gehfrei

mutze
mutze
05.06.2008 | 15 Antworten
mein kleiner ist jetzt fast 6 monate.haben gestern ein gehfrei geschenkt bekommen.ab wann kann ich ihn da rein tun?krabbeln will er nicht aber er stellt sichschon immer hin wenn man ihn auf dem schoß hat.
danke
mutze
Dein Kommentar (bzw. Antwort)
Noch 3000 Zeichen möglich.

15 Antworten (neue Antworten zuerst)

15 Antwort
Schäden
es hat ja auch niemand gesagt das JEDES Kind davon Haltungsschäden bekommt oder sich verletzt, aber setzt ihr euer Kind darein, setzt ihr es der Gefahr aus das dies passiert... Nehmts mir nicht übel aber es ist bewiesen, das viele Kinder schäden von dem gehfrei haben und auch das es etliche Kinder sind die damit unfälle bauen und ganz ehrlich ich find es ziemlich Verantwortungslos seinem Kind so einer Gefahr auszusetzen und das nur weil man meint "ach was solln da passieren"... Euer Kind wird es euch danken, wenn es doch mal in die Notaufnahme muss oder später wenns groß ist nur auf Zehensptizen laufen kann oder generell Haltungsschäden hat... Ihr solltet dabei mal an eure KLeinen denken und nicht daran das es für euch vielleicht bequemer ist wenns kind beschäftig ist mit dem Ding.... Aber letzendlich ist es jedem Seine entscheidung... ´Das muss jeder selber wissen ob er das risiko eingeht oder nicht..
JungeMutti18
JungeMutti18 | 05.06.2008
14 Antwort
Gehfrei
Habe drei Kinder im Gehfrei gehabt. Keines meiner Kinder hatte dadurch irgendeinen Unfall oder hat sich damit verletzt. Zudem hat keines von meinen Mäusen Haltungsschäden. Sie fanden es toll, mir mit dem Gehfrei hinterher kommen zu können . Sie sind wie die Wilden damit durch die Wohnung gefegt!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008
13 Antwort
hallo
bei meiner ertsen tochter hatte ich auch so nen gehfrei geschadet hat es ihr nicht aber sie war auch nicht dauernd da drin und ich musste auch nie zur notfallambulanz deswegen. meine jüngste hatte keinen gehfrei und lief von alleine also so ein gehfrei ist nicht unbedingt notwendig und ich denke mal das die ärzte auch recht haben mit haltungsschäden wenn das kind ständig drin ist aber ich denke am ende muss eh jeder selbst entscheiden ob er sein kind ins gehfrei setzt oder nich
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008
12 Antwort
ich bin auch dagegen,
grund: nicht nur die verletzungen welche passieren konnen, sondern ma tut seinen kind in seiner motorischen entwicklung nichts gutes... sprich aus erfahrung... also überleg nochmal ob du es deinem kleinen zumutest, dannach vieleicht wochentlich zur ergotherapie zu müssen guter tip lg
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008
11 Antwort
meine großen saßen beide drin und leben noch,
hab sie allerdings erst reingesetzt, als sie laufen gelernt haben, also quasi an der hand gelaufen sind, es aber noch nicht allein konnten. fand es praktisch, z.b. beim wäsche aufhängen, konnten sie mit dabei sein und nicht in ihrem laufstall versauern.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008
10 Antwort
am besdten garnicht
den solltest du lieber garnicht benutzen ist nicht gut für den Körper deines Kindes, zudem habe ich irgendwann mal gelesen das bewiesen wurde, das kinder die darin laufen "lernen" später meißt nur auf den zehenspitzen laufen, so wie sie es in dem gehfrei gemacht haben und schwierigkeiten haben auf dem ganzen fuß zu gehen...
JungeMutti18
JungeMutti18 | 05.06.2008
9 Antwort
@skandi
Jede Gefrei Befürworterin wird früher oder später heulend in der Notfallaufnahme sitzen und hoffen dass ihr Kind keine schlimmen Verletzungen hat. Glaubs mir...ich hab in der Notfallambulanz gearbeitet. Da sieht man einiges, wo ja angeblich nur im Zimmer mit dem Ding gefahren wird...
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008
8 Antwort
blöd angemacht
ja genau, ich sag ja nicht von jedem, aber ich hab schon einige diskussionen wegen gehfrei mitbekommen und was da für bemerkungen gefallen sind *kopfschüttel* es muss ja sowieso jeder selber wissen
claudia-andre
claudia-andre | 05.06.2008
7 Antwort
Blöd angemacht wird...?
Also ich sag nur meine Meinung und jeder entscheidet selbst was er dann macht.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008
6 Antwort
Also da schließ ich mich an
Am besten gar nicht damit anfangen!!! Du tust deinem Kind damit keinen Gefallen!!!
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008
5 Antwort
Ich finds auch nicht gut....
... ich finde, dass es viele gute Dinge zur Hilfe für Babys Entwicklung gibt. Dazu zählt aber auf keinen Fall ein Gehfrei. Die Kinder sollen selber laufen lernen. Ein Gehfrei unterstützt das nicht wirklich. Oft fällt es den kleinen schwerer frei zu laufen weil sie sich in dem Ding immer abstützen und so daran gewöhnt sind. Außerdem ist so ein Ding sehr gefährlich. Die kleinen sind oft damit sooooo schnell das man gar nicht hinterher kommt und schwupp ist schon was passsiert. Das ist nur meine Meinung.Letztenendes muß nun jeder selber ausprobieren und für sich entscheiden was man nutzen möchte. LG
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008
4 Antwort
jetzt geht die streiterei schon wieder los
am besten ist du entscheidest das selbst weil hier wird man e nur blöd angemacht wenn man sowas hat. oder such bei den gestellten fragen da bekommst dann auch ein paar antworten. ich bin der meinung das man die ruhig verwenden kann aber erst wenn die kleinen das gewicht voll übernehmen. kannst ihn ja mal da rein setzen und wenn er da wirklich gerade drin sitzt kannst ihn ja schon drin lassen aber nicht länger wie ne halbe stunde am tag. und am besten in einem geschlossenen raum wo wirklich nichts passieren kann. mein kleiner ist jetzt 6, 5 monate und läuft seit einem monat mit seinem rum. da kann gar nichts passieren wenn man sein hirn einschaltet weil die bei denne unfälle passieren haben meiner meinung nach kein hirn wenn sie die gefahrenquellen nicht beseitigen. wenn alles abgesichert ist kann da gar nichts passieren
claudia-andre
claudia-andre | 05.06.2008
3 Antwort
Lass es lieber
Gehfrei ist für eine gesunde Entwicklung wirklich nicht gut. Dein Kleiner muss von alleine Krabbeln und Laufen lernen, um auch Entfernungen einschätzen zu können. Ganz wichtig für die Wahrnehmung. Des weitern haben die Dinger ein sehr hohes Unfallrisiko. Schau dir bitte mal im Magazin bei Mami- Web Beiträge dazu an. Auch wenn es einige Mütter gibt, die dem Ding etwas abgewinnen können, kann ich dir aus meiner beruflichen Perspektive nur von der Benutzung abraten. Pack es weg oder gleich auf den Müll oder geb es zurück. Gruß
Philosoph
Philosoph | 05.06.2008
2 Antwort
schmeiß den gehfrei gleich weg!!!
diese dinger sind schlecht für die haltung und es besteht eine riesen unfallgefahr! laut statistik passieren 7000 unfälle im jahr wegen den gehfrei. die müssen nur über ne türschwelle und fallen mit dem kompletten teil hin. mein sohn läuft schon seit er 10 1/2 moante ist und war noch nie in einem gehfrei! tu dir und deinem kind einen gefallen und entsorge das teil. in manchan ländern sind die dinger sogar verboten!
janina87
janina87 | 05.06.2008
1 Antwort
Schmeiß das Ding
auf den Müll...Sorry, wer so ein Ding benutzt gefährdet sein Kind total.
Gelöschter Benutzer
Gelöschter Benutzer | 05.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Gehfrei
21.04.2010 | 24 Antworten
Warum ist ein Gehfrei so schlecht?
18.12.2009 | 15 Antworten
GEHFREI? HOPSER?
21.07.2009 | 10 Antworten
Gehfrei von ABC Design
28.04.2009 | 7 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


uploading