Mich würde euere Meinung mal interessieren!

Silvia1983
Silvia1983
28.06.2008 | 18 Antworten
Würdet ihr euer Kind ins Ausland bringen zur MUtter für nen halbes Jahr? Nur um selber Geld zu verdienen und arbeiten zu gehen?
Meine Schwägerin hat das gemacht die blöde .. und leider war mein Bruder zu gutmütig. Die Kleine ist seit gestern wieder da. Sie wird im Juli 2 Jahre alt und hat jetzt bisher kein Wort deutsch gelernt. Sie war in der Ukraine
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Nein nicht für Geld...
Es gibt bestimmt ein oder zwei Gründe, die einen zwingen Hilfe zu organisieren, aber so weit weg...nee... Aber meine Schwester hat das auch gemacht. Zu ihrer Schwiegermama in die Türkei geschickt 1-2Jahre jeweils. Grad am Anfang find ich es ganz wichtig, das Kind bei sich zu haben oder? Ich will es net mal zu meiner Mama geben, die "nur" 50km weiter wohnt!!! Für was bring ich denn dann ein Kind zur Welt? ICH will doch dabei sein beim 1.Lächeln, 1.Krabbeln, 1.Brabbeln, 1.Zähnchen, 1.Wort, 1.Schritt...das sind doch jeden Tag neue wertvolle Dinge, die man mit seinem Kind erlebt. Ich kenn hier eine, die hat auch ihr Kind zur Mutter gebracht - wegen Uni. Später als sie fertig war, meinte ihre Mama, na dann kannst du dir ja ne Teilztstelle suchen, dein Mann verdient ja auch gut, dann kann die Kleine wieder zu euch. Da war sie so enttäuscht, dass ihre Mama nicht weiterhin aufpassen will und dann war sie total überfordert mit dem Kind und das Kind wollte unbedingt zur Oma zurück. Die mussten sie nachts, weil sie nicht aufgehört hat zu heulen, wieder zur Oma fahren 80km!!! Krass oder... Ich weiß nicht, was sie mittlerweile macht. Kein Kontakt zu dir.
senna
senna | 28.06.2008
17 Antwort
Oh man
Niemals!!!!!!! Dann kann ich kein Kind bekommen. Bin auch gerne unabhängig, aber seit ich schwanger bin setzte ich mich ja damit auseinander was wie und wo. Und ich möchte doch meine kleine bei mir haben. Nee also ich hab da null Verständnis!!
feeling
feeling | 28.06.2008
16 Antwort
dann solte dein bruder jetzt schleunigst einen
guten anwalt aufsuchen und sehen das er das alleinige sorgerecht bekommt. er kann das verhalten deiner schwägerin ja als scheidungsgrund angeben. die ersten drei jahre im leben eines kindes sind die wichtigsten und wenn da dann ein elternteil oder sogar beide weg sind dann bricht für ein kind die weltzusammen zumal es sich in der zeit viel für spätere leben entscheidet.Ein kind spürt ob es willkommen ist oder nicht und es sucht sich auch in der zeit eine bezugsperson davon hängt wenn man mal so will das weitere leben ab.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 28.06.2008
15 Antwort
Dann sollte man sich vorher überlegen welches die richtige verhütungsmethode ist.
Und ob das kind dann nicht hätte besser zur adoption freigegeben werden könnte. Gut war für deinen Bruder wahrscheinlich auch eine gewissensfrage aber trotzdem das hätte ich nicht zugelassen.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 28.06.2008
14 Antwort
da würd ich lieber klo putzen gehen
als meine kinder solange allein zu lassen. klar braucht man geld zum leben aber das kann man auch anders verdienen und wenn es eben so ein job ist
nimi
nimi | 28.06.2008
13 Antwort
..........
