Müsst ihr auch immer weinen,wenn euer Kind "leidet"

Nelemaus2007
Nelemaus2007
10.06.2008 | 13 Antworten
meiner Kleine(17mon) wurde heute 2x der Fuß geröntgt .Die tat mir so leid.Musste ganz still halten, was sie nätürlich nicht gemacht hat, sondern immer panischer wurde und um sich getreten und geschlagenhat.Außerdem ist's ja ziemlich dunkel in diesen Räumen.Ich muss immer meine Tränen zurückhalten(beim Impfen ist's bei mir genauso), wenn ich sie so sehe und hoffe dann, daß uns schlimmeres erspart bleibt.
Mamiweb - das Mütterforum

16 Antworten (neue Antworten zuerst)

13 Antwort
____________
Naja lieber Geld ausgeben als das die Deine Maus quälen. Hab ich auch noch nie gehört das sowas vom Muskel kommt. Dachte schon die brechen und richten den Knochen. Aber ist natürlich auch nicht schön für die kleine. Kann mir auch gut vorstellen das ihr das nach einer Zeit beim laufen weh tut. Jaja sobald die kleinen da sind macht man sich ständig Sorgen und Gedanken um alles mögliche. Aber wäre ja auch schlimm wenn das nicht so wär.
Janine23
Janine23 | 10.06.2008
12 Antwort
das war auch unsere Befürchtung
Aber es liegt nicht an den Knochen, sondern an den Muskeln.Sind noch nicht ausgebildet genug.Müssen regelmäßig zur Kontrolle und andere Schuhe kaufen.Hab extra auf alles geachtet und einen haufen Geld ausgegeben, aber es reicht doch nicht.Ärgerlich, aber muss ja sein
Nelemaus2007
Nelemaus2007 | 10.06.2008
11 Antwort
mit weinen
Also ich hab auch fast mit geweint beider Impfe und in 2 Wochen ist die nächste und da geht es mir bestimmt genauso.
Tash
Tash | 10.06.2008
10 Antwort
_________
Oh man, und was kann man da machen? Ich wär auch ganz kribbelig. Würd mir gleich die schlimmsten Dinge ausmalen. Das muss man doch nicht brechen oder so....???
Janine23
Janine23 | 10.06.2008
9 Antwort
@janine
sie hat eine Fehlstellung.Sie knickt seit sie laufen kann den Fuß so nach innen, daß sie fast auf dem inneren Knöchel läuft. Oh mann, ich dachte schon ich wäre zu sensibel.Tut gut zu hören, daß ihr auch so fühlt.
Nelemaus2007
Nelemaus2007 | 10.06.2008
8 Antwort
oh ja!!
bei uns ist es mittlerweile so weit, dass ich beim impfen nicht mehr mit reingehen kann. habe das ganze nun dreimal mitgemacht, das geht für mich nicht mehr, nun soll das lieber die oma machen. die vermittelt meinem kind dann nämlich auch nicht , dass jetzt was schlimmes bevorsteht... lg
shina84
shina84 | 10.06.2008
7 Antwort
_________________
Ja ich glaube wir Mami`s leiden mindestens genau so wie die kleinen. Warum mußte sie geröntgt werden? Was ist denn passiert?
Janine23
Janine23 | 10.06.2008
6 Antwort
Ist mir grade heute und auch gestern wieder passiert. >ich könnt mich manchmal dafür ohrfeigen,
dass ich so bin. Kommt mir machmal so vor, als ob sämtliche Vernunft ausgeschaltet ist .... Nun ja, man ist halt Mama
franlu
franlu | 10.06.2008
5 Antwort
Oh ja!
Ich hab schon etliche Tränen um sie geweint!
erik_tine
erik_tine | 10.06.2008
4 Antwort
ich denke,
das ist ganz normal.vor kurzem wurde meinem sohn versucht am arm blut abzunehmen hat nicht geklappt und dann haben sie ihn an der stirn abgezapft.für mich war die situation schlimm, aber fynn-luca war nur sauer, dass er fest gehalten wurde. eigentlich klappt es ganz gut, dass ich nen termin sonst bekomme, wenn mein mann dabei ist..hab schon bissel bammel vor donnerstag, denn da bekommt er die u6...männer sind da irgendwie immuner gegen.
xavida
xavida | 10.06.2008
3 Antwort
Kenne ich
unsere Kleine lag nach ner Frühgeburt 12 Wochen in der Klinik, bei manchen Untersuchungen wurde mir auch ganz anders. Zumal das Kind an kabeln etc zu sehen..... Zumal ein Kind mit 660g ja eigentlich gar nicht für das menschliche Auge und schon gar nicht für die Augen seiner Mutter bestimmt ist...
Frauke_660
Frauke_660 | 10.06.2008
2 Antwort
bei der impfung
sie hat so gebrüllt und geheult, da musste ich einfach mitheulen. hat mir so leid getan. wenn ich an die nächste denk grauts mich schon
Mamamaus21
Mamamaus21 | 10.06.2008
1 Antwort
jep ..wäre unnormal wenn man da net heult
Das erste mal deswegen hab ich geheut wie ein Schlosshund, als bei meiner Großen damals wo sie 6 Monate alt war eine Netzhautkontrolle an beiden Augen durchgeführt haben :O( LG
Solo-Mami
Solo-Mami | 10.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ständiges weinen
06.08.2012 | 10 Antworten
was stimmt?
24.07.2012 | 5 Antworten
FG in der 11 Woche, wer leidet mit mir?
03.07.2012 | 7 Antworten
ihr müsst mir bitte mal helfen!
11.01.2012 | 21 Antworten

Fragen durchsuchen

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: