Startseite » Forum » Dies und Das » Allgemeines » was kann man tun?

was kann man tun?

12Linde340
Meine Große hat immer Schmerzen bei der Regel.Vom Arzt bekommt sie nur Dolormin für Frauen, diese helfen aber nicht ausreichend.
Was kann man sonst noch tun?Sie fällt ja immer für Tage in der Schule aus, was ja nicht gerade von Vorteil ist.

Bitte Hilfe
von 12Linde340 am 08.06.2008 23:13h
Mamiweb - das Babyforum

20 Antworten


17
chormama
Regelschmerz
Hi, ich bin gegen die Medikamente wie Buscopan oder Ibuprofen, vor allem in diesen jungen Jahren.Alles, was bei mir und später auch meiner Tochter geholfen hat, war die innere Einstellung.Ich bin überhaupt nicht esoterisch angehaucht, glaube nicht an Steine oder so.Ich habe begonnen, meine Fenster nachts nicht mehr abzudunkeln, so dass der Mond hineinscheinen kann.Das habe ich meiner Tochter auch empfohlen.Das regulierte den Zyklus und somit auch die Schmerzen.Mit dem Ergebnis: Periode bei Vollmond - Eisprung bei Neumond. Liebe Grüße
von chormama am 09.06.2008 00:33h

16
nulle_68
!!!!!!!!!!!
meine hat das auch . von der hausärztin bekam sie tabletten, die sie jeden tag abends zu einer bestimmten zeit nehmen musste 3 monate lang und das ende vom lied... es hat nichts gebracht! sie nimmt buscopan plus, denn diese wirken nicht nur gegen schmerzen, sondern lockern auch die krämpfe . die helfen zwar ein wenig, aber sie hat immer noch starke schmerzen. der frauenarzt möchte ihr die pille nur ungern verschreiben, weil diese nicht in allen fällen hilft und gerade in dem jungen alter nicht so besonders gut ist wegen wachstum und hormone! wir wollen demnächst mal eine kombi aus magnesium und buscopan versuchen, vielleicht bringt es mehr. ich leide auch seit meinem 12 lebensjahr unter diese blöden schmerzen und hab noch kein gegenmittel gefunden. vielleicht muss frau einfach lernen damit zu leben!?
von nulle_68 am 09.06.2008 00:08h

15
lolla
kann auch an magnesium mangel liegen
vielleicht solltest du ihr erst mal solche vitamintabletten geben.
von lolla am 08.06.2008 23:34h

14
12Linde340
+++++++++++++++
ich schick sie morgen nochmal zum Arzt, und such ihr einen guten Frauenarzt
von 12Linde340 am 08.06.2008 23:31h

13
ssweety77
ich kenn das auch
hab immer 2 tage flach gelegen, mit der pille ist es besser geworden, aber ich hatte auch einen angewachsenen eierstock, daher kamen dann die schmerzen. diese verwachsungen kamen vom stress den ich in mich hinein gefressen hatte. lass sie mal darauf untersuchen...ansonsten hol dir mal voltaren tabletten, die dinger sind der hammer bei schmerzen, gibt es in 2 dosierungen 12, 5 mg und 25 mg. 12, 5 denke ich reicht aber...
von ssweety77 am 08.06.2008 23:22h

12
LiselsMama
Buscopan plus heissen die.
.............
von LiselsMama am 08.06.2008 23:20h

11
LiselsMama
Buskopan
Das sind auch so Tabletten gegen Regelbeschwerden.
von LiselsMama am 08.06.2008 23:18h

10
Silvia1983
..............
Es gibt extra Tabletten für Regelschmerzen. Die haben mir schon geholfen wenn ich sie genommen habe. Habe sie nur nicht immer genommen wenn ich Beschwerden hatte. Hatte mit 11 Jahren auch schon meine Tage.WEite Hosen anziehen und bequem auf den Schulstuhl sitzen.Hab mich damals von Sport dann befreien lassen. Aber meine Eltern hätten nicht zugelassen daheim zu bleiben.
von Silvia1983 am 08.06.2008 23:17h

9
12Linde340
+++++++++++++++
14, sie ist 14. Ibu und Parac. haben wir versucht, hilft nix
von 12Linde340 am 08.06.2008 23:18h

8
Nadine_84
Die Pille hat bei mir gar nichts gebracht!!!
Habe selber immer total schmerzen gehabt. Meine Ärztin meinte das nach dem 1. Kind alles besser wird. Von wegen!!! Habe seid ca. 1Jahr den "Nuvaring" und seid dem habe ich keine Schmerzen mehr. Echt toll!!!!!
von Nadine_84 am 08.06.2008 23:16h

7
LiselsMama
Also ich würde ja ein warmes Bad empfehlen oder eine Wärmflasche, wenn sie so Schmerzen hat.
In der Schule is das natürlich nich so angebracht. Vieleicht sollte sie mal mit nem FA reden. Er wird schon wissen, was zu tun is und was ihr da helfen könnte. Was auch gut hilft, sind Paracetamol Tabletten. Helfen ja bekannterweise gut gegen Schmerzen.
von LiselsMama am 08.06.2008 23:15h

6
Tornado
Die Pille?
Ja, ich hätte jetzt auch getippt, dass die Pille hilft. LG
von Tornado am 08.06.2008 23:17h

5
Pirrot
Meine Tochter hat das auch:(
Meine Grosse hat auch starke Probleme, wenn sie ihre Mens bekommt, Rücken, -unterleib und Kopfweh!Ich gebe ihr dann Ibuprofen oder Paracetamol, damit kommt sie ganz gut klar eigentlich!Was auch helfen soll, aber das mache ich noch nicht, die Pille!Wie alt ist deine denn?
von Pirrot am 08.06.2008 23:14h

4
12Linde340
++++++++++++++++++++++++
+sie ist 14, und seit der ersten Regel muss sie leiden
von 12Linde340 am 08.06.2008 23:16h

3
Solo-Mami
Vielleicht die Pille verschreiben ????
Man sagt doch, dass es mit der Pilleneinnahme geringer wird schmerztechnisch .... LG
von Solo-Mami am 08.06.2008 23:13h

2
boehsesbunny
nimt sie
nch keine pille? meistens hilft das. wenn nicht, dann würd ich mal den arzt wechseln.
von boehsesbunny am 08.06.2008 23:15h

1
Alyahleonie
wie alt ist sie denn
vielleicht darf sie die minipille nehmen. ich habe mit neun meine periode bekommen und mit 12 habe ich die pille bekommen wegen diesen schlimmen schmerzen. dann ging es mir auch besser
von Alyahleonie am 08.06.2008 23:15h


Ähnliche Fragen






Benutzername
Passwort


X

Mamiweb - das Portal für Mütter