Die hat Kindergeld bekommen. Ja du ich denke das das Kleine eh ein psychischen Schaden davon sich trägt. WEil die Oma war die ganze Zeit die Mama und jetzt wieder anderster rum. Sie will sich jetzt scheiden lassen...war alles nur ne Zweckhcohzeit um in Deutschland bleiben zu können
Silvia1983
Silvia1983 | 28.06.2008
12 Antwort
vielleicht liebt sie ihr kind
aber unabhängigkeit hätte sie auch anders ahben können den so hat sie zumindest für den zeitraum von 6 monaten den anspruch auf kindergeld verloren und vor allem ist hier die medizinische versorgung doch einfach besser und die lebensbedingungen würde ich jetzt mal sagen ich glaube das hat der kleinen mehr geschadet. ich meine wie kann man den ein kleinkind freiwillig ein halbes jahr soweit wegschicken ich habe ja schon bauchschmerzen bei dem gedanken das mein kleiner weint und ich bin nicht da oder wenn er krank wäre oder so. und vor allem wegen den u untersuchungen auch wenn in der zeit keine anstand krank werden können kinder immer.
Yvonne1982
Yvonne1982 | 28.06.2008
11 Antwort
na ganz toll
na super also solch leute sollten auch keine babys bekommen! sorry meine meinung
teufelchen85
teufelchen85 | 28.06.2008
10 Antwort
..............
Ja du hast recht sie ist Ukrainerin ...und für sie ist das normal. Ich Deutsche kann das halt nicht nachvollziehen das ist halt das Problem.
Silvia1983
Silvia1983 | 28.06.2008
9 Antwort
6 monate ohne meine kinder
und ich würd durchdrehen ! never !
nimi
nimi | 28.06.2008
8 Antwort
......
Naja der Alltag war auch dass sie den ganzen Tag vorher TV geschaut hat und das kleine rumrennen hat lassen. Kaum sich beschäftigt. Sie wollte auch eigentlich nie Kinder
Silvia1983
Silvia1983 | 28.06.2008
7 Antwort
Ist sie Ukrainierin?
In anderen Ländern wird das teilweise durchaus so gehandhabt, dass die Großmutter für längere Zeit das Kind hat und die Eltern arbeiten gehen. Aber, nur weil sie "unabhängig" sein wollte? Das hätte sie sich dann auch vorher überlegen können, bevor sie schwanger geworden ist. Man kann ja auch arbeiten gehen und das Kind trotzdem bei sich behalten.
Tine118
Tine118 | 28.06.2008
6 Antwort
ich weiß auch nicht
also ich liebe mein kind über alles und desshalb würd ich das nicht tun weil ich ohne mein kind nicht glücklich sein könnte
teufelchen85
teufelchen85 | 28.06.2008
5 Antwort
es kommt auf die
umstände an... ich würde es in betracht ziehen wenns keine andere möglichkeit gibt... und ich mir sicher bin das ich viel kontakt haben kann und mein kind es bei den eltern gut hat... zum glück war ich noch nie in der situation...
bineafrika
bineafrika | 28.06.2008
4 Antwort
.............
Sie hätte das Geld nicht gebraucht wollt unabhängig sein von ihrem Mann das war alles. Kann so eine Mutter überhaupt ihr Kind lieben?
Silvia1983
Silvia1983 | 28.06.2008
3 Antwort
antwort
ne würde ich nie machen für kein geld der welt
tinchen5
tinchen5 | 28.06.2008
2 Antwort
also das finde ...
... ich absolut blöööde!
teufelchen85
teufelchen85 | 28.06.2008
1 Antwort
Ich würde es nicht machen, aber
ich bin auch in der glücklichen Lage, zu Hause am PC mein Brot zu verdienen. Aber ganz weggeben... Nee, würde für mich nicht in Frage kommen. Stundenweise oder Kindergarten, klar.
Tine118
Tine118 | 28.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

brauche mal euere
11.08.2012 | 9 Antworten
dann frag ich mal allegmein
21.07.2012 | 19 Antworten
meinung respektieren
03.07.2012 | 4 Antworten
Wie reinigt ihr euere Matratzen?
21.06.2012 | 6 Antworten
ich brauche mal bitte eure meinung
12.05.2012 | 9 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: