bräuchte schnell nen tipp

MuDy
MuDy
03.06.2008 | 18 Antworten
hab eben schon geschrieben, dass mein kleiner flasche und brei verweigert seit fast 2 wochen.
nun hab ich es wieder versucht, sein magen knurrt. aber er nimmt den brei nicht. meistens hab ich es mit tricks hinbekommen. aber nix ..
was könnte ich jetzt alernativ versuchen zu füttern? babykekse zu brei machen und ne banane durch?
Dein Kommentar (bzw. sAntwort)

Noch 3000 Zeichen möglich.

18 Antworten (neue Antworten zuerst)

18 Antwort
Zahnung
ist durchaus möglich, finds nur n bißchen merkwürdig, daß er den Schnuller nimmt aber die Flasche verweigert. Festere Kost macht dann ohne Frage keinen Spaß.
QuasimodosKlon
QuasimodosKlon | 03.06.2008
17 Antwort
Zahnen
ist in den meisten fällen ein grund dafür das sie nicht wirklich essen. Das der stuhl seit der einsetzung auf richtige banane fester ngeworen ist ist normal. Aber geb nicht zu viel babnane das aknn zu verstopfung führen so wie meiner das so oft hat. Wegen dem essenwenn er ja den mittagsbrei isst auch wenn er lange brauch würde ich mir nicht sooo viele gedanken machen. Wenn er nicht weint weil er schmerzen hat oder zu quengelig ist das man annehmen könnte es geht ihm nicht gut würde ich micht nicht verrückt machen. Meiner war beim zahnen genauso er hat fast 4 wochen lang nur mittags was kleines gegessen und evtl abends noch mal was aber mehr war auch nicht zu machen. Und das aht er auch nur unter zwang gegessen. Als das mit den zähnen fertig war hat er auch wieder richtig gegessen.
Claudi25
Claudi25 | 03.06.2008
16 Antwort
Selbst kochen
finde ich sowieso immer top, ist nicht so eintönig. Auch wenn man sich da über Allergene in den Lebensmitteln informieren muß und auf unbelastete Lebensmittel achten muß, was bei den meisten Fertigkostherstellern sehr gut gegeben ist. So bekommt man auch am schnellsten mit, was die kleinen im einzelnen bevorzugen und weniger gut vertragen.
QuasimodosKlon
QuasimodosKlon | 03.06.2008
15 Antwort
ok dann werde ich gleich nochmal beim Ka anrufen
und es jetzt mit keksbrei versuchen danke für die ganzen antworten!!! begebe mich nun zur raubtierfütterung :)
MuDy
MuDy | 03.06.2008
14 Antwort
Würd wirklich mal
einen LI-Test machen und auf weitere Unverträglichkeiten testen. Die dadurch verursachten Verdauungsstörungen können den Appetit durchaus hemmen. Auch wenns nur wage Hypothesen sind, lieber einmal zu viel getestet und man weiß bescheid.
QuasimodosKlon
QuasimodosKlon | 03.06.2008
13 Antwort
den schnuller nimmt er problemlos
meistens gibts noch gläschen. fange gerade erst an mit selbst kochen für ihn aber mittags das klappt ja einigermaßen... dauert nur ne halbe std ;)
MuDy
MuDy | 03.06.2008
12 Antwort
Zähne könnten natürlich ein Grund sein
für Beißunlust. Verweigert er Schnuller/Zahnungsbeißringe etc. denn ebenso? Bei Selbstgekochtem würde ich mal auf die Zutaten achten, manchmal haben die Kleinen ja ein Gespür dafür, was sie vertragen und was nicht.
QuasimodosKlon
QuasimodosKlon | 03.06.2008
11 Antwort
oder er hat keinen richtigen hunger?
ich habe jetzt immer so 3 std dazwischen. aber die portionen sind nicht riesig
MuDy
MuDy | 03.06.2008
10 Antwort
also der stuhlgang ist fester geworden
seit ich nicht mehr banane aus dem glas sondern richtige nehme
MuDy
MuDy | 03.06.2008
9 Antwort
Und wie ist der Stuhlgang?
Vielleicht würde ich auch gleich mal ne Stuhlprobe mit zum Arzt nehmen.
QuasimodosKlon
QuasimodosKlon | 03.06.2008
8 Antwort
er isst schon, mit viel reinzwingen
das dauet nun ne std bis er ein kleines schälchen gegessen hat. ich gebe ihm haferflockenbrei mit obst oder reisflockenbrei mit obst. mittags gläschen oder selbstgekochtes. das geht einigermaßen. aber diese breimahlzeiten sind das reinste chaos. er bekommt ja grad seine oberen zähne, vielleicht hängts damit zusammen.. ich weiß es nicht
MuDy
MuDy | 03.06.2008
7 Antwort
Vielleicht auch mal
auf Nahrungsmittelintoleranzen testen lassen? Laktose??? Woraus setzt sich der Brei zusammen? Welche Sorten bietest Du an? Verschiedene Hersteller probiert? Selber Kost anfertigen?
QuasimodosKlon
QuasimodosKlon | 03.06.2008
6 Antwort
dein kind isst nichts seit 2 wochen?
hab ich das richtig verstanden? und dein ka gibt dir erst in einer woche einen termin? bitte dann ab ins spital. oder sprichst du nur vom mittags brei, den er nicht mag.
schnacki
schnacki | 03.06.2008
5 Antwort
Nun wird er ja
seit 2 Wochen nicht gar nichts gegessen/getrunken haben. Wie sieht das insgesamt aus?
QuasimodosKlon
QuasimodosKlon | 03.06.2008
4 Antwort
der KA hat mir nen termin für nächste woche gegeben
weil sein gewicht noch gut ist. soll das kontrollieren
MuDy
MuDy | 03.06.2008
3 Antwort
Was sagt denn
Dein KA dazu? Als Dauerzustand würd ich mir da schon mal Gedanken über die Ursachen machen.
QuasimodosKlon
QuasimodosKlon | 03.06.2008
2 Antwort
achja, er ist
9 monate alt. kann aber noch nicht gut stückchen essen, da würgt er noch
MuDy
MuDy | 03.06.2008
1 Antwort
ja also ich
würde es dann mit dem Babykeks und der banane versuchen
schnecke67
schnecke67 | 03.06.2008

Ähnliche Fragen finden

Hier weiterlesen:

Ich bräuchte mal nen Rat
30.07.2012 | 4 Antworten
ich bräuchte nochmal eure Hilfe?
05.07.2012 | 9 Antworten
Bräuchte mal einen Tip von euch
27.06.2012 | 4 Antworten
brauche schnell ein tipp!(essen)
16.11.2011 | 10 Antworten
wie werde ich schnell schwanger
15.05.2011 | 5 Antworten

Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien:

In den Fragen suchen


Kategorie: Dies und Das

Unterkategorien: