Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » ich verstehe meine freundin net

ich verstehe meine freundin net

kristin86
Sie hat angefangen ihrem sohnemann brei zu füttern er ist 20 Wochen, das finde ich zu früh weil sie auch voll stillt und dann gibt sie ihm immer karottenbrei wo er würgen muss, dann mag er das doch nicht oder?
von kristin86 am 24.06.2008 12:28h
Mamiweb - das Babyforum

14 Antworten


11
Kidsmami
SORRY
Hab mich total verrechnet.
von Kidsmami am 24.06.2008 12:35h

10
mamavonyannick
Glücklicherweise...
...darf das jeder für sich entscheiden. Und nicht umsonst gibt es Gläschen nach dem 4.Monat. Und vielleicht schmecken ihm Möhren nicht. Meiner hat die auch nicht gewollt.
von mamavonyannick am 24.06.2008 12:39h

9
AnnaLuisaPüppi
Habe auch mit 4 Monaten angefangen zu füttern...
Bei uns gabs auch Karottenbrei, die ersten 2 Tage fand sie komisch, denke aber das lag am Löffel..... Übrigens habe ich auf anraten des Arztes an gefangen zu füttern, weil Anna Luisa durch die Milch sehr zugelegt hatte und Möhrengläschen nun mal weniger Kalorien!!!!
von AnnaLuisaPüppi am 24.06.2008 12:35h

8
yannick-otis
................
Wieso ist das zu früh...nach Kinderarzt und Gläschen....nach dem 4 Mon. 20 wo. sind nach dem 4 Mon. Es kommt jetzt darauf an warum sie es macht??? Sie stillt es ja immer...wird es nicht mehr satt? Oder kann sie es . Frag sie doch mal ganz lieb, und wenn Du Ihr helfen willst, dann schau mal auf den Seiten von Hipp Alete und Co, informiere dich doch was der Kleine anstatt Karottenbrei zu sichnehem kann, dann wärst Du Ihr vielleicht ein Hilfe....wie wäre es mit Pastinaken als anfang, sollen verträglicher sein, oder einen Milchbrei Banane von Milupa ist auch nach dem 4 Mon erlaupt...
von yannick-otis am 24.06.2008 12:34h

7
kristin86
............
lächel kein problem, sehe das nicht böse an aber jede mutti macht es so wie sie es für richtig hält ;-)
von kristin86 am 24.06.2008 12:34h

6
bineafrika
wieso ist das zu früh
mit 20 wochen hat er doch den 4. monat vollendet, das ist o.k. wenn er würgen muss hat das vieleicht weniger damit zu tun das er es nicht mag, als damit daws er erst lernen muss zu schlucken... ich hab bei meinen grossen auch so früh angefangen und geschadet hats ihnen nicht!!
von bineafrika am 24.06.2008 12:28h

5
Schnatti1984
is übrigens nicht böse
gemeint sondern nen gutgemeinter rat...
von Schnatti1984 am 24.06.2008 12:32h

4
Schnatti1984
könntest recht haben
aber was geht es dich denn an ab wann sie ihm brei gibt? er is doch schon 5 monate... also, is doch dann ok... misch dich lieber nich in ihre sachen ein, das könnte bös ins auge gehn
von Schnatti1984 am 24.06.2008 12:26h

3
Solo-Mami
Brei mit 5 Monaten ist legitim und eigendlich OK
Am Anfang spucken sie eh alles wieser aus, weil der Löffel ungewohnt ist und der Saugreflex zu stark ist Ich hab damals mit Kürbis angefangen und hab auch noch voll gestillt LG
von Solo-Mami am 24.06.2008 12:30h

2
ts4you
Also................
.........wenn er würgt beim Brei dann würde ich sofort damit aufhören. Unsere hat auch mit 9 Wochen schon Brei bekommen weil sie die Flasche nicht mehr wollte also von dem her finde ich es unbedenklich aber wenn er würgt zeigt es schon dass er nicht will.
von ts4you am 24.06.2008 12:30h

1
Kidsmami
------------
Das ist viel zu Früh !!!!!!!!
von Kidsmami am 24.06.2008 12:24h


Ähnliche Fragen


meine freundin
19.08.2012 | 14 Antworten

ich frag mal für ne Freundin
13.08.2012 | 17 Antworten



Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter