auch sagenlassen müssen weil er sagte ich soll sogar abstillen und Folgemilch geben!Also unsere kleinen sind keine Ferkel die schäzt man nicht nach gewicht!Entschuldige bitte meine Heftigkeit, hab mich so aufgeregt!Ganz doll lieben Gruß!
mutzila
mutzila | 15.09.2008
15 Antwort
Ich werd Morgen da nochmal anrufen und sagen,das ich das absolut nicht ok fand...
Und wenn die nicht freundlich sind, dann wechsel ich den Arzt... Danke, fuer Eure Antworten! @eva3 Man, solche bekloppten Aerzte... Alles liebe wuensche ich Euch! Tanjama
Tanjama
Tanjama | 15.09.2008
14 Antwort
Hungern an der Brust, hä?
Meine Maus ist auch ein hungerndes Stillkind Sie ist jetzt 8 Wochen alt und wiegt 6430 gr und ist 61 cm groß. Mein Sohn sah auch immer so propper aus, jetzt ist er mit 3 Jahren ein Leichtgewicht. Stillen beugt gegen späteres Übergewicht vor, also ist´s doch gut so, wie es ist. Hauptsache Dein Mäuschen ist gesund. LG und Alles Gute!
Tornado
Tornado | 15.09.2008
13 Antwort
Fliegengewicht
Hallo, meine kleine Tochter ist nun 21 Monate alt und wiegt nur 7800 Gramm. Die Ärzte haben sie fast mit Untersuchungen "zu Tode gedocktert", weil das ihrer Ansicht nach nicht normal ist. Herausgekommen ist gar nichts! Sie hat "Hummeln" im Hintern, ist quietschfidel, frisch, munter und immer auf Achse, auch sehr gelenkig und alles. Es scheint ihr nichts zu fehlen auch nicht in ihrer geistigen Entwicklung. Nach etlichen Untesuchungen wurde es als "ist halt wahrscheinlich genetisch so" abgetan. Also keine Sorgen machen! LG
eva3
eva3 | 15.09.2008
12 Antwort
....
Den Arzt find ich erlich gesagt bescheuert. Es ist och toll das du deine kleine noch stillst. Das machen viel zu wenige. Wenn sie fit ist und so gut entwickelt brauchst du dir keine Sorgen machen. Du sagst ja das sie schon fast alles ist.Und ausserdem seit ihr ja alle so schlank. Dann liegt das auch in den Genen. Lass dir bloß nichts einreden. Außerdem hat Muttermilch ja wohl auch Kalorien, sonst würden ja die ganzen Babys elendig verhungern. Mein Mann kommt aus Nigeria und da werden de Babys ein Jahr voll gestillt. Er und seine sieben Brüder und Schwestern auch und die haben sich prächtig entwickelt. Ich hab das schon öfters gehört das KiÄr sowas sagen, wegen dem Stllen. Schau mal im gelben Heft in der Kurve. Und mach dir keine Sorgen. LG Julia
Ijeoma
Ijeoma | 15.09.2008
11 Antwort
oh mann
könnt ihr frauen nicht mal stillen lassen, ohne das gleich gefragt wird wozu eigentlich? sowas kommt auch nur von frauen die meinen paar mon. reichen und dann flasche geben......
tatjana20
tatjana20 | 15.09.2008
10 Antwort
Danke,fuer die Antworten!
Ich war voll ueberrascht, vor allem hat der das voll dramatisch rueber gebracht... Ihr koennt uns ja mal angucken, auf meinem Blog...mein Mann ist gross, mein Sohn auch und ich normal... http://urmutter.over-blog.net Liebe Gruesse, von Tanjama
Tanjama
Tanjama | 15.09.2008
9 Antwort
also
meine war mit 12 monaten 78cm groß und hatte nur 7, 9 kilo. hat auch immer alles von tisch mitgegessen war aber ständig unterwegs! liegt aber noch im rahmen hat mein arzt damals gesagt! und heute ist sie 3 jahre und hat 13 kilo! ist aber kern gesund laut kinderarzt. sie ist halt ein richtiger sausewind! gibt halt schlanke kinder und dickere kinder! aber das dein arzt sowas sagt finde ich nicht ok, wäre echt sauer auf den!!!!!! der würde mich nicht noch mal bei ihm sehen lassen! lg
saecco
saecco | 15.09.2008
8 Antwort
Scarli!
Wer stillt mit 2? Hat doch niemand hier geschrieben!!!
nessie105
nessie105 | 15.09.2008
7 Antwort
sorry wef mit steinen hab gelesen sie wird 2
dachte schon ui sehr mini also so denk ich alles im grünen bereich ist halt ne zarte deine maus
Scarli
Scarli | 15.09.2008
6 Antwort
mit 2 noch stillen
wozu eigentlich?? nicht meckern ist ne ernstgemeinte frage
Scarli
Scarli | 15.09.2008
5 Antwort
hmm
ich stille meine tochter voll. sie ist nun 4 1/2mon wiegt 8000g bei ner grösse von 63cm. un sie kam mit 48cm und 2560g auf die welt. kommt beim stillen halt auch drauf an was man selber ist. meine holt sich wohl alles aus der mumi. mein neffe 11mon wiegt 10kg grösse weiß ich jetzt leider nicht. lg tatjana
tatjana20
tatjana20 | 15.09.2008
4 Antwort
hallo
kinder sind so verschieden da kann man nich sagen was normal ist und was net. wenn ihr jetzt aber alle auch so schlank seit und vielleicht auch nich gerade gross dann is das bestimmt veranlagung. ich und mein freund zb sind beides recht gross und somit hat der kleine jetzt schon nen grossen vorsprung gleichaltriger gegenüber. er hatte bei der u5 mit 6 monaten eine grösse von 72cm und wog 10080g.
JuliansMama
JuliansMama | 15.09.2008
3 Antwort
Meine ist auch leicht!
Sie ist 16mon und hat 8, 5kg! Also keine Sorge....
nessie105
nessie105 | 15.09.2008
2 Antwort
Hi
Meiner ist 5 Monate und hat 8400 g , das tut aber nix zur Sache! Jedes Kind ist anders veranlagt und wenn Ihr alle dünn seit , liegt es wohl in der Familie. Bei uns ist auch keiner dick , aber mein erster Sohn war auch als Baby kräftig und heute ist er sehr schmal! Lass Dir nix einreden, wenn es Deiner Kleinen gut geht , dann passt alles! LG
Jasonmaurice
Jasonmaurice | 15.09.2008

1 von 2
»

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

U7a mit 35 Monaten !!
15.08.2012 | 36 Antworten
butterbrot mit 8 monaten?
13.08.2012 | 8 Antworten
Phase mit 1 Jahr und 8 Monaten
10.08.2012 | 3 Antworten
wann ins bett mit 21 monaten?
01.07.2012 | 10 Antworten

Fragen durchsuchen